ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Erfahrung E 400 d 4Matic

Erfahrung E 400 d 4Matic

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 1. Juni 2018 um 13:57

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Nachfolger für den AMG C 43 4MATIC T meiner Frau, da dieser mit zwei Kindern etwas klein geworden ist.

Von daher bin ich auf der Suche nach was größerem.

Was haltet ihr von dem E 400d 4MATIC T?

Ist diesen schon jemand gefahren?

Wie ist der Durchzug/Beschleunigungsvergalten bei dem Fahrzeug?

Irgendwie finde ich die 340 PS und vorallem die 700 Nm genau richtig für jeden Tag.

Mich würden Eure Meinungen und Erfahrungen interessieren.

Gruss

Nico

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Streich8 schrieb am 22. September 2020 um 19:29:57 Uhr:

 

Unfassbar das der Pöbel heutzutage in Deutschland entscheidet welches Auto man zu fahren hat. Einfach nur zum speien.

Es ist der "eingebildete Pöbel", die Gutmenschen, die das Klima auf den Stand anno 1800 resetten wollen, indem sie Euro deindustrialisieren, die stets auf korrekt gegenderte Schreibweise mit *Innen achten und Wert auf politisch korrekte Ausdrucksweise legen, die brav Spiegel, taz und Prantl-Rundschau lesen, deshalb natürlich Trump und Putin hassen - und Killary und Nawalny lieben. Die "niemand ist illegal" rufen - und dann doch lieber keinen echten Flüchtling in ihr 200qm Appartment aufnehmen möchten, wenn man sie konkret fragt.

Es sind die Öko-Gutmensch-Terroristen, die XR oder Sea Shepard gaaaanz toll finden, die sich für allseits gebildet und informiert halten, derzeit aber mit "Alltagsmaske" allein im eigenen Auto sitzen - natürlich um "Alte und Schwache" zu schützen - und dabei keinen blassen Schimmer von Geopolitik haben und nie bemerken werden, welch nützliche Schachfiguren im Spiel namens "divide et impera" sie eigentlich sind.

3544 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3544 Antworten

Zitat:

@michaelp. schrieb am 6. Februar 2019 um 19:29:06 Uhr:

Zitat:

@VRM schrieb am 6. Februar 2019 um 18:42:52 Uhr:

Listenpreis Brutto 112.500,00

24Monate/25.000KM pro Jahr / 0,0 Anzahlung

EUR 961,65 Brutto

Leasingfaktor 0,85

Bei Mercedes oder bei einem unabhängigen Leasingnbieter?

Ist über Mercedes, kein Leasinganbieter.

Zitat:

@Thunder EN schrieb am 6. Februar 2019 um 00:37:32 Uhr:

Zitat:

@patrick313 schrieb am 5. Februar 2019 um 21:24:09 Uhr:

Kann jemand ein Foto der "Großen Bremsanlage" posten?

Ich habe den Code U29 nicht in meiner Austattungsliste, jedoch gelochte Bremsscheiben und MB Schriftzug auf den Sätteln, vielleicht war U29 beim E400dAT schon immer Serie, nur die Preislisten nicht korrekt?

Dein Wunsch ist mir Befehl.

Thunder!

Perfekt, Danke Dir vielmals! Es scheint, dass beim E400dAT tatsächlich die Option U29 immer schon Serie war, die Bremsanlage sieht bei meinem (ohne U29 in der Bestellung) gleich aus wie auf deinem Foto. Am WE, wenn ich von der Reise zurück bin, stelle ich zum Vergleich ein Foto rein.

Danke nochmals!

Hallo zusammen, habe kurz eine andere Frage.

Tankt jemand von euch Ultimate Diesel? Gibt es unterschiede zum normalen Diesel? HAbe gehört soll sogar weniger schmieren und nicht so gut für die Hdp sein.

Gruss M274

Na da scheiden sich wohl die Geister ... für mich reiner Quatsch. Aber da gibt's genug Threads zum Nachlesen ... https://www.motor-talk.de/suche.html?search=true&se=ultimate+diesel

ja das es ruhiger läuft, vor allem beim Kaltstart könnte ich noch glauben. Aber mir geht's eher um diese Hochdruckpumpe Geschichte. Die wird ja vom Diesel geschmiert. Jetzt habe ich mal gelesen das eben diese Ultimate Plörre weniger schmiert und dadurch die Hochdruckpumpe mit der Zeit leiden soll.

  • Anforderungen der WWFC
  • Anforderung: DIN EN 590/WWFC Categ. 4 / Aral Ultimate Diesel
  • Aussehen: – /clear&bright/ kristallklar
  • Cetanzahl: min. 51,0/ min. 55,0/ 61,5
  • Schwefelgehalt: max. 10/ 5 to 10/ 3
  • Aromatengehalt: –/ max. 15/ 8,2
  • Gehalt an Polyaromaten: max. 11 / max. 2,0/ 0,4
  • 95% verdampft bei: max. 360 /max. 340 / 338
  • Siedeendpunkt: –/ max. 350/ 348
  • Flammpunkt: über 55 / über 55 / 90
  • FAME-Gehalt: max. 5 / not detectable / kein FAME
  • Koksrückstand: max. 0,30 / max. 0,20/ < 0,05
  • Säurezahl: – / max. 0,08 / < 0,05
  • Schmierfähigkeit: max. 460 / max. 400 / 330

Zu finden hier: Aral Diesel

Produktdatenblatt habe ich leider nicht gefunden aber wenn sie unter 460 garantieren und unter 350 liegen, ist dem Motor das egal!

