ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Erfahrungen nach 1000 KM

Erfahrungen nach 1000 KM

Themenstarteram 7. August 2009 um 21:16

Moin,

bisher konnte ich an zahlreiche Posts verfolgen und auch davon nutzen. Herzlichen Dank für die informativen Beiträge. Nun aber zum Thema. Mein Golf 6 HL hat nun die ersten 1000KM runter und fährt super. Nur einge Eigenheiten kann ich nicht so ganz einordnen:

- die Schweißnaht der Heckklappe , oberer Falz, sieht so aus, als hätte der Robotter eine Wurstnaht im Programm gespeichert

- das sinnige Anfahren des DSG ruft einen Durchschnittsverbrauch von 49.9ltr/100km auf das Display (mehr geht nicht:-), danach pendelt sich die Anzeige auf 5,6 ltr. ein

- der Golf rollt an Steigungen in Stellung "D" zurück und das einige Meter, bis er einkuppelt (Automatikgetriebe an Steigungen mit Handbremse, hatte ich noch nie gehabt)

- Klackergeräusche beim Anfahren unter dem Auto, undefinierbar, war vor dem freindlichen aber reproduzierbar, wird wohl erledigt

- die Stoffbespannung in den Türverkleidungen ist sehr empfindlich bei Verschmutzungen, mal sehen wie ich das reinigen kann

so, nun bin ich fertig, ich hoffe, ihr habt evtl. ein paar Bemerkungen oder Anregungen oder sogar ähnlich Erfahrungen sammeln können.

Gruß

gilsan

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von gilsan

 

Zum Thema Durchschnittsverbrauch beim Anfahren, 49,9 ltr./100km in der MFA+

Das liegt in der Natur der Dinge ... beim Anfahren benötigt man immer viel Sprit. Da die MFA von Liter/Stunde auf Liter/100km umspringt, der Wagen aber noch sehr langsam ist, berechnet die Anzeige halt, wieviel Kraftstoff bei momentaner Flußrate (die ist beim Anfahren natürlich hoch) auf 100 gefahrene Kilometer mit genau diesem Zustand benötigt würde. Das ist natürlich vollkommen realitätsfremd und verwirrt nur diejenigen, die sich über die Funktion nicht im Klaren sind.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo!

Naja, dass der Verbrauch beim Anfahren abnormal hoch ist kann ich mir schon vorstellen, man muss ja erstmal 1,5 Tonnen ins Rollen bringen. Aber wie lang dauert das Anfahren denn? 2 Sekunden?

Ich bin kein so wahnsinnig großer Freund der Momentanverbrauchsanzeige, weil sie halt wirklich nur den aktuellen Zustand widerspiegelt. Kaum gehts den Berg hoch geht die Anzeige schon in Bereiche, in denen man sich nicht bewegen will, aber man darf halt nicht vergessen, dass es irgendwo dann auch wieder den Berg runter geht mit entsprechend niedrigem Verbrauch. Interessant finde ich die Verbrauchsanzeige, die nach einer einzelnen Fahrt (z.B. 30 km zur Arbeit oder auch in die Urlaub) den Verbrauch anzeigt, das hat dann schon eine Aussagekraft, v.a. wenn man die Strecke regelmäßig fährt.

-Johannes

Der Verbrauch wird deshalb so hoch angezeigt werden, weil erstmal eine Menge Leistung erzeugt werden muss, um den Wagen mit seinem Gewicht ins Rollen zu bringen.

Dazu braucht er eben ein wenig mehr Sprit; das relativert sich aber, da ja wirklich nur im ersten Moment des Losrollens so viel Kraft benötigt wird.

Rollt der Wagen erst einmal, dann braucht er gleich weniger.

Die Anzeige reagiert aber mit ein wenig verzögerung und zeigt deshalb z. B. auf den ersten 2 Metern den Verbrauch von ca. 50 Litern an.

So würd ich es mir erklären, wenn der Fahrer nicht mit Vollgas losspurtet.

Das hatte ich auch mit meinem Diesel, der hat mir irgendwas mit 40 l angezeigt

Das ist aber Momentanwert und nicht der Durchschnittswert wie hier geschrieben wurde

Zitat:

Original geschrieben von gilsan

 

Zum Thema Durchschnittsverbrauch beim Anfahren, 49,9 ltr./100km in der MFA+

Das liegt in der Natur der Dinge ... beim Anfahren benötigt man immer viel Sprit. Da die MFA von Liter/Stunde auf Liter/100km umspringt, der Wagen aber noch sehr langsam ist, berechnet die Anzeige halt, wieviel Kraftstoff bei momentaner Flußrate (die ist beim Anfahren natürlich hoch) auf 100 gefahrene Kilometer mit genau diesem Zustand benötigt würde. Das ist natürlich vollkommen realitätsfremd und verwirrt nur diejenigen, die sich über die Funktion nicht im Klaren sind.

Themenstarteram 9. August 2009 um 17:55

Moin,

danke euch für die Erklärungen. Nehme damit auch an, dass dies durchaus bei jedem so angezeigt wird.

Gruß

gilsan

Deine Antwort
Ähnliche Themen