ForumVolvo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. Erfahrungen Schweden Elch /Autohaus Künsebeck in Halle/Westfalen

Erfahrungen Schweden Elch /Autohaus Künsebeck in Halle/Westfalen

Volvo V70
Themenstarteram 3. August 2020 um 20:59

Erfahrungen Autohaus Gumtow

Hallo zusammen,

kennt jemand von Euch diesen Autohändler oder hat Erfahrungen mit ihm gemacht? Ich finde nur Bewertungen auf Mobile.de und sonst im ganzen Netz keine Bewertungen oder nähere Infos.

Bin ganz neu hier und würde mich über Antworten sehr freuen. Danke im Voraus und

viele Grüße

VielFreude

Beste Antwort im Thema

Guten Tag,

Ich habe dort ein Auto gekauft und mein Volvo V70 II stellte sich als Tacho-manipuliert heraus.

Ich warne vor diesem Händler und rate zur Vorsicht.

Hab von einem Freund den Hinweis bekommen die Fahrzeughistorie bei Carfax zu checken.

www.carfax.se ....weil es ja schwedische Autos sind

Einfach Fahrgestellnummer eingeben und dann kommt ein Bericht heraus den man für umgerechent 22€ kaufen kann.

Auf diesem Bericht stehen alle Inspektionen und wichtigen Ereignisse des Autos mit jeweiligen km-Stand vermerkt.

Wenn Auffäligkeiten erkennbar sind, dann Finger weg vom Auto.

Bei mir hatte der Wagen schon über 50.000km mehr gelaufen, bei der letzten Dekra Inspektion in Schweden, als aktuell.

Dass das Autohaus nun nur noch Schweden Elch heißt und nicht mehr Autohaus Künsebeck hat wahrscheinlich auch seine Hintergründe.....ein Schelm der Böses dabei vermutet ;)

Aber die Tachomanipulation wird weiter gehen, so lange es sich hiermit Geld verdienen lässt.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

@ErikSchiguli

Auf mobile.de ist der Händler präsent:

 

https://home.mobile.de/SCHWEDENELCH#about

Und wieder mal ein Gebrauchtwagenhöker mit jede Menge gekaufter Bewertungen. Ich frage mich, warum mobile diesem Treiben nicht endlich mal ein Ende bereitet.

Auf der Suche nach V70 findet man unweigerlich dieses Autohaus.

Die Autobild hat vor einiger Zeit über diesen Händler berichtet. Daraufhin wurde der Name geändert.

Ist schon komisch, wenn jemand mit www.schweden-elch.de seine Bewertungen unterschreibt und dann unter der Seite nichts ist. Sehr seriös....

Zitat:

@autosmachenfreude schrieb am 7. Dezember 2020 um 19:18:57 Uhr:

Auf der Suche nach V70 findet man unweigerlich dieses Autohaus.

Die Autobild hat vor einiger Zeit über diesen Händler berichtet. Daraufhin wurde der Name geändert.

Moin,

interessant. Könnte es der Bericht sein? Habe leider kein Bild+.

https://www.bild.de/.../...ionToPay,view=conversionToPay.bild.html#_=_

Viele Grüße

Zitat:

@DanielVolvoV70 schrieb am 3. September 2020 um 17:06:58 Uhr:

@Viel Freude, da sie ja der Themenstarter hier sind, wieso haben sie denn die Anfrage von "Erfahrungen Schweden Elch /Autohaus Künsebeck in Halle/Westfalen" zu "Erfahrungen Autohaus Gumtow" geändert? Blöd gelle das MotorTalk das Startthema stehen lässt.

Lasst euch nicht verarschen Leute, nun kümmert sich mein Anwalt darum!

Hallo Daniel Volvo V70,

Mich würde interessieren ob du mit deinem Anwalt was erreicht hast.

Habe jetzt erst über das Portal carex erfahren das mein Volvo V 70 150000 km mehr runter hat wie von Chelik auf dem Kaufvertrag angegeben.

Werde auch zum Anwalt gehen ??

Ich habe diesem Autohaus einen XC 70 verkauft. Kurz nach dem Erscheinen meiner Anzeige bei AutoScout 24 hat man mich angerufen und gebeten das Auto wieder zu entfernen, da man es kaufen würde. Der Kauf wurde dann abgewickelt und es wurde korrekt bezahlt. Da das Auto noch nicht abgemeldet war habe ich der Überführung mit meinen Kennzeichen zugestimmt unter der Voraussetzung dass die Abmeldung zeitnah erfolgt. Gleichzeitig wurde die Rücksendung der Nummernschilder zugesagt. Die Abmeldung erfolgte 14 Tage nach Übergabe des Autos. Die Kennezichen sind bis heute nicht gekommen. Meine Anrufe wurden nicht mehr entgegengenommen. Erst als ich unter einer anderen Telefonnummer anrief, wurde mein Telefonat angenommen. Man sagte dass man mehr oder weniger keinen Kontakt mehr mit mithaben möchte.

Insgesamt also sehr schlechter " after- sales-service".

Ich hoffe das geht einem potentiellen Autokäufer eines TAges nicht ähnlich

Stellen Fahrzeugbesitzer nach einem Autokauf eine Tachomanipulation fest, sollte eine Strafanzeige bei der Polizei gestellt werden. Zudem ist es empfehlenswert, einen Rechtsanwalt hinzuzuziehen. Mit dessen Hilfe hat der Geschädigte verschiedene Optionen, seine Rechte geltend zu machen:

 

Anfechtung des Kaufvertrages wegen arglistiger Täuschung

Rücktritt vom Kaufvertrag

Minderung des Kaufpreises

 

Bei einer Anfechtung des Kaufvertrages wird der Kaufvertrag rückwirkend ungültig, wodurch unter Umständen Schadensersatzansprüche erlöschen. Tritt der Geschädigte vom Kaufvertrag zurück, muss der Gebrauchtwagenhändler den Kaufpreis für das Fahrzeug erstatten. Im Gegenzug gibt der Fahrzeugbesitzer das Kfz zurück. Bei einer Minderung des Kaufpreises behält der Fahrzeugbesitzer das Auto und bekommt einen Teil des Kaufpreises ersetzt.

 

Welche Vorgehensweise am sinnvollsten und rechtlich möglich ist, hängt vom Einzelfall ab.

____________________________

 

Bei der ganzen Sache sollte man noch wissen, es wird immer der letzte Verkäufer haftbar gemacht. Das heißt, wenn du dein Tachomanipuliertes Auto vom Autohaus K...., etc. unwissend verkaufst und der Käufer auf car.info die schwedischen Inspektionen mit jeweiligen Kilometerstand nachvollziehen kann, bist du der Gelackmeierte!!!!! Torheit schützt vor Strafe nicht!

Auf car.info kann man gratis nachsehen mit der Fahrgestellnummer oder dem ehemaligen schwedischen Kennzeichen, sofern in den Unterlagen ersichtlich.

 

Allzeit gute fahrt!

Hallo zusammen,

Wir haben euren Beitrag leider zu spät entdeckt und letzte Woche naiv einen Volvo bei besagtem Autohaus gekauft.

Gibt es jemandem, der rechtliche Schritte eingeleitet hat und Erfolg hatte?

Liebe Grüße

Natascha

Zitat:

@Natascha123 schrieb am 3. Februar 2022 um 09:27:10 Uhr:

Hallo zusammen,

Wir haben euren Beitrag leider zu spät entdeckt und letzte Woche naiv einen Volvo bei besagtem Autohaus gekauft.

Gibt es jemandem, der rechtliche Schritte eingeleitet hat und Erfolg hatte?

Liebe Grüße

Natascha

Moin Natascha,

gibt es da Probleme?

 

VG

Hallo :) hat dein Anwalt etwas bewirken können?

LG

Zitat:

@DanielVolvoV70 schrieb am 3. September 2020 um 17:06:58 Uhr:

@Viel Freude, da sie ja der Themenstarter hier sind, wieso haben sie denn die Anfrage von "Erfahrungen Schweden Elch /Autohaus Künsebeck in Halle/Westfalen" zu "Erfahrungen Autohaus Gumtow" geändert? Blöd gelle das MotorTalk das Startthema stehen lässt.

Lasst euch nicht verarschen Leute, nun kümmert sich mein Anwalt darum!

Oder konntest du etwas erreichen? LG :)

Zitat:

@titus112 schrieb am 17. Juni 2021 um 18:11:36 Uhr:

Hallo Daniel Volvo V70,

Mich würde interessieren ob du mit deinem Anwalt was erreicht hast.

Habe jetzt erst über das Portal carex erfahren das mein Volvo V 70 150000 km mehr runter hat wie von Chelik auf dem Kaufvertrag angegeben.

Werde auch zum Anwalt gehen ??

Ja es haben sich nach Kauf einige Ungereimtheiten herausgestellt (falsche Angaben, ignorierte Absprachen usw.). Nun versuchen wir noch etwas dagegen zu unternehmen..

Zitat:

@ronnyv50 schrieb am 3. Februar 2022 um 09:28:53 Uhr:

Zitat:

@Natascha123 schrieb am 3. Februar 2022 um 09:27:10 Uhr:

Hallo zusammen,

Wir haben euren Beitrag leider zu spät entdeckt und letzte Woche naiv einen Volvo bei besagtem Autohaus gekauft.

Gibt es jemandem, der rechtliche Schritte eingeleitet hat und Erfolg hatte?

Liebe Grüße

Natascha

Moin Natascha,

gibt es da Probleme?

VG

Zitat:

@Natascha123 schrieb am 3. Februar 2022 um 11:54:30 Uhr:

Ja es haben sich nach Kauf einige Ungereimtheiten herausgestellt (falsche Angaben, ignorierte Absprachen usw.). Nun versuchen wir noch etwas dagegen zu unternehmen..

Zitat:

@Natascha123 schrieb am 3. Februar 2022 um 11:54:30 Uhr:

Zitat:

@ronnyv50 schrieb am 3. Februar 2022 um 09:28:53 Uhr:

 

Moin Natascha,

gibt es da Probleme?

VG

Hey Natascha,

ich hatte da auch vor einen V70 dort käuflich zu erwerben. Was mich davon abhielt, war damals die Namensänderung des Autohauses. Hab dann ein wenig gegoogelt und diesen Threat hier gefunden. Es gab sogar einen negativen Bild Zeitung Bericht über das besagte Autohaus.

Ich würde mit Volvo zum Sachverständigen fahren und ein ordentliches Gutachten anfertigen lassen.

Sollte die Kilometerleistung manipuliert sein, direkt Strafantrag bei der Polizei .

VG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. Erfahrungen Schweden Elch /Autohaus Künsebeck in Halle/Westfalen