ForumDucati
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Entscheidung fällt schwer!!!

Entscheidung fällt schwer!!!

Sammel 996
Themenstarteram 14. März 2012 um 20:04

Bitte um eure Hilfe:

Hab da zwei Monster zur Auswahl

1. EZ 03/2002 33.957 km Gepflege Monster S4 Sienna mit grauen Felgen, großer Kundendienst bei 31868km Leistungs- und Fahrwerksoptimiert durch www.franks-racingpoint.de TÜV eingetragen: Powercommander, Haslauer Krümmeranlage, Micron-Schalldämpfer, Wilbers-Federbein mit Wilbers-Höhenverstellung, Wilbers Gabelfedernsatz, 106,96 PS am Hinterrad lt. Leistungsprüfstand und eingetragene 98dB (Serie96dB). ABM Gabelbrücke mit Hagen Alu Superbikelenker , Carbon Kupplungsdeckel, Alu Ritzelabdeckung, Scottoiler. Alle Unterlagen und Rechungen vorhanden.

oder

2. Ducati Monster 1000. Das Motorrad ist unfallfrei und technisch in einem guten Zustand. Die Reifen haben ca. 50 - 60 % Profile. Optisch hat das Bike ein paar kleine Mängel. Scheckheft vorhanden. TüV wird bei Kauf auf Wunsch neu gemacht.

Duc kommt aus Italien, also Import

Farbe: Schwarz metallic

Hubraum: 992 cm³

Erstzulassung: 5/2005

 

Kilometerstand: 29.000 km

Leistung: 62 kW / 84 PS

 

Beide Ducs liegen bei ca.4200 €

Ich finde die 1. ist ziehmlich verbaut und vielleicht verheizt und die 2. aus Italien, hmmmmmm

Vom aussehen sind beide richtig scharf :-)

13 Antworten

Was verstehst du unter verbaut? Willst du ein möglichst originales Motorrad oder würdest du eh anfangen, deine nach deinen Vorstellungen zu verändern?

Ich hab selbst ne ziemlich umgebaute S4 und gebe sie nicht mehr her. Erstens sieht sie deutlich anders aus als andere Monster, zweitens macht sie richtig Spaß. Das tut die 1000er sicher auch, aber die S4 ist schon ein ziemlicher Hammer, wenn sie gut gemacht ist, wenn die Übersetzung entsprechend geändert wurde etc.

Ob sie verheizt ist, wirst du nur sehen, wenn du den Motor öffnest, dass kann die 100er genauso sein. Wichtig sind halt regelmäßige Wartungen, penibles warmfahren etc.

Klar ist, dass er Wartungsaufwand bei dem Vierventiler deutlich höher und - wenn du niemanden hast, der das ordentlich kann - entsprechend teurer ist, alleine wegen der Ventilspielprüfung.

Also, deine S4 hört sich für mich sauber und gut gemacht an. Ich wüsste, wie ich mich entscheide :-)

Gruß Stefan

Themenstarteram 14. März 2012 um 21:25

heißt also das die s4 in den Wartungskosten viel höher liegt wie die 1000er ?

Zitat:

Original geschrieben von donjavier

heißt also das die s4 in den Wartungskosten viel höher liegt wie die 1000er ?

Jap, genau das heisst es - die 1000er ist eine luftgekühlte 2 ventiler, die S4 (wie der name schon sagt) eine vierventiler, wassergekühlt...

4 ventiler sind wartungsaufwändiger, weil du 4 ventile pro zylinder auf ventilspiel prüfen und gegebenenfalls einstellen musst...es ist so oder so ratsam, eine duc schrauber zur hand zu haben - den die wartung ist eben teuer in der duc fachwerkstatt (~zahnriemen + ventilspiel einstellen bei der s4 liegen so um die 800-1000€ wenn ich nicht irre)

 

grüße RP

Rapauke hat es schon geschrieben, die Wartung der Vierventiler ist schon teurer. Wenn du damit in eine Vertragswerkstatt gehst, kann es schon mal vierstellig werden. Riemen sind alle 2 Jahre fällig, Ventilspiel überprüfen alle 12000km, sagt Ducati. Ich habe z.B. einen Ducati-Schrauber, der nimmt für das Prüfen des Ventilspiels 180 Euro. Müssen sie eingestellt werden, was glücklicherweise selten vorkommt, wird es nochmal deutlich teurer.

