Forum5er G30, G31, F90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Erfahrung G30 mit Wind auf der Autobahn

Erfahrung G30 mit Wind auf der Autobahn

BMW 5er G30
Themenstarteram 8. Juni 2017 um 21:51

Ich war for einige Tagen am Meer mit meinem ganz neuen 520 XD, auf der Autobahn war es Windig, aber auch nicht einen Sturm, es war wirklich erstaunlich schwierig das Auto auf der Spur gerade zu halten. Ich fahre seit mehr als 10 Jahren BMW, zuerst 3er und hatte nie sowas bemerkt.

Ich habe trotzdem for ein paar Wochen etwas dazu gelesen, es wäre die aerodynamisch, der Wind geht vorne in den Räder, aber ich finde den Artikel nicht mehr.

Hat jemanden auch sowas mit seinem G30 bemerkt ?

Mein Auto soll nächste Woche beim Händler gehen um auch das Problem mit der Klima zu fixieren und ich würde gerne hören ob andere auch sowas kennen.

Danke

MfG

Beste Antwort im Thema

Jetzt mal eine ganz ketzerische Frage - und ich will dabei niemandem auf die Füße steigen:

Früher sind wir ganz selbstverständlich bei starkem Seitenwind vom Gas gegangen. Dann waren auf der BAB halt keine 180, sondern nur noch 140 drin.

Heute merken (und verstehen) wir gar nicht mehr, was das gedämmte und elektronisch abgesicherte Auto mit IAL-DDC-M-ARD-ZDF etc. macht. Und dann wollen wir auch bei Seitenwind immer noch 250 fahren, und sind nicht bereit, auf 220 runterzugehen.

Ähnliches Thema bei uns auf der seit Kürzerem toll dreispurig ausgebauten A8. Seither scheppert es da bei fast jedem (!) Regenguss richtig heftig, weil die Leute in heutigen Autos meinen, auch bei heftigem Regenschauer mit 275er Schlappen noch 200 fahren zu können und zu müssen, wo man früher selbst mit 205ern auf 130 runter ist.

Die Physik hat aber Grenzen. Ist vielleicht etwas überspitzt ausgedrückt. Aber könnte auch in Wahrnehmung und Erwartungshaltung ein Grund für die vorliegende Diskussion liegen?

P.S. Ich nehme mich hierbei ausdrücklich nicht aus!!

2291 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2291 Antworten

Zitat:

@stereo schrieb am 6. Mai 2019 um 16:27:26 Uhr:

Genau. Liest man ja hier in den einschlägigen Threads (mit meist mehr als 100 Seiten). Bin im Prinzip der Einzige mit diesen Problemen.

Meiner wurde 09.2018 produziert und hat keine Probleme. Weder mit Klima, Fahrwerk noch mit den Interieurleisten.

Gerade was die Innengeräusche anbelangt, bin ich sehr empfindlich.

Gemäss BMW TIS sind die Türleisten geschweisst. Weshalb dein Händler die Leisten unterfüttert hat ist mir nicht klar. Die gehören ersetzt. Alles andere dürfte nichts bringen.

Das wird jetzt OT- Die Leisten knarzen selbst. Falls die ausgetauscht werden, knarzt auch die Tauschleiste. Liegt am schwarzen Billigplastik. Klimaproblem habe ich auch. Ganz vergessen. Software und Klappenkalibrierung haben nix gebracht

So. Back to Topic

Zitat:

@muc70 schrieb am 6. Mai 2019 um 16:35:54 Uhr:

Da konnte ich beim 5er nur von Träumen, mal abgesehen von der Klima.

Ich hoffe sehr, dass dies beim 3er besser wird.

Krass, dass du trotzdem wieder einen BMW nimmst.

Hätte mein Händler das Fahrwerk nicht in den Griff bekommen, es wäre garantiert mein letzter BMW gewesen. Ich fand das völlig inakzeptabel für so ein "Premiumfahrzeug" (Freude am Fahren?) und hätte dann auch eine Wandlung verlangt.

@dieselschwabe Mein Verkäufer hat sich wirklich sehr bemüht und mir ein

gutes Tauschangebot unterbreitet.

Alternativ wäre nur der Klageweg geblieben und das wollte ich nicht.

Jetzt versuche ich mit dem G20 mein Glück, zumal mir das Auto von der Größe

her locker reicht.

Bei den Probefahrten konnte ich weder ein Problem mit der Klima noch mit

dem Geradeauslauf feststellen. Aber ohne Kinderkrankheiten wird´s hier

auch nicht laufen, da gebe ich mich keinen Illusionen hin.

Also, ich habe eine Probefahrt mit einem G30 540i gemacht und war begeistert!!!

Alles perfekt! Keine negativen Winderfahrungen gemacht. Zufall?

Bis auf den Klang des Motors, der hörte sich bei hohen Drehzahlen angestrengt an.

Is klar, fahre ja auch seit über 15 Jahren BMW V8 Motoren.

Ansonsten keine Kritik von mir und ich kann die hier gemachten Beschwerden nicht nachvollziehen.

Oder war der Vorführwagen einfach nur gut???

