ForumCar Audio Einbau
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. Endstufe funktioniert nicht?

Endstufe funktioniert nicht?

Themenstarteram 18. Januar 2010 um 18:10

Hallo zusammen,

bekomme einfach mein soundsystem nicht in den Griff.

Es kommt einfach nichts aus meinen Boxen raus. Strom hab ich gemessen. Sind 12V drauf. Sobald ich starte hat remote 6V und auf der Strom Leitung kommen noch 6V an. Somit schließe ich daraus das die Endstufe auch anspringt. Nur leider kommt kein Sound aus den Boxen.

Vielleicht jetzt mal ne dumme Frage, aber muss Strom auf den Lautsprecher Kabeln sein?

Habe zunächst versucht den Sound mit dem mitgelieferten dünnen Lautsprecherkabeln zum laufen zu bringen. Nur um zu testen ob auch alles funktioniert. Kann das vll daran liegen? Ich denke eher nicht oder?...

Habe natürlich noch 1,5er Ls kabel liegen...

MfG

Marc

Ähnliche Themen
15 Antworten

auf dem stromkabel haste nur 6 V ????????

da sollten aber eigentlich wenigstens 12 V ankomm ;)

wenn wirklich nur 6 V dann kanns einfahc nen Masseproblem wein oder so .

Massestelle nich lank kabel ausm schuh gerutscht ...

Themenstarteram 18. Januar 2010 um 18:30

also es sind 12V drauf. Wenn ich dann das Radio anschalte messe ich nur noch 6V. Aber auch nur wenn sie an die Endstufe angeschlossen sind. Ich hab dann gedacht dass das daher kommt das die Endstufe angesprungen ist und die dann natürlich auch strom zieht. Oder ist das falsch?

wo hast du das + und + Kabel angeschlossen? wie stark ist deine Endstufe?Wie dünn und lang ist dein Kabel? Spannung sollte immer die selbe bleiben... warscheinlich ein schlechter Kontakt...

Hallo,

also erstmal vorweg:

Strom| Einheit: Ampere | Formelzeichen: I

Spannung | Einheit: Volt | Formelzeichen: U

Beschreib mal bitte genau, was du womit verbunden hast.

Mfg Zille

Das klingt mir ersteinmal nach einem Messfehler. Zwischen welchen beiden Punkten hast du denn jeweils gemessen? Eine Spannung ist die Potentialdifferenz zwischen zwei Messpunkten. Ich kann mir nicht so recht vorstellen dass du nur 6V auf der Batterie hast, dass sie soweit einbricht müsste sie ja kurzgeschlossen sein....und ich denke das hättest du an anderer Stelle gemerkt.

Themenstarteram 18. Januar 2010 um 18:54

Also was für ein Kabel ich genommen habe kann ich gerade garnicht mehr genau sagen. Habe ein Paket gekauft wo gleich die Sicherungen usw mit eingebaut ist. Habe das Stromkabel von der Battery (+) in den Kofferaum gelegt. Dieses Kabel an (+12V)Anschluss an die Endstufe angeschlossen.

Dann hab ich die Masse an die Schraube angeschlossen die die Plastikabdeckung "Bei meinem BMW 318i 1992" hält. Habe gelesen das jeder e36 darauf ausgelegt ist auch eine Battery im Kofferaum verbauen zu können. Und dadurch das dann auch 12V anliegen solange die Endstufe nicht an ist. wird die Masse wohl auch i.O. sein denke ich. Das Massekabel hab ich dann an die Endstufe angeschlossen (GND). Dann hab ich natürlich noch Chinch kabel und remote kabel in den Kofferaum verlegt. Wie ich das chinch kabel angeschlossen habe bruach ich wohl nicht weiter zu erläutern.

Das remot kabel an das Blauweiße Kabel (remote anschluß jvc Radio) mit ner Lüsterklemme befestigt. Und das andere ende natürlich beim remote anschluß der Stufe befestigt.

Ich habe eine 2000W Endstufe. Hat bis letzte Woche bei meinem Kollegen auch einwandfrei funktioniert. Sicherungen hab ich übringens auch schon untersucht.

Soweit so gut,

mach mal das Remotekabel an der Endstufe ab und halte mal ne Brücke vom Endstufen-Plus zum Remote-Eingang der Endstufe. Ausser GND alles andere vorher abklemmen (Lautsprecher, Chinch). Geht sie dann an? Wenn ja mit welchen Spannungen an + und remote?