Bis auf besagten Riemenwechsel und das Prüfen des Ventilspiels mache ich alles andere an Wartung selbst, da unterscheidet sich Ducati nicht von anderen Mopeds.

Bei mir hat es sich so eingespielt, dass ich alle zwei Jahre, wenn die Duc eh zum TÜV muss, sie zu meinem Schrauber bringe, der prüft die Ventile, wechselt die Riemen, hängt den Diagnosetester mal dran und prüft die Einstellungen und stellt sie seinem TÜV-Mann vor. Das kostet mich dann ca. 500 Euro und ich habe wieder zwei Jahre Ruhe.

Gruß Stefan

am 15. März 2012 um 10:32

Ich fahre eine S4 Senna. Mit dem Begriff Senna würde ich aufpassen. Die S4 Senna ist Grau, hat rote Felgen und eine Plakette mit der limitierten Nummer auf dem Lenker. Weiteres Merkmal ist die hochgelegte Termignoni und der rote Kupplungsdeckel, die bei diesem Motorrad serie sind. Vielleicht kannst du somit am Preis was machen und ihn darauf hinweisen. Ich kann dir nichts zur 1000er sagen. Die S4 hat aber mächtig Kraft und macht wirklich Spaß. Wartungskosten sind sehr hoch. 30 Tkm Inspektion hat 980 Euro gekostet. Öl, Bremsflüssigkeit, Ventile, Zahnriehmen, neue Batterie etc.... Ich verkaufe meine aber nie wieder. Anbei eine Bild einer Senna ;-)

Zitat:

Original geschrieben von hamed1983

Ich fahre eine S4 Senna. Mit dem Begriff Senna würde ich aufpassen. Die S4 Senna ist Grau, hat rote Felgen und eine Plakette mit der limitierten Nummer auf dem Lenker. Weiteres Merkmal ist die hochgelegte Termignoni und der rote Kupplungsdeckel, die bei diesem Motorrad serie sind. Vielleicht kannst du somit am Preis was machen und ihn darauf hinweisen. Ich kann dir nichts zur 1000er sagen. Die S4 hat aber mächtig Kraft und macht wirklich Spaß. Wartungskosten sind sehr hoch. 30 Tkm Inspektion hat 980 Euro gekostet. Öl, Bremsflüssigkeit, Ventile, Zahnriehmen, neue Batterie etc.... Ich verkaufe meine aber nie wieder. Anbei eine Bild einer Senna ;-)

Hochgelegte Termignionis Serie? Ich denke da liegst du falsch....

Die S4 Senna Edition hat Remus als Serie (wie bei den meisten Modellen) und sind nicht hochgezogen.

Einseitig hochgezogen waren standardgemäß alle "R-Modelle" (S2R, S4R, S4RS), doppelt hochgezogen sind im Prinzip alle Aftermarket Lösungen....

 

grüße

RP

am 15. März 2012 um 12:54

Achso... dann hab ich mal wieder was dazu gelernt. Trozdem sind sie grau - rot ;). Auf meiner steht z.B. 063 von 200:D

Zitat:

Original geschrieben von donjavier

 

Beide Ducs liegen bei ca.4200 €

Ich finde die 1. ist ziehmlich verbaut und vielleicht verheizt und die 2. aus Italien, hmmmmmm

Vom aussehen sind beide richtig scharf :-)

zu.1: Den Eindruck hatte ich auch wie ich das gelesen habe. Mit Scotoiler hört sich nach Tourenfahrer an. Wer weiss ob die KM Leistung echt ist.

zu2: Hört sich gut an. Hab auch eine italiänische. Ist etwas kürzer übersetzt, anders gesagt optimal übersetzt.

