ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Erfahrung zu HR-V

Erfahrung zu HR-V

Honda HR-V
Themenstarteram 22. November 2015 um 17:34

Hallo liebe Forumsmitglieder.

Ich bin kurz davor, mir einen Honda HR-V, Bj: 06_2004, als Benziner zu kaufen. Er hat 124 PS, ist 8-fach bereift.

Fährt einer von Euch einen solchen?

Ist es ein zuverlässiges Fahrzeug?

Bitte um ein paar Informationen zu dem Fahrzeug, ich bin bei Honda ein absoluter Neuling.

Über ein paar Rückanworten würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße

Anton

Ähnliche Themen
13 Antworten

Naja , mit etwas Pflege hält er. Habe meinen vor kurzem verkauft. Nach 13 Jahren(2002 4x4 105PS CVT 5-Türer 165000km)

Hab noch die Repartur-Werkstatt-CD für diesen Wagen. Werkstatt hat er kaum gesehen , Auspuff war noch Origi.

nur die Batterie mußte mal neu.

Kuck dir mal die Schweller bei der A-Säule u. C-Säule unten an den Ecken genauer an. Roststellen bei viele gesehen, hatte dort selber keine.

Lack kommt dort hoch. Sonst fällt mir nichts Groß was ein. Hat immer seine Arbeit gemacht.

Mal nee , frage was soll den der Kosten? Kilometer ?

Themenstarteram 22. November 2015 um 20:02

Hallo, erst einmal danke für die Informationen.

Er hat 155000 km und soll 4990 € kosten.

Zu viel Geld !!! 11 Jahre in 5 Wochen 12 . 3500 - 3000 mehr ist er nicht Wert, so ist der Ankauf Strassen Preis. Keine 5000 , wunsch Vorstellung. Ob er nun im Juni 2004 zugelassen war interessiert keinen

Hab meinen mit ach & krach noch TÜV 12/16 und Standheizung & Satz Alu -Sommer 1Jahr alt Winter Stahl 2 Jahre -2300 bekommen. Auto war Top. aber kaum gefragt auf dem Markt .

Hat er noch TÜV ?

Ist es ein 4WD oder 2WD, Automatik oder Schalter? Bei uns in Österreich wären die 4.990,- ein typischer Händlerpreis. Wen der HR-V im guten Zustand ist und soweit serviciert ist, neues Pickerl, wär er mir schon um die 4k Wert. Kann nur soviel sagen, der Motor gilt in der Praxis als extrem zuverlässig, stammt noch aus der D-Serie. Als Schalter geht der mit 125 PS sogar ziemlich gut. Beim Verbrauch musst in der Praxis aber mit 7 Liter aufwärts rechnen. Am wenigsten nimmt natürlich der Schalter mit 2WD, am meisten 4WD mit Automatik.

Würde mich gerne einbringen. Suche auch so ein Auto als Betriebsfahrzeug für die Landwirtschaft. Hat angeblich den größten Kofferraum

Hier ist die Rede vom HR-V der 1. Generation (1999-2005), bei dem ist der Kofferraum nicht so groß wie beim neuen Modell.

Themenstarteram 24. November 2015 um 20:03

Hallo Wiesl12, ist ein Benziner mit automatischem Allrad. Es wurden in letzter Zeit alle Servicearbeiten, wie Ölwechsel, Zahnriemen, etc. gemacht. Rost hat er auch keinen. Ist vom Allgemeinzustand sehr, sehr gepflegt. Aus 1. Hand und 8-fach bereift.

Das einzige was mir fehlt, ist die Anhängerkupplung. Habe mich aber schon im Internet erkundigt, sollte so ca. 250 € inkl. spezifischem Kabelbaum kosten.

@EgingerBus: Also ein Schalter mit Allrad? Die Hinterachse wird ja nur im Bedarfsfall angetrieben, sobald die Vorderräder keine Haftung mehr haben. Ist ja kein permanenter Allrad, genau wie beim CR-V. Beim Preis sollte sich auf jeden Fall noch was machen lassen! 4k wären ideal, soweit wird sich der Händler vermutlich nicht drücken lassen. Aber versuchen kann man's ja.

Themenstarteram 28. November 2015 um 13:26

Hallo Wiesl12,

vom Preis hat sich der Händler nicht mehr drücken lassen. Allerdings hat er mir eine 12-monatige Zusatzgarantie kostenfrei dazugegeben. Diese kostet normalerweise 270 Euro. Ist ja auch was wert.

Eine Frage: Wenn ich die Scheibenwaschanlage benutze, schaltet sich der Scheibenwischer nicht automatisch dazu, muss ich manuell machen.

Ist das bei Honda normal?

Eine Frage: Wenn ich die Scheibenwaschanlage benutze, schaltet sich der Scheibenwischer nicht automatisch dazu, muss ich manuell machen.

Ist das bei Honda normal?

Nein,du musst sie etwas länger aktivieren ,der Wischer muss sich automatisch dazu schalten ,wie bei jedem anderen Auto auch

Sollte bei dieser Generation noch "normal" sein. Wen du den Hebel dabei nach unten drückst sollte er zusätzlich noch wischen. So war das bei den "älteren" Modellen üblich.

Bei meinem Logo ist das auch so. Allerdings ist der EZ 1999.

Honda war/ist mit solchen technischen "Neuerungen" immer etwas später dran. Bei meinem CR-V III von 2012 lassen sich die Intervalle der Scheibenwischer im Intervallbetrieb nicht programmieren. Beim Yeti konnte man das. Beim Berlingo wurden die Intervalle automatisch an die Fahrgeschwindigkeit angepasst. Und der Berlingo war von 2001.

Was mich aber wirklich etwas störrt ist, dass der Wischer beim Stop an der Ampel nicht von selbst von Dauer- auf Intervallbetrieb umschaltet.

Ich hab mal den Meister meiner Honda Werkstatt darauf angesprochen. Er meinte hierfür gäb es ja die Ausführung mit Regensensor.

Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Themenstarteram 27. Oktober 2020 um 20:15

Zitat:

@cloanto schrieb am 22. November 2015 um 19:51:21 Uhr:

Naja , mit etwas Pflege hält er. Habe meinen vor kurzem verkauft. Nach 13 Jahren(2002 4x4 105PS CVT 5-Türer 165000km)

Hab noch die Repartur-Werkstatt-CD für diesen Wagen. Werkstatt hat er kaum gesehen , Auspuff war noch Origi.

nur die Batterie mußte mal neu.

Kuck dir mal die Schweller bei der A-Säule u. C-Säule unten an den Ecken genauer an. Roststellen bei viele gesehen, hatte dort selber keine.

Lack kommt dort hoch. Sonst fällt mir nichts Groß was ein. Hat immer seine Arbeit gemacht.

Mal nee , frage was soll den der Kosten? Kilometer ?

Hallo Cloanto,

hast Du die Werkstatt CD noch?

LG

Anton

Deine Antwort
Ähnliche Themen