ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. EOS hässlich?!°

EOS hässlich?!°

Moin,

bin ich eigentliche der einzige dem Auffällt das VW mit dem Design immer hässlicher Skoda ähnlicher wird?!

Wenn ich mir zb den EOS oder Passat anschaue... Ne also allein von der Optik her, weder hübsch, elegant, sportlich, futuristisch, einfach dahin gerotzt.

Der EOS floppt meiner Meinung nach gleich doppelt, das hässliche Design wird von diesem schrecklichen Produktnamen noch unterstrichen.

Mir gehört jedem EOS Fahrer mein Mitleid, weil wer aus so einem hässlichen Auto steigt und dafür überteuerte VW Preise bezahlt hat, den kann man nur bemitleiden. ;)

Aber mal im Ernst: Was hat euch zum Kauf bewogen?? Für das Geld bekommt doch schon fast nen kleinen SLK.

Irgendwas muss an dem Auto ja toll sein, bisher hab ich nichts gefunden.

Ähnliche Themen
46 Antworten

Hi Du,

 

ich weiss auch nicht, warum ich den EOS fahre und gekauft habe, hatte einfach 40 Tsd. Euros über und wollte das nicht meinen Kindern vermachen und brauchte dringend ein Auto für 4 Personen

 

:o)

Zitat:

Original geschrieben von qxx1

Moin,

bin ich eigentliche der einzige dem Auffällt das VW mit dem Design immer hässlicher Skoda ähnlicher wird?!

Wenn ich mir zb den EOS oder Passat anschaue... Ne also allein von der Optik her, weder hübsch, elegant, sportlich, futuristisch, einfach dahin gerotzt.

Der EOS floppt meiner Meinung nach gleich doppelt, das hässliche Design wird von diesem schrecklichen Produktnamen noch unterstrichen.

Mir gehört jedem EOS Fahrer mein Mitleid, weil wer aus so einem hässlichen Auto steigt und dafür überteuerte VW Preise bezahlt hat, den kann man nur bemitleiden. ;)

Aber mal im Ernst: Was hat euch zum Kauf bewogen?? Für das Geld bekommt doch schon fast nen kleinen SLK.

Irgendwas muss an dem Auto ja toll sein, bisher hab ich nichts gefunden.

ich habe selten soviel sinnfreies gelesen ;)

wenn er so hässlich wäre, wie erklärst du dir dann, dass er im vergleich zu all seinen konkurenten aus rüsselsheim und frankreich die nr1 in den verkaufszahlen ist?

mal abgesehen davon, dass z.b. der peugot sowas von einer hässlichen linie hat, mal ehrlich, das ist einfach nur eine schande, der kontrukteur wurde sicher gefeuert.

aber über geschmack lässt sich streiten, nur wenn man sowas wie von dir liest ist es nur ne lachnummer ;)

Zitat:

Original geschrieben von qxx1

Moin,

 

bin ich eigentliche der einzige dem Auffällt das VW mit dem Design immer hässlicher Skoda ähnlicher wird?!

Wenn ich mir zb den EOS oder Passat anschaue... Ne also allein von der Optik her, weder hübsch, elegant, sportlich, futuristisch, einfach dahin gerotzt.

Der EOS floppt meiner Meinung nach gleich doppelt, das hässliche Design wird von diesem schrecklichen Produktnamen noch unterstrichen.

Mir gehört jedem EOS Fahrer mein Mitleid, weil wer aus so einem hässlichen Auto steigt und dafür überteuerte VW Preise bezahlt hat, den kann man nur bemitleiden. ;)

 

Aber mal im Ernst: Was hat euch zum Kauf bewogen?? Für das Geld bekommt doch schon fast nen kleinen SLK.

Irgendwas muss an dem Auto ja toll sein, bisher hab ich nichts gefunden.

 

Du hast natürlich völlig Recht , gut das es mir mal jemand gesagt hat. Ich habe nämlich Probleme mir eine Meinung zu bilden , schön wenn Menschen mit festen Überzeugungen dabei behilflich sind,

Ich werde die Karre sofort verkaufen. Vieleicht kannst Du mir noch helfen ein passendes Fahrzeug zu finden , wegen der oben angesprochenen Schwierigkeiten , gib mir mal einen Rat.

Vielen Dank noch einmal!

 

ich habe selten soviel sinnfreies gelesen ;)

Dem ist nichts hinzuzufügen. Liebe EOS-Gemeinde, nicht provozieren lassen; wenn wir nicht einen 2 1/2-jährigen Zwerg hätten, hätte ich auch einen EOS. (weil ich ihn nämlich sehr gut aussehend finde)

Viele Grüße eines Touranfahrers,

flei123

Sorry, ich wollte das Auto nicht schlecht machen. Ich wollte nur sagen das er MIR nicht gefällt, und warum.

Ich wollte ja nur von euch wissen WAS euch denn daran gefällt bzw WARUM ihr euch ihn geholt habt.

Zitat:

Original geschrieben von qxx1

Sorry, ich wollte das Auto nicht schlecht machen. Ich wollte nur sagen das er MIR nicht gefällt, und warum.

Ich wollte ja nur von euch wissen WAS euch denn daran gefällt bzw WARUM ihr euch ihn geholt habt.

 

Bitte,bitte bleib mir Deinen Rat nicht schuldig. Wie soll ich mich zurecht finden ? Hab mal über einen A3 nachgedacht , wäre das genehm ?

@ qxx1

 

Was gefällt denn Dir eigentlich?

 

Hofieos

Das ist eine prima Idee:

Ich werde jetzt in allen möglichen Foren schreiben: Hey, Euere Autos haben ein sch....Design und die Technik ist sowas von...

-warum habt Ihr nur sowas gekauft. Für das viele Geld hättet Ihr auch was schönes bekommen.... Mal sehen, was so passiert.

-Also Leute gibt es, die gibt es garnicht......

-Viel Spaß mit dem Eos und einen baldigen Frühling für die ersten offenen Ausfahrten 2008!

also- jeder sollte fahren was er will. Den EOS finde ich super, vom Design, von der Funktion, von der Alltagstauglichkeit und von den sparsamen Motoren. nicht zu vergessen- der VW Vorteil, viele Händler usw.

meine Historie: 1. Renault Megane- quasi Cabrio Einstieg und klasse!

2. Mercedes SLK 230 Automatik- super Auto. Nachteil- uns fehlte immer ein Sitzplatz, deshalb nur Zweitfahrzeug.

3.VW EOS 2,0 TDI, EZ 8.2006, Schalter, viele Extras: Fazit-tolles Auto, dicht, gute Qualität, keine Macken.

4. VW EOS 2,0 TDI, EZ 6.2007, DSG, noch mehr Extras: Fazit- perfekt, Ganzjahrestauglich, dicht, keine Macken, sogar AHK möglich.

Jedes Fahrzeug hat Vor- und Nachteile. Probegefahren habe ich alle. Der Astra ist auch toll. Das geniale Dach und das DSG Getriebe überzeugte jedoch . Deshalb EOS. Trotz der vielen Meckereien hier im Forum, ich bin mit dem Auto sehr zufrieden.

@ qxx1:

Weisst Du, Eos-Fahrer (auch ich) freuen uns auf den Frühling, die Sonnenstrahlen, die uns auf die Platte brennen, wenn wir ohne körperliche Anstrengung mit geöffnetem Dach spazieren fahren; wenn wir selber oder unsere Kinder "oben ohne"mit ihren Freunden zum Sport fahren, oder zu viert im Urlaub sind (natürlich mit Gepäck!). Oder den Wocheneinkauf in den Kofferraum packen können, obwohl wir doch nur ein Cabrio haben. Das Sonnendach dürfen wir nicht vergessen. Gelegentlich wird dieses auch genutzt!

Es treibt mir die Schamesröte ins Gesicht, dass ich zugeben muss, 35.000€ ausgegeben zu haben, für die ich gearbeitet habe. Aber psst!: Ich werde Deiner Frau nicht erzählen wie das damals war als Du mir zugezwinkert hast nachdem Du mich mit Deiner Isetta auf der Landstrasse überholt hast...

@qxx1

über Geschmäcker sollte man nicht streiten. Zum Glück hat jeder einen anderen Geschmack. Sonst kämen wir am Ende dort hin wo die DDR mal war... Es gab nur Trabbi oder Wartburg.

Speziell zum EOS muß ich sagen, daß mir die Summe aller Eigenschaften zum Kauf bewogen haben. Es gab/gibt sicherlich noch schönere Cabrios, aber ich war auf der Suche nach einem 4-sitzigem Cabrio, da scheiden also schon mal SLK, Z4 & Co. aus.

Als Vielfahrer sollte das Cabrio einen leistungstarken aber sparsamen Diesel haben. Da ich recht groß bin, mußte er auch genug Beinfreiheit und Dachhöhe aufweisen. Da wird die Auswahl immer kleiner.

Am Ende kamen nur noch Opel Astra CC oder der EOS in Frage. Das insgesamt bessere Angebot des Händlers und ein paar Goodies die am Astra weder für Geld noch gute Worte zu bekommen waren (Mittelarmlehne, iPod-Anschluß, Getränkedosenhalter) gaben den Ausschlag zugunsten des EOS. Es ist also nicht immer nur das Design das entscheidend ist.

EOSdriverGT

Ah schon klar es sind wieder Schulferien.:D

Ja Eos Fahrer ich rate euch verramscht sofort eure hässlichen Coupecabriolets die ihr überteuert gekauft habt. Am besten tauscht es noch einer gegen mein "klassisches" Golf 3 Cabrio.

Ich werde mich dann vor der Welt mit einem Eos blamieren und einer von euch ist die Schande los.

Gründe warum ich einen Eos kaufen würde: 4 Sitzplätze, Schiebedach, dreiteiliges Dach daher ist die Frontscheibe nicht so stark geneigt wie bei den Franzosen.

Mir gefällt das Auto ausgesprochen gut. Aber es scheint als wäre das Auto wohl noch nicht so ganz fertig entwickelt. Siehe Thread "Dicht oder Undicht"!

Die Verkaufszahlen im Gegensatz zu den potenziellen Konkurrenten sprechen für sich. Nur muss sich VW m.E. so langsam mal mit der Position Qualitätskontrolle auseinandersetzen. Ein neues Auto darf sicher mal den ein oder anderen Mangel haben. Auch Neuwagen. Aber die Mängel bezüglich der Dichtigkeit sind schon erheblich. Das gibt mir zu denken.

Aber ansonsten würde ich mir das Teil auch nehmen, wenn mein Chef mir einen solchen Wagen als Dienstwagen anbieten würde.

Designtechnisch ein tolles Auto...sowohl außen als auch innen.

aloevera

Zitat:

Original geschrieben von aloevera

Mir gefällt das Auto ausgesprochen gut. Aber es scheint als wäre das Auto wohl noch nicht so ganz fertig entwickelt. Siehe Thread "Dicht oder Undicht"!

Der Thread "Dicht oder Undicht" ist alles andere als repräsentativ, da es sich um eine zu vernachlässigende Minderheit handelt, die (leider) Probleme mit dem EOS haben. Außerdem gibt es bei jedem Fahrzeug Macken, daß ist nicht speziell beim EOS so, auch wenn mancher (Nicht-)EOS-Fahrer es hier gerne anders darstellt. Leider Gottes mußte ich auch schon in der Nachbarschaft immer wieder feststellen, daß es den "Neid des Besitzlosen" gibt, die alles das schlechtreden, was sie selbst nicht besitzen. So etwas ist wohl leider menschlich, wenn auch - wie ich finde - widerlich! Laßt uns unseren EOS-Spaß, wenn´s dem anderen nicht gefällt, einfach mal die Fr*** halten!

In diesem Sinne knitterfreien Rutsch ins Neue Jahr!

Ähnliche Themen