ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ersatz von Motorrad Bekleidung nach Unfall?

Ersatz von Motorrad Bekleidung nach Unfall?

Themenstarteram 6. April 2004 um 14:02

Servus,

hab mal ne Frage ( logisch.. )

Habe vor kurzem n Motorradunfall gehabt, mir hat wer die Vorfahrt genommen und ich musste ausweichen. Mich hats derb geschmissen, und nun sind die Klamotten fratz, am Helm ist nichts, bin aber aufgekommen mit dem Helm, wie kann ich der Versicherung begründen, dass der Helm ja nach nem Unfall ausgetauscht wird? Gibts da ne griffige Rechtslage? Kennst sich jemand damit aus was ich noch für meine Klamotten bekomme? Waren Hein Gericke Tuareg Rallye LC Schutzkleidungsstücke ca. halbes Jahr alt.

Dank im Vorraus

Sven

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Puschelohr

Moin Moin

bin auf der Suche nach einer Antwort :confused: weiß einfach nicht weiter .

Hatte einen Mopedunfall im Sommer und nun ist die Frage : Bekomme ich meine Mopedbekleidung zum Neuwert ersetzt auch wenn ich nicht mehr fahren will,oder nur eine Teilsumme vom Neupreis ?

Ein Freund von mir meinte Mopedklamotten werden immer mit dem Neupreis verrechnet .

Das dieser Tröt schon älter ist weiß ich kann ja lesen :D

Nur weiß ich nicht wen ich sonst fragen könnte ,Anwalt ist am Fall dran habe aber dort noch nicht gefragt .

Danke schon mal vorab Puschel

...der bekommt genau dafür sein GELD...

...beauftragt man einen Anwalt um dann in einem Forum zu fragen was man denn alles bekommt, glaube nicht :confused:

Meine Meinung...

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Werde ich machen :)

wird aber noch eine Weile dauern ,im nächsten Monat geht es erstmal um ( Gerichtsverhandlung ) Fahrlässige Körperverletzung ,

wie es dann weitergeht weiß ich ja selber noch nicht :confused:

sowie ich was neues weiß ,melde ich mich ..ehrlich

Moin,

natürlich kannst du hier deine Frage stellen und ich hoffe das auch noch Antworten kommen. Nur weil jemand Anwaltlich vertreten wird ihm hier zu "Verbieten" eine Frage zu stellen, egal ob vorab oder nach nicht zufriedenstellender Antwort durch den Anwalt kann nicht im Sinne eines Forums sein.

Grüße

Steini

Zitat:

Original geschrieben von steini111

Moin,

natürlich kannst du hier deine Frage stellen und ich hoffe das auch noch Antworten kommen. Nur weil jemand Anwaltlich vertreten wird ihm hier zu "Verbieten" eine Frage zu stellen, egal ob vorab oder nach nicht zufriedenstellender Antwort durch den Anwalt kann nicht im Sinne eines Forums sein.

Grüße

Steini

Danke , habe mir schon so etwas gedacht und wo soll ich mich sonst schlau machen wenn nicht hier :D

mein Nachbar kann mir bei solchen Fragen ja nicht helfen ;)

lg Puschel

So nun ist schon mal ein Teil des Betrag überwiesen worden :)

Mopedhose und Jacke ,die Stiefel wurde ein Pauschal Betrag überwiesen

die Klamotten waren ja schon etwas älter und mit der Summe bin ich zufrieden

für Helm und die Handschuhe hatte ich ja Rechnungen und die Sachen waren ja auch noch nicht alt

es wurde der volle Betrag überwiesen .

wollte ja nur mal :D Bescheid sagen

Puschel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Ersatz von Motorrad Bekleidung nach Unfall?