Preis könnte man drücken für 2000 mehr hab ich schon welche unter 10000 km gesehen.

LG

Hab noch was vergessen. Die Inspektionen sind bei der Luftgekühlten wesentlich günstiger, auch reperaturen.

Ist ein geiles Gerät langt echt. Einfach mal probefahren.

Für mich das ideale Motorrad, hatte vorher eine 748. Die Monster lässt sich gut langsam wie schnell bewegen. Präzise, Stabil und super Bremsen. Hinteres Federbein sollte man Hochstellen, damit sie handlicher wird.

Themenstarteram 3. April 2012 um 8:51

DANKE euch für eure Meinungen , Tipps und vor allem eure Erfahrungen........haben mir echt weitergeholfe !!!!!!!!!!!

Es ist jetzt doch ne Monster 1000 geworden und keine importierte oder sonstiges.

Zitat:

Original geschrieben von donjavier

DANKE euch für eure Meinungen , Tipps und vor allem eure Erfahrungen........haben mir echt weitergeholfe !!!!!!!!!!!

Es ist jetzt doch ne Monster 1000 geworden und keine importierte oder sonstiges.

gratuliere! na dann eine unfallfreie und kurvenreiche saison, du wirst es nicht bereuen!

Zitat:

Original geschrieben von donjavier

Bitte um eure Hilfe:

Hab da zwei Monster zur Auswahl

1. EZ 03/2002 33.957 km Gepflege Monster S4 Sienna mit grauen Felgen, großer Kundendienst bei 31868km Leistungs- und Fahrwerksoptimiert durch www.franks-racingpoint.de TÜV eingetragen: Powercommander, Haslauer Krümmeranlage, Micron-Schalldämpfer, Wilbers-Federbein mit Wilbers-Höhenverstellung, Wilbers Gabelfedernsatz, 106,96 PS am Hinterrad lt. Leistungsprüfstand und eingetragene 98dB (Serie96dB). ABM Gabelbrücke mit Hagen Alu Superbikelenker , Carbon Kupplungsdeckel, Alu Ritzelabdeckung, Scottoiler. Alle Unterlagen und Rechungen vorhanden.

oder

2. Ducati Monster 1000. Das Motorrad ist unfallfrei und technisch in einem guten Zustand. Die Reifen haben ca. 50 - 60 % Profile. Optisch hat das Bike ein paar kleine Mängel. Scheckheft vorhanden. TüV wird bei Kauf auf Wunsch neu gemacht.

Duc kommt aus Italien, also Import

Farbe: Schwarz metallic

Hubraum: 992 cm³

Erstzulassung: 5/2005

 

Kilometerstand: 29.000 km

Leistung: 62 kW / 84 PS

 

Beide Ducs liegen bei ca.4200 €

Ich finde die 1. ist ziehmlich verbaut und vielleicht verheizt und die 2. aus Italien, hmmmmmm

Vom aussehen sind beide richtig scharf :-)

Hallo durch Zufall bin ich auf diesen Artikel gestossen. erst mal muss ich mich bei dir bedanken das du die erste Monster nicht gekauft hast den so konnte ich sie für 4100 euro mitnehmen ich musste sie nur ansehen und er konnte sagen was er wollte und als er sie gestartet hat war es eh zu spät lederkombi an und los ging es der klang ist der oberhammer egal wo ich fahre und ankomme jeder schaut als sie dann warm gefahren war und aus dem ersten kreisverkehr das ding aufs Hinterrad ging bekam ich das grinsen nicht mehr aus dem Gesicht einfach nur geil das ding das fahrwerk genial ich bereuhe es keinen Tag sie gekauft zu haben nur den Tag an dem ich sie nicht fahren kann Gruß Mike

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Entscheidung fällt schwer!!!