ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. erfahrung mit subwoofern

erfahrung mit subwoofern

Themenstarteram 28. Februar 2006 um 16:27

hallo, wie sind eure erfahrungen mit dem neuen tsx 9000 woofer. ich hab mir den jetzt mal gekauft, bin mir aber noch nicht sicher ob ich den einbauen will, da ein kumpel mir nach dem kauf erzählt hat, dass der woofer probleme im höheren frequenzberich hat. was meint ihr dazu.

Ähnliche Themen
18 Antworten

was heißt höhere frequenzen? mein sub mags auch net, wenn er 10khz machen soll;) meinst den "oberbass"...ich mag das wort net:) wie hat denn dein kumpel den sub getrennt(er hat ihn doch getrennt, oder?!?)?

Themenstarteram 28. Februar 2006 um 16:36

wie trennen?

mit einer frequenzweiche weist du dem lautsprecher den arbeitsbereich zu. der mensch hört irgendwo um die 18hz - 20khz. ein subwoofer kann aber nur optimal im bereich zwischen 20hz(SEHR tief, im auto eher 30hz) bis 80hz arbeiten und muss daher von den oberen frequenzen befreit werden. unter 100hz kann das menschliche ohr die töne nicht mehr orten, daher kann man den sub auch ruhigen gewissens in den kofferraum stellen.

mfg max

Themenstarteram 28. Februar 2006 um 16:50

achso, das meinst du. ja wir haben den woofer bei meinem kumpel an den einen ausgang gemacht und an den zweiten ausgang das dreiwegesystem cdv2000. das ist schon klar, die endstufe ist ja nur 2ohm stabil. ich meinte jetzt aber wie eure erfahrungen mit dem woofer sind oder ob sich mein kumpel das nur einbildet dass sein woofer im oberen bereich etwas probleme bereitet.

ne ne ne, nicht einfach an den einen ausgang gemacht, sondern den ausgang gefiltert, so dass er nur frequenzen unterhalb von etwa 80 hz bekommt. ich kann mir schon denken, warum dein kumpel den in den oberen frequezen net toll findet....

an was für einer endstufe läuft denn der subwoofer gerade?

Themenstarteram 28. Februar 2006 um 16:58

an einer renegade 500. hat 2 mal 250 watt, die hat uns der verkäufer damals empfohlen.

die renegade hat vllt. 2*20Wrms, wenns hoch kommt. ist ein absolutes schrott-teil, billiger gehts echt kaum noch. der verkäufer sollte brot oder so was verkaufen, denn mehr ahnung hat er wohl kaum

hier mal ein bild des grösseren bruders, der Renegade 1500, mit angeblich 2*750W, gemessen hatte ich damals 2*41Wrms

http://www.tbird.index-clan.de/divpics/renegade.jpg

ja und genau das hab ich mir jetzt gedacht!!!! so euer problem ist folgendes:

ihr habt eine 2-kanal endstufe, einen sub und ein dreiwegesystem. das problem ist, dass ihr eigentlich zwei 2-kanal stufen, oder eine 2-kanal und eine mono oder eine 4-kanal stufe braucht, um alle lautsprecher mit leistung zu versorgen. darf ich raten? ihr habt den sub an einen kanal und beide dreiwege-zweige an den anderen kanal angeschlossen. falls nicht, beschreibe bitte schnell wie ihr das verkabelt habt.

Themenstarteram 28. Februar 2006 um 17:03

naja, wem soll ich mehr glauben dir oder dem fachverkäufer?

Themenstarteram 28. Februar 2006 um 17:04

liegst völlig richtig und vor den sub natürlich eine frequenzweiche.

ob du es glaubst oder nicht, UNS!!!;) der verkäufer sollte wirklich lieber bananen schälen oder so was in der art. jedenfalls nix, was auch nur im entferntesten mit carhifi zu tun hat. ein anständiger verkäufer gibt auch tips zur installation und erklärt auch alles ganz genau.

so, dann habt ihr schonmal mono, denn eigentlich sollte kanal 1 links und kanal 2 rechts im stereomodus übertragen. was für eine weiche ist das denn? der sub bekommt übrigens VIEEEEL zu wenig leistung.

vielleicht hilft das hier: dreiwege-system ans radio, sub gebrückt an die endstufe. aber beim besten willen gewinnt ihr mit dem setup keinen blumentopf.sry

mfg max

Zitat:

Original geschrieben von derfoxgehtrum

naja, wem soll ich mehr glauben dir oder dem fachverkäufer?

uns. um fachhändler zu sein braucht man nichtmal n schulabschluss. und den hat der kollege da von dir anscheinend auch nicht.

fachhändler heisst LANGE NICHT dass er auch weiss was er verkauft und ahnung davon hat!

und wenn du deinem händler mehr glaubst als den leuten hier denen ihr hobby das ist und die sich schon jahrelang damit befassen dann geh zum händler udn frag den.

mfg carauDDiohanZZ

Themenstarteram 28. Februar 2006 um 17:12

ok, wir werden dies mal mit meiner endstufe ausprobieren (JBL BPX2200.1), ist die besser? verkäufer meinte die kann man vergleichen mit der renegade 500.

und wie sind jetzt eure erfahrungen mit dem sub, gut oder schlecht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen