ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Erfahrungen, Probleme Wandlung e220d W213 Bj Aug 2016

Erfahrungen, Probleme Wandlung e220d W213 Bj Aug 2016

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 8. September 2017 um 20:05

Hallo zusammen,

Wir haben folgende Punkte zu bemängeln:

1:----Hold Funktion defekt

Wurde repariert

2:----Bremsen(große/gelochte/AMG) ruckeln

7500km neue Bremsen vorn

15000km neue Bremsen hinten

16000km neue Bremsen vorn (Bremsscheimen

wurden vermessen -- unwucht festgestellt

3:----ab 180kmh pfeifen im re. vorderen Bereich

Keine Klärung

4----Seitenscheiben öffnen sich nach verlassen des

PKWs eigenständig

Keine Klärung

5----Anzeige Oelstand kontrollieren/Oel ablassen

wärend der fährt (nach der Ersten Inspektion)

Keine Klärung

Nun haben wir die Nase voll und möchten wandeln, leider wurde das von Mercedes in Berlin abgelehnt.

Wie sind Eure Erfahrungen/Probleme mit Mercedes und dem W213?

Danke im voraus

 

Beste Antwort im Thema

Sorry, glaube Dir kein Wort (Dein erster Beitrag)!

Tschüss und mach's gut!

Schmelli

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Sorry, glaube Dir kein Wort (Dein erster Beitrag)!

Tschüss und mach's gut!

Schmelli

Themenstarteram 8. September 2017 um 20:44

Wie gut das wir alles Schriftich vorliegen haben.

Wandlung ist erst nach zwei oder drei vergeblichen Reparaturversuchen möglich... das bedeutet, jedes dieser Dinge müsste daher mindestens dreimal erfolglos probiert worden sein... ich sehe aber, das bestimmte Dinge durchaus behoben wurden. Daher wird das schwer.

Zitat:

@e220stein schrieb am 9. September 2017 um 17:06:55 Uhr:

Wandlung ist erst nach zwei oder drei vergeblichen Reparaturversuchen möglich... das bedeutet, jedes dieser Dinge müsste daher mindestens dreimal erfolglos probiert worden sein... ich sehe aber, das bestimmte Dinge durchaus behoben wurden. Daher wird das schwer.

Das ist Blödsinn. Ich hatte auch schon mal ein "Montagsauto" - ein Mangeln nach dem anderen.

Nach 6 Monaten und 13 Werkstattbesuchen kam jemand vom Werk um das Fahrzeug zu sehen und dann wurde zu fairen Konditionen gewandelt.

Richtig, das ist durchaus möglich. Ich spreche ja auch nur von den gesetzlichen Möglichkeiten... man muss zweimal die Möglichkeit der Nachbesserung zulassen. Wenn es dann beim dritten Mal nicht behoben ist, wäre das ein Grund für eine Wandlung... was dir @automatica passiert ist, kann ich auch von meinem A6 berichten, den ich mal im Jahr 2000 hatte. Der hatte soviele Mängel, dass Audi sich dazu entschieden hat, dass Fahrzeug auf Kulanz zu wandeln. Es wurde aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ich daraus keinen Anspruch ableiten kann... denn die Probleme waren überall... aber eben immer nur einmal, maximal zweimal und konnten dann abgestellt werden. Dann kam aber schon das nächste Problem, usw.

Habe ich auch schon mal erlebt. Nach 18 Monaten waren ca. 15-20 Reparaturen und 6 Wochen Werkstattaufenthalt angefallen. Der Händler hat selber aktiv zur Wandlung geraten. Zu sehr fairen Konditionen.

Themenstarteram 9. September 2017 um 19:59

Zitat:

@e220stein schrieb am 9. September 2017 um 17:06:55 Uhr:

Wandlung ist erst nach zwei oder drei vergeblichen Reparaturversuchen möglich... das bedeutet, jedes dieser Dinge müsste daher mindestens dreimal erfolglos probiert worden sein... ich sehe aber, das bestimmte Dinge durchaus behoben wurden. Daher wird das schwer.

Das Hauptproblem sind die Bremsen und die sind zwar repariert worden, nur warum hatten die Scheiben eine unwucht!? Was ist wenn wir 21000 km gefahren sind, wieder neue Bremsen? Vor allem wird es irgendwann auf unsere Kosten gehen.

