ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Entscheidung zwischen VW Jetta und Skoda Octavia

Entscheidung zwischen VW Jetta und Skoda Octavia

Themenstarteram 4. Juni 2020 um 22:43

Hallo an alle!

Ich würde mich freuen, wenn ein paar Mitglieder, die mehr vom Thema verstehen, mir bei der Auswahl eines Autos helfen würden.

Mein Budget bewegt sich so um EUR 9000 bis 10000, wo es dann schon etwas anfängt weh zu tun in die Richtung. Und dieses Budget ist nur für das Auto. Versicherung, Steuern, etc nicht einbezogen. Ich bin jetzt etwas beim Skoda Octavia 3 und VW Jetta 6 gelandet, die mir beide optisch sehr zusagen. Gefahren wird wahrscheinlich so um 15000 km im Jahr. Wahrscheinlich so 65% Stadt, 35 außerhalb. Wenn Kombi, dann nur der Skoda, weil ich den VW Hintern hässlich finde beim Kombi. Und manuell oder automatik ist egal. Das Auto wird im besten Fall, wenn es so lange gut überlebt, so ca. 4-5 Jahre genutzt. Und in Österreich sollt das Auto sein.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand eine Empfehlung geben könnte, welche von den beiden Autos generell zu bevorzugen wäre hinsichtlich Motoren, Zuverlässigkeit und Reparaturkosten, etc. Ich weiß, beides quasi dieselben Bauteile, aber vielleicht unterscheiden die sich irgendwie. Ich kenne mich da kaum aus.

Und dann vielleicht sich meine ausgewählten Anzeigen anschauen und von denen die Preis/Leistungsmäßig beste auszuwählen rein auf den ersten Blick.

VW Jetta:

1) https://www.willhaben.at/.../

2) https://www.willhaben.at/.../

3) https://www.willhaben.at/.../

4) https://www.willhaben.at/.../

Skoda Octavia:

1) https://www.willhaben.at/.../

2) https://www.willhaben.at/.../

3) https://www.willhaben.at/.../

4) https://www.willhaben.at/.../

5) https://www.willhaben.at/.../

Falls jemand eine andere Alternative hat, dann bitte ich dies gerne mitzuteilen.

Ich bedanke mich im Voraus bei allen, die sich für meine Anfrage Zeit nehmen.

 

 

Ähnliche Themen
3 Antworten

Nach dem Golf IV hat VW den Golf Variant scheinbar aufgegeben

Mit Verzögerung kam der V Variant und war eigentlich nur ein Import und eher fur Süd- und Nordamerika gedacht

Von vorn noch gut als VW und Golf zu erkennen,von hinten naja eher eigen

 

Golf V und VI Variant funktionieren dennoch so gut wie der Skoda Octavia Combi,bis auf Details Geschmackssache

Bei den Limousinen würde ich praktischerweise aber auch zum Octavia tendieren,allein schon wegen der grossen Heckklappe

Der Jetta is eher ein Exot

Ein Freund hatte mal einen Jetta VI und unglücklicherweise einen Dachhimmel,der Auflösungserscheinungen hatte

Bei Golf V,VI und den Jettas durchaus nen Thema,vor allem wenn die Autos oft in Hitze standen oder aber auch meist als Resultat von derb feuchten Innenraumaufbereitungen

Alles Gift für den Kleber und Schaumstoff

Fiese Falle auf jeden Fall beim Jetta (wie auch bei anderen Stufenhecklimousinen),um den Dachhimmel zu demontieren muss Front- oder Heckscheibe auch raus

Das würde ich bei Jetta und auch Passat Limousinen im Blick behalten

Bei dem Fahrprofil ist ein moderner Diesel eine ganz schlechte Idee, bei Kurzstrecke in der Stadt sind Probleme garantiert. Die TSI Motoren und DSG Getriebe von VW aus diesen Jahren sind so ziemlich das unzuverlässigste auf dem Markt. Kauf besser von einem anderen Konzern. Zb. Toyota.

Hallo,

Also eigentlich beantwortest du Dir deine Fragen fast selsbt. Der Jetta gibt es nur als Limo und den Oktavia würdest du nur als Kombi nehmen. Ein Kombi ist sicherlich immer praktischer als eine Limo.

Da man von den TSi und DSG Getriebe nicht viel gutes hört. Wärst du sicherlich mit einem Diesel und Schaltgetriebe besser dran. Welchen Motor du jedoch nehmen solltest, mußt du selber entscheiden ? Am besten machst du einfach einige Probefahrten. Vielleicht lohnt sich auch ein Versicherungsvergleich, ich weis nicht wie das bei Dir in Österreich ist.

Gruß Hathaway

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Entscheidung zwischen VW Jetta und Skoda Octavia