ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Erfahrungsbericht E430 Motorruckeln, schlechte Gasannahme

Erfahrungsbericht E430 Motorruckeln, schlechte Gasannahme

Mercedes E-Klasse S210
Themenstarteram 22. Juli 2021 um 20:32

Hallo zusammen

Wollte kurz berichten, wie ich meinen E430 von schlechter Gasannahme und Motorruckeln kuriert habe (301'000 km) - viellelicht hilft es ja jemanden. Der Verbrauch war nie erhöht und bei wenig Gas war die Beschleunigung ok - bei Vollgas ist er dann "kollabiert" und hat schlecht beschleunigt Bei Standgas war der Motor unruhig, ein leichtes Schütteln, das sich auf die Karosserie übertragen hat.

Die Zündkerzen und -kabel hatte ich 50 tkm vorher getauscht, deswegen hatte ich die erst nicht im Visier. Benzinfilter und Luftfilter waren auch frisch.

Erst habe ich die Benzinpumpe getauscht (mit Pieriburg), da er sporadisch gar nicht gestartet ist und die alte ab und zu Geräusche gemacht hat. Keine Aenderung. Dann den LMM, das hat den Leerlauf etwas beruhigt und die Gasannahme etwas verbessert. Dann die Dichtung von Saugrohr zur Drosselklappe erneuert, wieder eine leichte Verbesserung. Dann die beiden Lambdasonden (Bosch) (hat gar nichts gebracht). Schliesslich doch Zündkerzen (NGK), Zündkabel (Magneti Marelli) und zwei Zündspulen (Hella) mit korridierten Kontakten. Das hat wieder eine Verbesserung gebracht. Am Ende habe ich die restilichen Zündspulen (Hella, made in China) auch getauscht, das hat das Problem behoben.

Danke fürs Lesen und gute Fahrt!

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Erfahrungsbericht E430 Motorruckeln, schlechte Gasannahme