Laut des Merc. Händlers ist das bei uns ein Einzelfall, was wir aber nicht wirklich glauben.

Gibt es evtl. Eine Telefonnummer/E Mail Adresse der Wandlungsabteilung in Berlin????

Hast du das AMG Exterieur Paket? Es liegt vermutlich tatsächlich an den verbauten Scheiben. Ich habe das jetzt auch zweimal gehabt. Einmal nach 13 und einmal nach 35.000 km. Wenn es kein leasing wäre, würde ich andere drauf machen. Ist ein Materialproblem... aber da es eben leasing ist, ist es mit auch egal. So bekomme ich schlimmstenfalls alle 20.000 km komplett neue Bremsen und einen schönen Leihwagen. Hinten war es bei mir allerdings noch noch... nur die vorderen gelochten vom AMG Paket sind betroffen...

Ist es eher selten oder sind viele e klasen betroffen??

Hm... sollte es sich wohl doch auszahlen, dass ich meinen 350er mit AMG-Ext. statt mit den großen Bremsscheiben in drei Wochen mit den kleineren, aber dennoch gelochten Serienbremsscheiben bekomme?!

Themenstarteram 10. September 2017 um 13:06

Zitat:

@Lino100 schrieb am 10. September 2017 um 00:36:44 Uhr:

Ist es eher selten oder sind viele e klasen betroffen??

Das würden wir auch gerne wissen.

Themenstarteram 10. September 2017 um 13:10

Zitat:

@e220stein schrieb am 9. September 2017 um 20:57:41 Uhr:

Hast du das AMG Exterieur Paket? Es liegt vermutlich tatsächlich an den verbauten Scheiben. Ich habe das jetzt auch zweimal gehabt. Einmal nach 13 und einmal nach 35.000 km. Wenn es kein leasing wäre, würde ich andere drauf machen. Ist ein Materialproblem... aber da es eben leasing ist, ist es mit auch egal. So bekomme ich schlimmstenfalls alle 20.000 km komplett neue Bremsen und einen schönen Leihwagen. Hinten war es bei mir allerdings noch noch... nur die vorderen gelochten vom AMG Paket sind betroffen...

Hinten würden sie nur erneuert, da wir das ruckeln nach 15000km wieder hatten und als das Ruckeln mit der Erneuerung der hinteren Bremsen nicht weg war, würden die vorderen Bremsen wieder gewechselt. Das Ruckeln war damit wieder weg.

Also bei mir ist es wie folgt:

1) AMG Exterieur.-bremsen vorne nach 7000 km defekt - wurden gewechselt

2) das command hat ein Radio Problem, denn alles WDR Sender sind von jetzt auf gleich weg und man hört einen Dauerton - Software aktualisiert, aber keine Besserung

3) Vibrationen im Fahrzeug - Keiner kann es erklären....

4) Radarsensoren sind ewig außer Betrieb - lt MB ist das Problem bekannt, aber es kann keiner erklären warum.... keine Lösung seitens MB möglich

5) Vibrationen im Armaturenbrett - soll bei der Inspektion behoben werden.

6) manchmal gehen die hinteren Fenster ein wenig (ca2mm) auf, ohne dass man etwas gemacht hat. Anfangs habe ich bei Änderung des Fahrgeräusches gedacht ich wäre nicht ganz dicht.... meine Tochter machte mich irgendwann mal drauf aufmerksam dass sich das Fenster bewegt hätte - hier keine Lösung aktuell möglich

7) defekte türscharniere - nachdem sich der Monteur ebenfalls verletzte wurde diese erneuert

Leider ist es eine Leasing Kiste..... noch 3 Jahre und dann ist die Kiste weg. Eventuell kann ich bereits in 2 Jahren auf den neuen CLS wechseln....

PS: das Bremsenproblem haben bei uns in der Firma ALLE E-Klassen mit AMG Exterieur Paket! Immer Wechsel der Scheiben auf Kulanz!

Offenbar sind nur e-Klassen mit AMG Exterieur, also großen gelochten Scheiben betroffen. @mr.malle der CLS steht bei mir auch ganz oben, zumal ich wechseln kann, wenn der W213 noch kein MOPF hat. Da überlege ich auch den neuen CLS.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Erfahrungen, Probleme Wandlung e220d W213 Bj Aug 2016