ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Erfahrungen und Wertvolle Tips zu BMW X3 M40i

Erfahrungen und Wertvolle Tips zu BMW X3 M40i

Themenstarteram 4. September 2020 um 9:41

Liebe Motor-Talker,

Nach nun Bodenständigen 17 Jahren 330i Touring E46 habe ich mich nun dazu entschieden mir einen X3 M40i zu Kaufen oder zu Leasen.

Was letztlich für mich Interessanter ist weis ich noch nicht so genau, jedoch weis ich genau das ich den M40i unbedingt haben möchte.

Ich bin ihn auch schon Probegefahren und war Hin und Weg.

Bei der Probefahrt fiel mir auf dass das Cockpit Komplett Digital war. Im Nachhinein habe ich bei der Suche nach Gebrauchtwagen gesehen das bei vielen das Cockpit anders aussah.

Auf der BMW Homepage habe ich dann gesehen das ich wohl das Cockpit Live bei der Probefahrt gesehen habe, aber BMW hält sich mit den Informationen zu den Unterschieden dezent zurück.

Könnt ihr M40i Besitzer mir etwas zu den Unterschiedlichen Cockpits sagen und mir vielleicht raten welche Version besser ist.

Außerdem gibt es ja eine lange Reihe an Sonderausstattungen, und da ich a) nur Laie bin und b) 17 Jahre Bodenständig das gleiche Auto fuhr und mich auch nicht mit der neuen Technik beschäftigt habe, würde ich mich freuen wenn ihr mir bitte ein paar Wertvolle Erfahrungstips geben könntet auf was ich bei der Ausstattung am besten achten sollte.

Beispielsweise weis ich nicht ob ich im Alltag wirklich eine Einparkhilfe, einen Spurwechsel Assistent oder ein Beheizbares Lenkrad brauche ???

Im übrigen fahre ich Max. 5.000 KM pro Jahr.

Ich suchen übrigen entweder nach einem Gebrauchten der ab 2017 zugelassen wurde oder nach einem Jahreswagen entweder in Blau oder Grau.

Ich würde mich über eure Empfehlungen sehr freuen.

Herzliche Grüsse von Flaadi :-)

Ähnliche Themen
2 Antworten

Hallo Flaadi,

der M40i ist wirklich ein Sahnestück. Kenne ihn aus dem X4.

Vom live Cockpit gibt es drei Varianten: Live Cockpit, live Cockpit plus und live Cockpit Professional. Nur beim Professional ist die Instrumententafel komplett digital und das mittlere Display größer (ich glaube 10,x" statt 8,8"). Ansonsten sind die services noch unterschiedlich, z.T. aber zeitlich meist auf 3 Jahre beschränkt. Wenn du jetzt Geld für einen m40i in die Hand nimmst, würde ich auf jeden Fall nach Fahrzeugen mit dem Professional Ausschau halten. Da wirkt das Fahrzeug innen deutlich moderner und mir gefällt die volldigitale Instrumententafel von BMW sehr gut.

Zu deinen sonstigen Ausstattungsfragen, ob man es braucht ist eindeutig Geschmacksfrage, aber folgend Mal mein Geschmack:

Einparkhilfe: PDC ist bei der m Automobile Ausstattungsvariante dabei. Parkassistent enthält dann hinten noch ne Kamera hinten, der Assi Plus dann noch mehr Kameras und die 3d View. Vollautomatisch parken geht mit beiden Assistenten. Wenn du ne Garage hast und nicht oft in engen (Alt-) Städten herum kurvst, dann "braucht" man die Assistenten nicht. Nett zu haben? Ja.

Spurwechsel Assistent: driving Assistent ("Frontkollisionswarnung mit Bremseingriff, Speed Limit Info inkl. Überholverbotsanzeige und Spurverlassenswarnung sowie die radarbasierten Ausstattungen Querverkehrswarnung hinten, Spurwechselwarnung und Prävention Heckkollision.") würde ich definitiv schauen, dass dabei ist. Da ist der Spurwechsel Assistent dann sowieso dabei. Oder halt gleich mit driving Assistent plus ein wenig teilautonomes Fahren ausprobieren.

Beheizbares Lenkrad: brauche ich definitiv nicht. Ich hab aber auch die Sitzheizung höchstens 3x pro Jahr an.

Grüße

4Radl

Erahrungen und wertvolle Tips sollten im passenden Unterforum zu finden sein ;):

https://www.motor-talk.de/forum/bmw-x4-b932.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Erfahrungen und Wertvolle Tips zu BMW X3 M40i