ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Erfahrungen mit Alpine Style X902D-OC3 und/oder Pioneer AVIC-EVO1-OC1-MTB

Erfahrungen mit Alpine Style X902D-OC3 und/oder Pioneer AVIC-EVO1-OC1-MTB

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 12. April 2018 um 18:11

Moin ins Forum,

Ich bin für den Skoda Octavia Combi (5e) auf der Suche nach einem Austauschsystem für das Bolero, da sich dieses nicht zum Apple Carplay-fähigen System umwandeln lässt (fahrzeugspezifische Aussage von Skoda)

Ein örtlicher Fachmann für „Ersatzlösungen“ hat zwei Modelle angesprochen, die ich euch in den Thread-Titel geschrieben habe.

Kann mir jemand helfen? Lohnen die Systeme? Worauf muss man unbedingt achten? Etc....

Ich wäre für jeden Hinweis dankbar.

Viele Grüße, flensem

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 13. Mai 2018 um 21:19

Fast vergessen, hier die Fotos.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Da bist Du hier nicht so ganz optimal aufgehoben. Schau mal im Hifi-Forum vorbei, wenn Du kompetente Antworten zu Car Hifi willst. Google hilft.

Das sind aber Geräte, die speziell auf den 5E abgestimmt sind. Von daher passt es aus meiner Sicht schon hierher.

@flensem: Habe auch nur das MIB1 Bolero drin und bin auch schon auf die beiden Geräte aufmerksam geworden, da ich nach einem Gerät mit Android Auto suche.

Positiv finde ich auf jeden Fall die Integration der Fahrzeug-Settings. Die Preise sind allerdings auch happig (> 1000€, wenn man nicht etwas Gebrauchtes findet - zumindest vom Pioneer gibt es da immer mal wieder was, das Alpine ist noch zu neu)...

Gruß

S.

Themenstarteram 12. April 2018 um 20:25

Ja, die Preise sind schon sportlich, zumal ein Fahrzeug nichts für die Ewigkeit ist. Meine Frau tüddelt allerdings zu viel am Smartphone rum, weshalb sie dringend Apple Carplay braucht. Es wird wohl eher das Pioneer, denn 1499,-€ für Alpine sind doch zu viel. Beim Pioneer muss ich noch herausfinden, wie schnell es ist, wie lange es Kartenupdates gibt etc...

Wie lange sind Karten gratis? Bzw. wenn carplay, navigierend per Smartphone?

Themenstarteram 14. April 2018 um 14:36

Beim Alpine, so meine Infos bis jetzt, sind es 3 Jahre. Beim Pioneer weiß ich es noch nicht genau.

Die Navigation per CarPlay geht natürlich bei beiden immer.

Themenstarteram 23. April 2018 um 18:12

So, ich habe mich für das Pioneer System entschieden, da es nicht nur günstiger ist, sondern auch 5 Jahre Kartenaktualisierungen und 3 Jahre Garantie bietet, wenn man sich bei Pioneer registriert. Der Händler war auch sehr gut und hat mir zum Pioneer geraten, da das Alpine zwar einen sehr schön großen Bildschirm hat, das war es dann aber auch schon. Das Pioneer-System soll deutlich schneller sein.

Nun der entscheidende Punkte, die Kosten:

Das System+Einbau und DAB+-Antenne liegt bei 1270,-€.

Das ist nicht wenig, aber mir ist es das Geld wert. Meine Frau muss endlich aufhören das Smartphone während der Fahrt zu nutzen. Außerdem bringt CarPlay für sie/uns noch einige andere Vorteile mit. Ob sich das am Ende beim Verkauf des Fahrzeuges bezahlt macht, glaube ich eher nicht, da die Fahrzeuge meiner Frau beim Verkauft immer gut 200tkm auf der Uhr haben. Bei einem Euro 6b Diesel lohnt es sich wahrscheinlich eh nicht das Auto vorher zu verkaufen.

Themenstarteram 4. Mai 2018 um 16:57

So, das Infotainemnt von Pioneer wurde heute eingebaut und funktioniert super. Vor allem das DAB+ funktioniert mit der extra Scheibenantenne hervorragend, der Klang des Systems ist deutlich besser als der des Bolero und die Sprachsteuerung beim AppConnect funktioniert einwandfrei.

Magst mal ein Bild mit Naviansicht und Parkpiepserfunktion machen?

Themenstarteram 5. Mai 2018 um 21:44

Die Ansicht der Parkpiepser ist die gleiche wie beim Bolero. Die Naviansicht fotografiere ich morgen mal für dich.

Themenstarteram 13. Mai 2018 um 21:19

Fast vergessen, hier die Fotos.

F3a0e279-cbc3-4ff0-ad42-a928d14beaf3
7259f8e9-1d3c-4a80-aa1c-1c7bbc100b18

Sieht passend aus.

Touchflächen ausreichend groß.

Wenn nun die Ansagen beim Navi früh genug kommen...

Like

Hier im Video sieht man das gesamte System ganz gut. Ist zwar in einem Golf, aber technisch ist das ja gleich:

https://www.youtube.com/watch?v=qxcAgVNuQDI

Gruß

S.

Themenstarteram 15. Mai 2018 um 6:00

Erste Eindrücke:

+ Die Geschwindigkeit des Systems ist recht fix, was bedeutet, dass CarPlay sehr schnell verfügbar ist, das Navi schnell geladen ist etc...

+ Der Klang des Radios, DAB (unbedingt die DAB Antenne mitbestellen, das lohnt sich) , externer Quellen ist deutlich besser als der des Bolero Systems.

+ Updtes sind sehr schnell und unkompliziert installiert.

+ Bei der Installation gibt es neben dem USB Port in der Mittelkonsole noch einen weiteren USB Anschluss im Handschuhfach. Das ist äußerst praktisch.

O Was etwas nervt, bei starker Sonneneinstrahlung ist das Display nicht so gut ablesbar, wofür das System nichts kann, da die ganze „Konsole“ anders als beim Golf nicht zum Fahrer geneigt ist.

- einer kleiner Kritikpunkt ist die Verkehrsinfo-Funktion des Navis (TomTom Software), die sich aus dem Radiosignal speist. Will man online Verkehrsnachrichten, muss man tatsächlich jährlich 28,99€ zahlen. Das ist 2018 unzeitgemäß. Daher nutzen wir wohl bei stauträchtigen Fährten Apples Navi über CarPlay, was ja auch von TomTom ist.

Soweit die ersten Eindrücke. Ach ja, das Isplay ist mit seinen 7“ ausreichend groß.

Für online Verkehrsinfos zahlt man bei VW sogar mehr.

Gegen Spiegelungen kann man eine Folie versuchen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Erfahrungen mit Alpine Style X902D-OC3 und/oder Pioneer AVIC-EVO1-OC1-MTB