Hier mal ein Video von der Produktion des G30:

https://www.youtube.com/watch?v=2t1GkVAc9hs

Und hier mal ein Video vom Objekt meiner Begierde:

https://www.youtube.com/watch?v=0LiR7ULqPB4

Ich glaube, dass das ein gutes Auto ist.

Zitat:

@muc70 schrieb am 6. Mai 2019 um 16:35:54 Uhr:

Ich habe meinen G30 ja vor gut drei Wochen abgegeben und warte aktuell

auf den neuen G20.

Zwischenzeitlich hatte ich für eine längere Tour einen A5 Sportback mit

18 Zoll Rädern und S-Line.

Ob man nun Audi mag oder nicht, aber ich wusste gar nicht mehr,

wie entspannt eine schnelle Autobahnfahrt sein kann.

Der lief auch bei 180 bis 200 km/h stur geradeaus, es waren kaum Korrekturen

am Lenkrad nötig.

Da konnte ich beim 5er nur von Träumen, mal abgesehen von der Klima.

Ich hoffe sehr, dass dies beim 3er besser wird.

ja, deswegen haben zwei meiner Langstreckenwagen auch vier Ringe;-)

Zitat:

@muc70 schrieb am 6. Mai 2019 um 16:35:54 Uhr:

Ich habe meinen G30 ja vor gut drei Wochen abgegeben und warte aktuell

auf den neuen G20.

Zwischenzeitlich hatte ich für eine längere Tour einen A5 Sportback mit

18 Zoll Rädern und S-Line.

Ob man nun Audi mag oder nicht, aber ich wusste gar nicht mehr,

wie entspannt eine schnelle Autobahnfahrt sein kann.

Der lief auch bei 180 bis 200 km/h stur geradeaus, es waren kaum Korrekturen

am Lenkrad nötig.

Da konnte ich beim 5er nur von Träumen, mal abgesehen von der Klima.

Ich hoffe sehr, dass dies beim 3er besser wird.

Natürlich wünsche ich Dir viel Glück, aber leider geht es nicht nur um die G30.

Unten findest Du solche Test in Englisch. Siehe von 8.30 bis 8.45 M:

https://m.youtube.com/watch?v=ci92HvCeR40&feature=youtu.be

Es gibt auch einen Vergleichstest mit Mercedes, die gleiche Strecke unter gleichen Weter ... aber Sie müssen Polnisch verstehen:

https://youtu.be/AJrQk_Pz_Dg

https://youtu.be/Hjx02nzqdUk

Es gibt eine Tragödie ....

Ich werde morgen ohne DSC testen und berichten. Wenn das das Problem löst, wird meine Aversion ggü. elektronischer Fahreingriffe weiter untermauert. Entweder fahre ich selber oder der Computer übernimmt komplett.

Zitat:

@muc70 schrieb am 6. Mai 2019 um 17:48:15 Uhr:

@dieselschwabe Mein Verkäufer hat sich wirklich sehr bemüht und mir ein

gutes Tauschangebot unterbreitet.

Alternativ wäre nur der Klageweg geblieben und das wollte ich nicht.

Jetzt versuche ich mit dem G20 mein Glück, zumal mir das Auto von der Größe

her locker reicht.

Bei den Probefahrten konnte ich weder ein Problem mit der Klima noch mit

dem Geradeauslauf feststellen. Aber ohne Kinderkrankheiten wird´s hier

auch nicht laufen, da gebe ich mich keinen Illusionen hin.

Ich hoffe das wird für dich nicht zum Desaster. Das G20 Fahrwerk basiert auf dem G30. Wenn das DSC das Problem löst, kann BMW aber such gerne ein Update fahren :rolleyes:

Das hoffe ich auch. Habe in den

Testberichten auch vom nervösen

Geradeauslauf gelesen. Das waren

aber immer Fahrzeuge mit M-Paket

und 19 Zoll Runflat.

Ich habe Serienfahrwerk mit 18 Zoll

Non-RF bestellt.

Die Lenkung ist hier auch weniger

direkt ausgelegt.

Nun ja, zumindest die Klima scheint

besser zu funktionieren. Das wäre

schon mal ein Fortschritt.

So, ich habe heute mehrfach auf 230kmh hochbeschleunigt. Mehr und v.a. länger hat der Verkehr nicht zugelassen.

 

Das DSC habe ich komplett deaktiviert und ich kann euch freudig mitteilen, der 5er fährt geradeaus und stabil durch die Vmax Kurve. Ich habe bei hohem Tempo auch über länger die Hände vom Lenkrad genommen und konnte keine negativen Einflüsse mehr feststellen.

 

Ich werde morgen auf der Rückfahrt auch mal das DSC wieder aktivieren, um direkt den Unterschied zu erfahren. Mit ausgeschaltetem DSC ist leider der Tempomat nicht aktivierbar, aber man kann nicht alles haben :-)

 

Ich berichte weiter!

War bei dir heute Wind??

Weil das ja der wichtige Faktor ist.. Bei normalen Wetter, fährt meiner auch vollkommen ok..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Erfahrung G30 mit Wind auf der Autobahn