ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Erfahrungen mit Gepäckbox auf der Anhängerkupplung?

Erfahrungen mit Gepäckbox auf der Anhängerkupplung?

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 16. Februar 2017 um 8:39

Moinsen,

habe schon mit der Fahrrad-Halterung auf der AHK geliebäugelt (Erfahrungsberichte ebenfalls erwünscht) aber nun in den Bergen einen BMW erspäht, der eine Gepäckbox auf der Kupplung hatte.

Was meint ihr dazu? Angesichts des überschaubaren Kofferraumvolumens wäre das doch eine gute Variante, wenn man mit ein paar Leuten und Cabrio in die Serpentinenregion verreist. Die Box kann man ja dann in der Hotel-Lobby abgeben bis zur Heimfahrt :-)

Liebe Grüße,

der Leo

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

am vergangenen Wochenende sind wir aus dem Skiurlaub zurückgekommen und hatten eine Gepäckbox für die AHK dabei. Wir waren mit einen X1 unterwegs, aber das sollte an dieser Stelle wohl egal sein. Die Gepäckbox Thule BackSpace 9171 wird auf den Thule VeloSpace 917 montiert, und nur auf diesen. Für andere Fahrradträger ist die Box nicht geeignet.

Alles verlief problemlos, die Box war bombenfest und vor allem wasserdicht. Für normale Ski ist diese jedoch nicht geeignet, da zu kurz (nicht länger als das Auto breit ist). Aber für die Skischuhe, Helme, Jacken, ... prima geeignet. Durch den Klappmechanismus des Fahrradträger ist auch der Kofferraum noch gut zu erreichen. Alles prima. Und nein, ich bin keine Thule-Vertreter, nur ein zufriedener Kunde.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

Andreas

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

wo gibt es denn solch eine Box zu kaufen ? Ich hab einen Fahrradträger für die AHK (den originalen von BMW) und auch schon an so eine Box gedacht.

Hatte erst den Fahrradträger von BMW und jetzt den von Thule, da mittlerweile 4 Räder mitmüssen. Habe mit beiden gute Erfahrungen gemacht, wobei mir der von Thule noch besser gefällt. Alles geht leichter und die Klammern, die man am Fahrradrahmen befestigt, sind aus komplett aus Kunststoff. Bei BMW war das Metall mit Gummi überzogen, der irgendwann abging und das Metall dann die Rahmen zerkratzt hat. Muss aber dazu sagen, der Träger von BMW ist 10 Jahre alt, vielleicht sind die neueren mittlerweile anders.

 

Grüße

 

Robert

Hallo Leo,

ich nutze eine Thule Fahrradhalterung am F33 u. bin mit Lösung AHK plus Fahrräder sehr zufrieden. Im Sommer bin ich so mit dem Cabrio u. Bike ca. 5000km durch SüdEuropa gereist u. habe sowohl mit dem Cabrio als auch mit dem Bike wunderbare Strecken befahren. Einziger Kritikpunkt ist, dass mit geöffneten Dach u. beladener AHK sich das Fahrverhalten spürbar ändert u. man dieses an der Abnutzung der Runflat Reifen merkt. Das ist Jammern auf Hohen Niveau u. lässt sich bauartbedingt (Metalldach) nicht ändern.

Asset.JPG

Das mit der Gepäckbox hat mein früherer Chef damals schon beim 3er Cabrio gemacht für den Winterurlaub: Dachgepäckträger und hinten in der Box die Klamotten. Er war damals immer begeistert!

Natürlich verändert sich das Fahrverhalten dadurch und man kommt schlechter an den Kofferraum; aber der Stauraum wird damit enorm vergrößert und am Urlaubsort kann man die Box abnehmen.

Aber die Box muss man wirklich schnell wieder ab nehmen: Sieht m.E. nach total blöd aus.;)

Themenstarteram 16. Februar 2017 um 12:25

Hallo zusammen,

@Schottenrock: Klasse Foto (da bekommt man gleich Lust, sich auf die Kanaren beamen zu lassen :-) und danke für das Feedback.

Also die Thule Fahrrad-Variante ist erst mal empfohlen.

Hat jemand mit Menabo oder MFT Erfahrung? Da kann man das Trägersystem wahlweise mit Fahrrädern oder einer Box bestücken - oder geht das auch bei der Thule-Lösung?

Liebe Grüße,

der Leo

....im Netz unter Thule und Heckbox gibt es diverse Varianten...

Also Erfahrungen mit dem Schibox für die AHK würden mich auch mal interessieren. Ich hab das schon paar mal gesehen, hatte bisher aber leider keine Möglichkeit, in so eine Box reinzuschauen.

