ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Erfahrungen mit Lancer Combi-neues Modell

Erfahrungen mit Lancer Combi-neues Modell

Themenstarteram 12. Februar 2008 um 17:23

Hallo Leute die Ihr diese Seite lest-habe mir einen neuen Lancer 1.6 16V MPI Intense im AH angeschaut in blau und bin auch schon Probe gefahren. Der Tacho zeigte 8km an. Die Verhandlungen laufen noch. Der Zins liegt bei 5,7%.

Der Hauspreis liegt bei 16800€. Radio und Anmeldung bekomme ich umsonst.

Momo-Lenkrad , 16'' Alu's , Alu-Sport-Pedale , Domstrebe , NSW und Spoiler-Kit sind schon verbaut. Meinen 11 Jahre alten Nissan Combi nehmen sie in Zahlung zu einem guten Preis , weil ich Alu's und WR erst neu machen ließ.

Wer kann mir zum Auto Erfahrungssachen mitteilen,sowie Tip's und Ratschläge bevor ich den Kaufvertrag unterschreibe am Monatsende.          MFG

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hi, der Lancer Kombi ist ein grundsolides Auto mit dem du nichts verkehrt machen kannst. Ich persönlich würde zwar die 2.0 Maschine bevorzugen aber der kleine Motor reicht auch aus. Von Problemen bei dem Modell hab ich noch nie gehört, allzu viel moderne Elektronik die kaputt gehen kann hat er ja auch noch nicht. Also wenn du vor hast das Auto lange zu fahren, kannst du mit dem Lancer eigtl. nix falsch machen.

Einziger Nachteil aus meiner sicht ist der relativ kleine Tank, naja und das es halt ein Auslaufmodell ist.

Gruß CZT

P.S. Lass dich mal über den Einbau einer Flüssiggasanlage beraten, dafür ist der Lancer Kombi das ideale Fahrzeug!

Zitat:

Original geschrieben von flipflipmobbi

Momo-Lenkrad , 16'' Alu's , Alu-Sport-Pedale , Domstrebe , NSW und Spoiler-Kit sind schon verbaut. Meinen 11 Jahre alten Nissan Combi nehmen sie in Zahlung zu einem guten Preis , weil ich Alu's und WR erst neu machen ließ.

Wer kann mir zum Auto Erfahrungssachen mitteilen,sowie Tip's und Ratschläge bevor ich den Kaufvertrag unterschreibe am Monatsende.          MFG

Falsch machen kannst du da nichts.

Evl. noch am Preis was machen,abrunden auf 16500.

Das Auto selbst in der Intense Ausführung verleitet doch mal dazu schnell zu fahren,da wäre mir der 1.6 etwas knapp.

Beim 2.0 muß man mit 1-1,5l mehrverbrauch rechnen..muß man selber wissen.ca.8-9,5l

Der Tank ist etwas klein geraten,stimmt.Ansonsten macht der Laune,Fahrwerk ist top.

Wie gesagt zu der Ausstattung gehört auch ein richtiger Motor,wirst dann länger damit Spaß haben.:cool:

MfG

 

 

Themenstarteram 14. Februar 2008 um 16:12

Danke Kai111 und Colt CZT für eure Anmerkungen.

Ich denke mal mit dem AH kann man reden das sie noch etwas nachlassen.

Aber eins hat mich verwundert: er hat kein ESP.

Mein momentaner Nissan hat nur 90PS und ist ein 1,6l 16V.

Somit bleibt alles gleich-man muß sich an nichts neues gewöhnen.

Kann ich auf dem neuen Auto auch andere Reifen fahren wie 195/65R15 z.Bsp.?

Momentan sind 185er verbaut von Yokohama-wie sind die? 

Winterreifen sind nicht dabei-muß ich wohl dann selber kaufen.

Warte auf eure Antworten---mfg

Du schreibst neues Modell?? Ich hoffe, Dir ist bewußt, dass dieses Modell bald abgelöst wird. Deshalb auch ein guter Preis, aber eben auch kein ESP.

Ich würde auf das neue Modell warten, wird sich trotz Mehrpreis auch beim Wiederverkauf rechnen.

Themenstarteram 14. Februar 2008 um 17:56

Hallo sam66---ich wußte nicht das bald ein neues Modell vom Lancer kommt,wann soll das denn sein? Den wo ich angeschaut habe ist Modell 2007,und heißt Lancer Combi 1600 MPI Intense.Soweit hat der alles was wir brauchen.

Ich will das Auto meiner Frau schenken damit sie sich endlich von ihrem 11 Jahre alten Nissan Combi trennt-denn jetzt fangen die Reparaturen erst richtig an.

Für den alten gibt mir das AH noch einen guten Tausender.Ein Radio/CD+MP3 und die ganze Anmelderei sind incl.

Ließ mal die anderen Texte zuvor-da steht noch mehr zum Auto.          MfG

Zitat:

Original geschrieben von flipflipmobbi

Hallo sam66---ich wußte nicht das bald ein neues Modell vom Lancer kommt,wann soll das denn sein? Den wo ich angeschaut habe ist Modell 2007,und heißt Lancer Combi 1600 MPI Intense.Soweit hat der alles was wir brauchen.

Ich will das Auto meiner Frau schenken damit sie sich endlich von ihrem 11 Jahre alten Nissan Combi trennt-denn jetzt fangen die Reparaturen erst richtig an.

Für den alten gibt mir das AH noch einen guten Tausender.Ein Radio/CD+MP3 und die ganze Anmelderei sind incl.

Ließ mal die anderen Texte zuvor-da steht noch mehr zum Auto.          MfG

Aha.:)

Also ich sag dir gleich für eine Frau ist der nichts.

Zumindest in der Intense Version.

Der normale ist Frauen tauglich,sieht nur nicht so gut aus..

(ist meine Meinung,evl.beide die Frau probefahren lassen)

Der Intense ist schon fast Bretthart,das bringt es nicht.

Merkt man vielleicht nicht bei der ersten Probefahrt,langfristig ist es eher störend, insofern man das Fahrwerk nicht nutzt.

Ich selber fahre gern mal am Limit in schnellen Kurven :cool:,da kann ich den Nachteil der Härte verschmerzen.

Noch ein ganz klarer Nachteil für ein typisches Frauennutzprofil ist der Wendekreis,der ist durch die Tieferlegung sehr,sehr groß :D

Auf engen Parkplätzen beim einkaufen wird das deine Frau verfluchen..

Das neue Modell ist schon da,nur nicht als Kombi.Ist auch als solches leider nicht geplant,sondern als eine Art Zwitter.(Hachback)

Der Preis ist dann auch ein ganz anderer. :(

ESP hat der nicht sondern EBD,ob es jetzt genau so funktioniert wie ESP weis ich nicht?

Zitat Wiki:

Normalfunktion [Bearbeiten]Anders als das Antiblockiersystem (ABS) verhindert EBD aber kein Blockieren der Räder, sondern verteilt den Bremsdruck nur zwischen der Vorder- und Hinterachse und stabilisiert so das Fahrzeug beispielsweise beim Bremsen in einer Kurve. EBD unterstützt das Antiblockiersystem (ABS), da dieses den Bremsdruck erst vermindert, wenn das entsprechende Rad bereits blockiert ist.

Im Unterschied zum ABS, wo der Bremslichtschalter lediglich ein "unterstützend-informatives" aber kein sicherheitsrelevantes Signal darstellt (ABS berechnet die Ventilansteuerungen aus den Raddrehzahlen und würde auch ohne ein Bremslichtschaltersignal funktionieren), wird ein EBD Eingriff erst durch gültiges Bremslichtschaltersignal i.V.m. der Höhe des errechneten Schlupfs an der Hinterachse eingeleitet.

 

MfG

 

Der Lancer Kombi ist definitiv ein Auslaufmodell.

Kein Händler stellt sich so ein Teil noch in den Laden. Wenn du den jedoch unbedingt kaufen möchtest, dann versuche noch mal an der Preisschraube zu drehen.

Warum schenkst du deiner Frau nicht einen 4-türigen Colt, der hat unglaublich viel Platz und es gibt ihn auch als Diesel sowie auch mit ESP.

Mein Sohn hat so ein Teil und wir haben, als er noch begleitetes Fahren machen musste, einige Urlaube zu Dritt mit dem Auto gemacht. Der größere Teil der hinteren Sitzbank lässt sich dazu ganz einfach ausbauen.

Wieso eigentlich 5, % Zinsen???????

Bei Mitsu gibt es zurzeit, so die Aussage meines Händlers, alle Mitsus mit Null-Anzahlung und Null-Zinsen.

Lediglich beim Pajero wird das etwas eingeschränkt. (s.a. www.mitsubishi.de)

Gruß, cruiserland

der 1,6 L reicht vollkommen aus und ist zudem vom spritververbrauch noch zeitgemäss was man vom 2,0 nicht behaupten kann ,die kombivariante bleibt noch im programm aber man sollte bedenken das man ein altes modell hat was aber keine grossen macken hat wenn es überhaupt mängel gibt , ob der colt das richtige wäre musst du selber entscheiden da der colt doch sehr einfach gebaut ist und die geräuschkulisse entsprechend ist ,aber gebraucht gibt es diese modelle unter 10000 euro mit guten ausstattungen

Zitat:

Hallo sam66---ich wußte nicht das bald ein neues Modell vom Lancer kommt,wann soll das denn sein?

Im Herbst wird das Ding kommen. Der alte ist sicherlich nicht schlecht, aber der Preis ist imho zu hoch. Vielleicht siehst Du Dich mal nach jungen GW um?

Themenstarteram 15. Februar 2008 um 16:25

Danke für eure Ausführungen , muß erst mal alles in Ruhe verarbeiten , melde mich wieder wenn es was neues gibt und wünsche euch ein schönes Wochenende. MfG  

Themenstarteram 26. Februar 2008 um 16:51

Hallo Leute--traurige Mitteilung-kann den Lancer Combi mir momentan nicht kaufen,mein Alter hat Ölwannenschaden. Mit Abschlepper in meine Werkstatt.

Mal sehen ob sie es noch mal richten können und was es kostet!

Hoffentlich lohnt sich der Aufwand noch-sonst habe ich kein Auto zum in Zahlung geben!

Naja, abwarten und Tee trinken.                      MFG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Erfahrungen mit Lancer Combi-neues Modell