Hm. Steht doch 330

Zitat:

@M274 schrieb am 7. Februar 2019 um 13:30:01 Uhr:

Hm. Steht doch 330

Heißt jetzt was für Dich??

Also einen alten Vorkammer-Diesel würde ich damit nicht unbedingt betanken, da könnten die Injektoren durch die höhere Zündfähigkeit ggf. gehimmelt werden.

Glaube mir mal eins, wenn der Sprit die neuen Pumpen wie die Fliegen sterben lassen würde, wär der Sprit nicht mehr auf dem Markt!!!!

Gegen Ultimate spricht nur eins: Teuer und bringt nichts!!

Sowohl mit dem A6 BiTDI ausprobiert als auch mit einem Phaeton 3.0 TDI und zwar mehrfach!!

Der E 63 ignoriert den Ultimate 102 auch völlig. Effekt ist gleich 0,0!!

Moinsen ins Forum. Ohne jetzt extra ein Thread aufmachen zu wollen. Was sagt denn die Mannschaft zum Kick down ?

 

Würde beim 400d mal gerne die komplette Kraft spüren. Zumindest 1 mal. Ohne dass er während der Fahrt 3 Gänge runterschaltet und komplett eskaliert.

 

Aus dem Stand quasi. Jemand mal getestet (Kick Down) oder ist das nicht so gut für den Motor? Oder völliger Unsinn....( natürlich bei Betriebstemperatur, schon klar)

 

Bin halt ein Schisser

 

:eek::eek::eek:

Da ist nichts besonderes dran. Wagen festbremsen, voll aufs Gas und Bremse lösen.

 

Er schießt nach vorne sehr imposant für so ein Diesel Koloss. Der Gangwechsel von 1-2 boxt einem (aber nur in S+) kurz trocken in den Rücken. Ab da wird es dann ziemlich unspektakulär. In ziemlich glatten 5s steht die 100.

Zitat:

@starcourse schrieb am 7. Februar 2019 um 14:24:20 Uhr:

Zitat:

@M274 schrieb am 7. Februar 2019 um 13:30:01 Uhr:

Hm. Steht doch 330

Heißt jetzt was für Dich??

Also einen alten Vorkammer-Diesel würde ich damit nicht unbedingt betanken, da könnten die Injektoren durch die höhere Zündfähigkeit ggf. gehimmelt werden.

Glaube mir mal eins, wenn der Sprit die neuen Pumpen wie die Fliegen sterben lassen würde, wär der Sprit nicht mehr auf dem Markt!!!!

Gegen Ultimate spricht nur eins: Teuer und bringt nichts!!

Sowohl mit dem A6 BiTDI ausprobiert als auch mit einem Phaeton 3.0 TDI und zwar mehrfach!!

Der E 63 ignoriert den Ultimate 102 auch völlig. Effekt ist gleich 0,0!!

Ok. Wenn du sagst du hast mehrmals probiert und hat nichts gebracht dann glaube ich dir.

Zitat:

@starcourse schrieb am 7. Februar 2019 um 14:24:20 Uhr:

Zitat:

@M274 schrieb am 7. Februar 2019 um 13:30:01 Uhr:

Hm. Steht doch 330

Heißt jetzt was für Dich??

Also einen alten Vorkammer-Diesel würde ich damit nicht unbedingt betanken, da könnten die Injektoren durch die höhere Zündfähigkeit ggf. gehimmelt werden.

Glaube mir mal eins, wenn der Sprit die neuen Pumpen wie die Fliegen sterben lassen würde, wär der Sprit nicht mehr auf dem Markt!!!!

Gegen Ultimate spricht nur eins: Teuer und bringt nichts!!

Sowohl mit dem A6 BiTDI ausprobiert als auch mit einem Phaeton 3.0 TDI und zwar mehrfach!!

Der E 63 ignoriert den Ultimate 102 auch völlig. Effekt ist gleich 0,0!!

Soviel dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=XPzcfY39tx0

MfG

4 PS und 4 Nm bei 571 PS Serienleistung? :D:D:D:D

Macht bei 0,10 EUR Mehrpreis und 16 l /100 Km im Schnitt und 20.000 km im Jahr schlappe 320 Euro aus, für 4(!) PS bei einer Serienstreuung von 5 % per se.

Das überzeugt natürlich.

Ich habe die 4 PS jedenfalls nicht bemerken können!

Aber jeder wie er mag! Ich gebe es lieber sinnvoll aus.

Guten Abend..

Habe noch ein Benzin. 274. Der fährt im comfort immer im 2. Gang an. Die Diesel scheinbar immer im 1. Gang. Stimmt das?

Zitat:

@starcourse schrieb am 8. Februar 2019 um 15:23:03 Uhr:

4 PS und 4 Nm bei 571 PS Serienleistung? :D:D:D:D

Macht bei 0,10 EUR Mehrpreis und 16 l /100 Km im Schnitt und 20.000 km im Jahr schlappe 320 Euro aus, für 4(!) PS bei einer Serienstreuung von 5 % per se.

Das überzeugt natürlich.

Ich habe die 4 PS jedenfalls nicht bemerken können!

Aber jeder wie er mag! Ich gebe es lieber sinnvoll aus.

Ich würde dies mit 98 Oktan vergleichen, da es ab Werk vorgeschrieben ist;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen