ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Erstauto

Erstauto

Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 13:03

Da ich nun endlich mein Führerschein habe steht das erste Auto an.

Eigentlich bin ich ziemlich offen was Design angeht es sollte nur

-robust und zuverlässigsein

-wenig verbrauchen

-nicht viel an Versicherung kosten

-höchstens 2500 Euro kosten

-mindestens 80 ps haben

-Benziner

Und es sollte vielleicht jetzt nicht das totale Frauenauto sein.

Danke schonmal

Ähnliche Themen
5 Antworten
am 29. Oktober 2020 um 13:21

Klein/Kompaktwagen suchen.

Möglichst neue HU oder mind. 12 Monate.

Suche Modelle mit wenig Wartungsmängeln und

im Bereich bis ca. 130PS, viel mehr gibts da nicht zu schreiben.

Das Modell ist zweitrangig, wichtig ist der

Zustand der Fahrzeugsubstanz.

Also 55 PS 1.3 l Machine im Polo II gehen besser als 100 PS im Golf 4, außer bei der Endgeschwindigkeit. Nur mal so angemerkt.

Für 2500 EUR solltest Du tatsächlich auf den Golf 4 setzen, evtl. Astra aus der gleichen Altersklasse, aber Du brauchst neben dem Geld tatsächlich auch viel Glück...

Für das Budget geht nur ein Kauf aus dem Familienkreis mit reaktiv geringem Risiko. Eine ehrliche, günstige Werkstatt in der Nachbarschaft wäre auch hilfreich.

Wahlweise: mit 2500 Euro Monat Du z.B. mit Flinkster an 125 Tagen je 20 km fahren. Vorausgesetzt, Du fährst 2x die Woche je 20 km in jeweils 5 Stunden, hat Du gedeckelte Autokosten für eineinhalb Jahre (Steuern, Versicherung, Spirit und Wartung inklusive), und dann vielleicht mehr Geld. Für die Kurzstrecke einen gebrauchten Roller besorgen (ca. 600 Euro).

Wahlweise: eine Mühle für 500 Euro. Wenn defekt, am Straßenrand stehenlassen, Kennzeichen entwerten, und vom Schrotti abholen lassen. Mit etwas Glück kommst Du sogar über 10.000 km mit so einem Kauf.

Zitat:

@xis schrieb am 29. Oktober 2020 um 13:23:09 Uhr:

Für 2500 EUR ... Du brauchst neben dem Geld tatsächlich auch viel Glück...

ersatzweise kann man sich die infrage kommenden Autos auch GENAU anschauen ...

(auch von unten, auch die Wartungsnachweise/Papiere, usw.)

... und die 80 % des Angebots mit sich ankündigenden Reparaturen und Wartungsstau, welche nach einem halben Jahr schon wieder zum Verkauf stehen, usw. soweit möglich/erkennbar aussortieren

 

Zitat:

@camper0711 schrieb am 29. Oktober 2020 um 13:39:45 Uhr:

Zitat:

@xis schrieb am 29. Oktober 2020 um 13:23:09 Uhr:

Für 2500 EUR ... Du brauchst neben dem Geld tatsächlich auch viel Glück...

ersatzweise kann man sich die infrage kommenden Autos auch GENAU anschauen ...

(auch von unten, auch die Wartungsnachweise/Papiere, usw.)

... und die 80 % des Angebots mit sich ankündigenden Reparaturen und Wartungsstau, welche nach einem halben Jahr schon wieder zum Verkauf stehen, usw. soweit möglich/erkennbar aussortieren

Bzw. Gebrauchtwagen Check bei Hmmm ich glaube unter anderem DEKRA bietet so etwas an.

Aber so etwas ist auch kein 100% Schutz.

Ich kann mich hier an einen Saab 900(?) erinnern der Probleme an der Aufhängung der Dämpfer hatte.

Mal ein paar autos anschauen und probefahren dann weiss man vielleicht noch eher was man will.

Übern tellerrand schauen.

Ein auto kaufen woran man spass hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen