ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Erfahrung mit CTR-Motorsportshop.de

Erfahrung mit CTR-Motorsportshop.de

Audi A5 8T Sportback
Themenstarteram 15. Oktober 2019 um 15:56

Guten Tag,

Habe am 29.9.2019 bei dem angegebenen Shop Monzol gekauft.

Bis heute habe ich nichts von denen gehört. Geld natürlich schon überwiesen.

 

Anrufe blieben erfolglos. Emails werden nicht beantwortet.

 

Hat schon jemand Erfahrungen mit der Firma? Bin zurzeit echt am verzweifeln.

Grüße

Ähnliche Themen
111 Antworten

Also Irgendwas läuft da bei CTR Motorsport momentan Gewaltig schief.

Ich hab meine Bestellung vom 22.01.2020 bis jetzt noch nicht erhalten und auf meine Letzten E-Mails wird nicht mehr Reagiert.

Da bleibt dann wohl leider nur noch der Harte Rechtliche Weg.

Ich Frage mich nur was da los ist.

Bis jetzt hatte ich nie Probleme und nun Sowas.

Dass ist nicht sehr Kundenfreundlich.

Hier meine Erfahrung:

Ich habe jahrelang Monzol für den Ford TDCI Diesel gekauft. Zuverlässige Abwicklung war gegeben.

Dieses Mal ging es schief.

Die Homepage ist nicht gut. Ich habe wahrscheinlich übersehen, dass es ein gleichnamiges Benzin Additiv gibt.

Dieses kam, nach Vorauszahlung, ziemlich schnell.

Da ich mit Benzin Additiv nichts anfangen kann, möchte ich es zurückschicken,. Und das Dieseladditiv bekommen.

Leider, und da mache ich die gleichen Erfahrungen, wie andere: Keine Kommunikation. Keine Reaktion.

Ich habe den Rest Monzol C jetzt für die anstehende Tour abgefüllt.

Werde einen formalen Widerruf loslassen.

Ob ich dann im Sommer noch mal bestelle wage ich im Moment zu bezweifeln.

Auf jeden Fall erwarte ich eine korrekte Abwicklung beim Widerruf.

Sonst wird das nichts mehr.

Themenstarteram 12. Juni 2020 um 0:07

Wollte auch zurücksenden. Leider läuft das auf kosten des Käufers. Und von Österreich zahlt sich das nicht aus

Auch 2 Wochen nach dem formalen Widerspruch keinerlei Reaktion von Herrn Teske.

Keine Angabe, wie das falsche Monzol zurückgeschickt werden soll.

Die eigenen Geschäftsbedingungen grob verletzt. Damit auch die gesetzlichen.

Was soll ich davon halten?

Absicht, das Geld ist ja geflossen? Abgetaucht, Betrug??

Das wäre krass und schon klagewürdig.

Ich habe bislang gerne Werbung für Monzol gemacht.

Das bedauere ich inzwischen.

Das Produkt ist sicher ok.

Der Vertieb inzwischen katastrophal.

Nein monza3cdti, so geht das nicht.

Daran festzuhalten, ohne irgendeine zuverlässige Erklärung ist nicht zu akzeptieren.

Dann Stelle doch eine Anzeige wegen Betrug. Wenn der Herr dann Post bekommt, wird er wohl reagieren.

Also ich hatte vor 3 Wochen Monzol bestellt, ein Tag später wurde es schon verschickt und weitere zwei Tage später war es da. Deshalb gehe ich nicht davon aus, dass er untergetaucht ist oder irgendwas dergleichen.

Ich hatte ja auch vor 3 Wochen bestellt, vorab bezahlt. Nach 3 Tagen war das Monzol BBA hier.

Soweit ok.

Da ich der Anzeige insofern aufgesessen bin, dass ich das Monzol C für brauche, habe ich um Rückabwicklung mit Lieferung des richtigen Produktes gebeten.

Und ab dann Funkstille.

Das geht so nicht. Unprofessionelles Verhalten.

Daher meine Verärgerung und der formelle Widerspruch.

Ich brauche das Zeug jetzt für eine längere Tour.

Wenigstens eine kurze Rückmeldung ist Mindeste.

Ich bin nicht der Mensch, der gleich nach dem Kadi ruft. Fehler passieren. Dann muss das vernünftig geklärt und geregelt werden.

So ist es Zusammenleben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Erfahrung mit CTR-Motorsportshop.de