ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Erfahrungen mit Autoverwertung Grützmacher / Werkstatt aus Wolfsburg.

Erfahrungen mit Autoverwertung Grützmacher / Werkstatt aus Wolfsburg.

Themenstarteram 5. April 2018 um 15:22

Hallo,

ich bin erst neulich nach Wolfsburg gezogen, was ja auch aus meinem Nick hervorgeht.

Nun habe ich noch ein altes Auto (VW-Golf) , und kann mir noch kein neues leisten, aber der Vorteil ist,

dass ich dort fast alles selber reparieren kann.

Nun sind Neuteile teuer, also tuns meistens auch gebrauchte Teile, und die findet man wo?

Beim Schrottplatz und Autoverwerter.

Und hier ist auch gleich meine Frage bezüglich Wolfsburgs einzigem Schrottplatz und Autoverwerter nach den Erfahrungen, welche die User mit der Autoverwertung Grützmacher gemacht haben.

Ich hoffe ja, das hier einige User aus Wolfsburg und Umgebung mitlesen, und sich auch an dem Thread beteiligen.

Man hört ja so einiges in Wolfsburg, deswegen möchte ich hier ehrliche Antworten von Usern lesen, welche eigenen Erfahrungen die gemacht haben, und keine "ich habe gehört"....., dass....

sondern nur Antworten, was man selbst erlebt hat, bzw. Freunde und Verwandte.

Ehrlich gesagt ist es mir auch ein wenig weit, ins benachbarte Braunschweig oder Gifhorn zu fahren, denn das sind auch immer mindestens 50 Kilometer hin und zurück nur an Fahrtstrecke.

P.S.: Der Nick "Wob" war schon vergeben, den ich ursprünglich wählen wollte.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Aber gleich gerichtliche Dokumente gleich ins Internet stellen, wie der Seniorchef Ernst Grützmacher

und der Juniorchef Guido Grützmacher das gemacht haben um einen Kunden bloßzustellen,

soetwas geht ja absolut nicht.

aber daß du das jetzt machst, ist ok? hätte gereicht, das zu erwähnen. wer mehr infos dazu will, wird es sich ergoogeln können, so wie du auch. die sache ist immerhin 8 jahre her.

du fragst ursprünglich nach erfahrungen mit dem laden und es endet in reinem bashing. :mad:

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten
Themenstarteram 7. April 2018 um 17:16

Zitat:

@Schnapsfahrer schrieb am 6. April 2018 um 06:53:50 Uhr:

Der alte Grützmacher war ein Bandit, der hat es sogar mal ins Nachmittagsfernsehen geschafft.

den alten Grützmacher habe ich aber nicht gesehen, nur einen, der Gudio genannt wurde.

Aber der Link zum Nachmittagsfernsehen wäre interessant.

War das auf NDR-2, oder RTL, oder......?

Zitat:

Wie es mit seinem Junior steht...?

ja, der war glaube ich auch da.

Ein bisschen Rauhbeinig scheint der zu sein.

Zitat:

 

In Vorsfelde gibt es noch den Possiel, da beim Lidl in der Strasse.

Da war ich, ein netter Typ, ein wenig alt, aber nett!

Hat sogar eine uralte kleine Adolf Büste auf seinem Schreibtisch stehen.

Der hatte ganz ganz früher mal Autos geschlachtet, hat jetzt aber nur nur Schrott wie Eisenteile usw.

also nichts für Autos.

Zitat:

Fischer Automobile in der Sudammsbreite schlachet auch Autos.

Da war ich noch nicht in Vorsfelde, aber der soll sehr klein sein.

Zitat:

Ansonsten mal nach Braunschweig schauen.

Bleibt mir wohl auch nichts anderes übrig, zumal ich mich mit dem Thema Autoverwertung Grützmacher ein wenig im Internet schlaugelesen habe.

Ich meine, Streß, Ärger und Streitigkeiten gibt es ja in jedem Gewerbe, und mal der die Firma schuld, und mal die Kunden, und mal alle beide, weil einfach die Chemie nicht stimmt zwischen Anbieter und Kunden.

Mal kommt es auch zu Gerichtsverhandlungen, und das auch bei der besten und ehrlichsten Firma,

weil es auch klagefreudige Kunden gibt, diese Rechtshaber meine ich damit.

Aber gleich gerichtliche Dokumente gleich ins Internet stellen, wie der

Seniorchef Ernst Grützmacher

und

der Juniorchef Guido Grützmacher das gemacht haben um einen Kunden bloßzustellen,

soetwas geht ja absolut nicht.

Siehe auch die beiden Fotos dieser Dokumente, wobei der Name des Kunden geschwärzt ist.

Zitat:

Aber gleich gerichtliche Dokumente gleich ins Internet stellen, wie der Seniorchef Ernst Grützmacher

und der Juniorchef Guido Grützmacher das gemacht haben um einen Kunden bloßzustellen,

soetwas geht ja absolut nicht.

aber daß du das jetzt machst, ist ok? hätte gereicht, das zu erwähnen. wer mehr infos dazu will, wird es sich ergoogeln können, so wie du auch. die sache ist immerhin 8 jahre her.

du fragst ursprünglich nach erfahrungen mit dem laden und es endet in reinem bashing. :mad:

Themenstarteram 7. April 2018 um 17:43

Zitat:

@enrgy schrieb am 7. April 2018 um 17:33:51 Uhr:

Zitat:

Aber gleich gerichtliche Dokumente gleich ins Internet stellen, wie der Seniorchef Ernst Grützmacher

und der Juniorchef Guido Grützmacher das gemacht haben um einen Kunden bloßzustellen,

soetwas geht ja absolut nicht.

aber daß du das jetzt machst, ist ok? hätte gereicht, das zu erwähnen. wer mehr infos dazu will, wird es sich ergoogeln können, so wie du auch. die sache ist immerhin 8 jahre her.

du fragst ursprünglich nach erfahrungen mit dem laden und es endet in reinem bashing. :mad:

Das ist ja (erst) durch ergoogeln gefunden worden,

wenn man den Suchbegriff Autoverwertung Grützmacher im Internet eingibt.

Das ist doch absolut fies, wenn eine Firma soetwas über einen Kunden ins Internet eingibt, und warum soll man es hier nicht im Motortalk Forum schreiben und erwähnen, wenn die Firma Grützmacher es sowieso schon hochgeladen hat!

Das ist doch Bashing gegen die eigene Kundschaft, mit der es ja offensichtlich einmal eine gerichtliche Auseinandersetzung gegeben haben muß.

 

Weil sich das auf Kindergartenniveau bewegt und man ins Fremdschämen kommt, wenn man sich das Ansinnen dieses threads anschaut. :(

Das genau waren meine Befürchtungungen. Das Theater geht (wieder) los. Soll die Sau neu durchs Dorf getrieben werden (diesmal aus der anderen Richtung)???

Am besten den ganzen Thread sofort löschen (oder an die bestehenden Grützmacher - Threads ranhängen).

@TE: wer nach Erfahrungen sucht, muss keine "geschwärzten Dokumente" hier anhängen...

Meine Meinung!

Themenstarteram 7. April 2018 um 18:37

OK, ihr habt mich überzeugt, und ich habe diese beiden gerichtlichen Dokumente

wieder gelöscht, obwohl die Namen geschwärzt sind.

Möchte hier wirklich keinen falschen Eindruck hinterlassen oder erwecken.

Sorry, aber ich wußte nichts von der erheblichen Vorgeschichte mit der Autoverwertung Grützmacher, und das es da schon einmal so ein Theater mit seiner Kundschaft gegeben hatte.

Also zurück zum Thema...

Mein persönlicher Eindruck von der Firma ist, dass die aufgrund ihrer absoluten Monopolstellung überteuert sind.

Das macht sich auch ein bisschen in der Überheblichkeit des Besitzers bemerkbar.

Schade, dass es nicht mehr Autoverwerter in Wolfsburg und nähere Umgebung gibt, ohne gleich 50 Kilometer fahren zu müßen.

Da würde sich auch Juniorchef Guido mehr mit den Preisen anstrengen müßen, um konkurrenzfähig bleiben zu können.

Du darfst Schrotthändler nicht mit dem Kaufmann oder Bäcker nebenan vergleichen. Das ist eine spezielle Gattung.

Wenn Dir was zu teuer ist, nenn halt Deinen Preis. Entweder die gehen drauf ein, oder Du fliegst hochkant vom Platz.

Themenstarteram 7. April 2018 um 19:37

Zitat:

@jof schrieb am 7. April 2018 um 18:56:01 Uhr:

Du darfst Schrotthändler nicht mit dem Kaufmann oder Bäcker nebenan vergleichen. Das ist eine spezielle Gattung.

Wie der Name schon sagt: Schrotthändler, die handeln mit Schrott und nicht mit Schrotbrötchen wie der Bäcker nebenan.

Zitat:

Wenn Dir was zu teuer ist, nenn halt Deinen Preis. Entweder die gehen drauf ein, oder Du fliegst hochkant vom Platz.

Das hatte ich ja gemacht, und letzteres ist passiert.

Wir sind hier nicht auf dem türkischen Basar, wo man sich auch noch das Wunschkonzert aussuchen könne, meinte der Chef

Ich habe schon "Schrott" verpackt, der dann in einem gepanzertem Transporter mit Eskorte abtransportiert wurde. Schrott bedeutet noch lange nicht wertlos!

Und wenn der Händler nicht handelt, braucht er wohl deine Kohle nicht. Sein Pech! Ich handel oft. Und wenn ich das Teil wirklich will/brauche, nehme ich es auch, wenn der höhere Preis mir noch zusagt. (Aber, zuvor versuchen kann man dennoch!) Ist es mir zu teuer, dann bin ich auch ohne Teil vom Hof.

MfG

Was brauchst du da für so Teile?

Vieles kauft man doch gleich via Kleinanzeigen oder anderen Inseraten im Netz - aber immer vor Ort hinfahren und ansehen!

Hab hier auch son Autoverwerter mit sehr schlauen Preisen, ich pfeif auf den. Kauf ich es neu oder ich fahr weiter zum freundlicheren und preiswerteren. Und der soll mich doch am .... mit seinen Spinnerpreisen.

am 12. Februar 2019 um 17:20

Zitat:

@jof schrieb am 5. April 2018 um 18:10:30 Uhr:

Gebt das schon wieder los, oder ist es Zufall...? Über 5 Jahre war eigentlich Ruhe.

Wer sich nicht mehr erinnert, kann ja mal nach Grützmacher hier im Forum suchen

Mich wundert, ob die beiden o.g. Personen auch etwas hiermit

http://...her-wolfsburg.blogspot.com/.../...r-betruger-wolfsburgs.html

zu tun haben könnten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Erfahrungen mit Autoverwertung Grützmacher / Werkstatt aus Wolfsburg.