PS: + und remote natürlich gegen GND gemessen ;)

Themenstarteram 18. Januar 2010 um 19:00

Zitat:

Original geschrieben von Frack

Das klingt mir ersteinmal nach einem Messfehler. Zwischen welchen beiden Punkten hast du denn jeweils gemessen? Eine Spannung ist die Potentialdifferenz zwischen zwei Messpunkten. Ich kann mir nicht so recht vorstellen dass du nur 6V auf der Batterie hast, dass sie soweit einbricht müsste sie ja kurzgeschlossen sein....und ich denke das hättest du an anderer Stelle gemerkt.

Ich hab das Messgerät zwischen Stromkabel (welches von der Batterie kommt) und Massekabel geschaltet. Und da liegen auch 12V an solange ich halt die Kabel nicht an der Endstufe hab.

Hast du an deinem Massepunkt auch den Lack weggeschliffen? "Schraube für Plastikabdeckung" klingt mir sowieso nach allem anderen als nach einem guten Massepunkt. Kannst du nicht die Gurtschlösser oder sowas nehmen?

Zitat:

Original geschrieben von Frack

Hast du an deinem Massepunkt auch den Lack weggeschliffen? "Schraube für Plastikabdeckung" klingt mir sowieso nach allem anderen als nach einem guten Massepunkt. Kannst du nicht die Gurtschlösser oder sowas nehmen?

Ich zitiere hier mal kurz aus einem anderen Thread von 2006 hier bei MT:

Zitat:

Unter der schwarzen Kunststoffabdeckung des rechten Längsträgers ist ein Bolzen auf der rechten Seite des Längsträgers. An den ist das Masseband der Batterie angeschraubt (bei Fhzg.en mit Batterie im Kofferraum natürlich ), folglich sollte das ein Massepunkt sein

Da ging es um das gleiche Fahrzeug. Scheint also nicht so ungeeignet zu sein.

Mfg Zille

Themenstarteram 18. Januar 2010 um 19:14

Zitat:

Original geschrieben von Frack

Hast du an deinem Massepunkt auch den Lack weggeschliffen? "Schraube für Plastikabdeckung" klingt mir sowieso nach allem anderen als nach einem guten Massepunkt. Kannst du nicht die Gurtschlösser oder sowas nehmen?

Hab da keinen Lack weggeschliffen ne. Dachte wenn da 12V anliegen bei nicht gebrauch wird der Massepunkt auch so reichen... Wie ihr schon gesagt von Elektrik hab ich relativ wenig Ahnung wie man merkt...

Ich weiß nicht genau wie ich an die Gurtschlößer rankommen soll aber ich kann mal gucken.

Themenstarteram 18. Januar 2010 um 20:54

Also werde morgen früh mal die Masse an die Gurtschlösser setzen. vll bringt das ja was...

würde mich auf jedenfall freuen. Bei dem Wetter macht es mich nicht wirklich spaß am auto rumzubasteln...

also WENN du nen multimeter hast das so viel saft verträgt könntes du ma kuckn wieviel ampere du da hast ^^

hatte das bei mir auch ma der strom hat gereicht um die powerlampe anner endstufe anzumachen aber nich für sound :D

so am massekabelgemessen hats wenig angezeigt(wei nich mehr wieviel) dann hab ich zwischen pluskabel und karosserie gemessen da hats geknallt und das multimeter hat gequaltm da wusst ich dann das das massekabel nich richtig kontakt hat :D

meins war nur bis MAX 10 A :D und da dann acuh ungesichert und ^^ 3,50€ im baumarkt nie verkehrt so eins zu haben :)

Themenstarteram 20. Januar 2010 um 10:25

Also erstmal vielen Dank für eure Bemühungen...

Hab die Endstufe nun zum laufen gebracht. Wie die meisten schon stark vermutet haben, war es ein Masse Problem. Habe zunächst versucht die Masse an die Gurtschlösser zu befestigen, das ging jedoch nciht weil das Gewinde vom Gurtschloss zu groß war. Nun hab ich wieder den alten Platz unter der Plastikabdeckung genommen, mit dem Unterschied das ich da ein wenig lack weggeschliffen habe und jetzt läuft die Endstufe.

Nur jetzt hab ich ein neues Problem. Bei der Endstufe Funktioniert nur ein Ausgang bei den anderen Ausgängen Knistern die Boxen nur...

Endstufe kaputt? also ich kann mir da nichts anderes Denken auch wenn diese voll i.O. vor 2 Wochen woanders ausgebaut wurde...

Deine Antwort
Ähnliche Themen