Was Fahrradträger angeht, damit habe ich nur positive Erfahrungen. Selbst habe ich einen von Eufab für 2 Räder, natürlich abklappbar. Montiert ist so'n Ding innerhalb 2 Minuten, die Fahrräder sind in weiteren 5 Minuten drauf und die Reise kann anfangen. Als ich noch große Kombis hatte, hatte ich immer für die langen Urlaubsreisen die Fahrräder ins Auto gesteckt, aber das war immer ein Krampf. Seit 2 Jahren bin ich dann mit dem AHK-Fahrradträger in den Urlaub gefahren. Beidesmal damit ca. 2000km gefahren, ohne jedes Problem. Also sobald eine AHK am Auto ist, würde ich unbedingt dieses System nutzen. Im Vergleich mit Fahrrädern auf dem Autodach steigt der Verbrauch nur minimal. Und da man mit einem voll beladenen Auto sowieso keine Rennen fährt, merke ich auch keine gravierende Beeinflussungen beim Fahrverhalten. Nur bei Rückwärtsparken muss man natürlich schon aufpassen, wiel die Parkpiepser automatisch deaktiviert werden und die Rückfahrkamera nur noch Detailbilder der Fahrradrahmen liefert ;)

Themenstarteram 20. Februar 2017 um 8:24

Moinsen,

also hier sind ja schon einige positive Berichte über den Thule-Fahrrad-halter. Kann man die Thule Box auch auf diesen Halter montieren, oder ist die Box immer mit einer separaten Halterung zu haben? Es gibt ja auch diverse Systeme mit einer gemeinsamen Halterung. Hat da jemand Erfahrungen mit?

Gruß,

der Leo

Themenstarteram 11. April 2017 um 9:52

Zitat:

@MT-User schrieb am 16. Februar 2017 um 11:44:53 Uhr:

Das mit der Gepäckbox hat mein früherer Chef damals schon beim 3er Cabrio gemacht für den Winterurlaub: Dachgepäckträger und hinten in der Box die Klamotten. Er war damals immer begeistert!

Nochmal zum Verständnis: bekommt man auf das Metallklappdach eine Dachbox / Gepäckträger montiert?

Hallo zusammen,

am vergangenen Wochenende sind wir aus dem Skiurlaub zurückgekommen und hatten eine Gepäckbox für die AHK dabei. Wir waren mit einen X1 unterwegs, aber das sollte an dieser Stelle wohl egal sein. Die Gepäckbox Thule BackSpace 9171 wird auf den Thule VeloSpace 917 montiert, und nur auf diesen. Für andere Fahrradträger ist die Box nicht geeignet.

Alles verlief problemlos, die Box war bombenfest und vor allem wasserdicht. Für normale Ski ist diese jedoch nicht geeignet, da zu kurz (nicht länger als das Auto breit ist). Aber für die Skischuhe, Helme, Jacken, ... prima geeignet. Durch den Klappmechanismus des Fahrradträger ist auch der Kofferraum noch gut zu erreichen. Alles prima. Und nein, ich bin keine Thule-Vertreter, nur ein zufriedener Kunde.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

Andreas

Img-2644-1

Das funktioniert excellent ... :-)

Mit Maßkoffern braucht man das für den Kurzurlaub zu viert eigentlich nicht. Im Skiurlaub sieht das schon anders aus - zumal das in Sachen Dreck und Lärm schon ganz angenehm ist, Ski/Boards und Stiefel nicht im Kofferraum zu haben.

Heckbox
Themenstarteram 13. April 2017 um 8:32

Zitat:

Mit Maßkoffern braucht man das für den Kurzurlaub zu viert eigentlich nicht. Im Skiurlaub sieht das schon anders aus - zumal das in Sachen Dreck und Lärm schon ganz angenehm ist, Ski/Boards und Stiefel nicht im Kofferraum zu haben.

Schicker Schwarzer! :-)

Welcher Rad-Träger und Box ist das auf dem Bild?

Welche Maßkoffer hast du?

Danke schon mal für die Infos.

Moin.

Danke :-)

Die Box ist eine "Backbox" von MFT.

http://mft.systems/de/portfolio/p_backbox/

(Auch kein Ausbund von supersmartem design aber mbMn nicht ganz so häßlich wie das Thule-Zeugs)

Die AHZV ist ein auf den M angepaßter Westfalia-Nachrüstsatz (steckbar).

Die Koffer kommen von roadsterbag. (www.cabria.com)

Es gibt für den E93/F33 einen Satz, von dem verwende ich zumeist aber nur den kleinen (ganz hinten verquer). Für den Platz gegen die Rückenlehne verwende ich statt des größeren die beiden abgeschrägten Rollkoffer aus dem Satz für den SLK (R172). Dazu muß im E93 die Kofferraumverkleidung unten an der Rücksitzlehne leicht nachgearbeitet werden; da der Kofferraum des F33 etwas länger ist, müßte das aber auch so passen.

Schlimmstenfalls geht in die Durchladeöffnung/zwischen die Rücksitze noch eine rechteckige Fototasche (ca. 100x30x20).

Damit kommen wir in 95% der Fälle gut aus. Und sogar das Dach geht auf. :)

Für alles andere gibt es Busse :D

Themenstarteram 5. Oktober 2017 um 10:43

So, habe mir für den Familienurlaub den Westfalia Fahrradträger und die zugehörige Box zugelegt - funktioniert wunderbar!

Bild-3
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Erfahrungen mit Gepäckbox auf der Anhängerkupplung?