ForumHybrid & Elektro
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Elektro-/Solarauto Sion von Sono Motors (Infos u. Testberichte)

Elektro-/Solarauto Sion von Sono Motors (Infos u. Testberichte)

Themenstarteram 5. August 2016 um 9:15

Gerade auf Utopia gelesen, komisch das bei Motor-Talk dazu nichts finde

(oder gibts dazu bereits einen Artikel/Thread dazu?).

Leider sind die 50 € Projekte bereits alle Ausverkauft :mad:

Was haltet ihr davon?

"Je nach Variante soll der Sion 12.000 bis 16.000 Euro kosten (120 oder 250 km Reichweite)"

 

Preis ohne Akku --- 2 Optionen (Kaufen oder per Miete)

Der Preis ist ja bereits eine Kampfansage (falls 150.000 genackt werden) :)

 

Homepage:

https://www.sonomotors.com/de/

Sion. A Solarcar for everyone. (crowdfunding-Seite):

https://www.indiegogo.com/.../#/

Quelle:

https://utopia.de/sonomotors-sion-solarelektroauto-27303/

 

Gruß

don_waver

Ähnliche Themen
514 Antworten

Zitat:

@BiDiLa schrieb am 13. September 2019 um 02:13:42 Uhr:

Unglaublich, welche Leute hier immer wieder im Stile einer öffentlichen Denunzierung ihren geistigen Dünnschiss abgeben dürfen!

Mehrfach hat dieser peterelektro unwahre Behauptungen aufgestellt und damit die Seriösität von Sono Motors öffentlich verneint.

M.E. ist damit der Straftatbestand der üblen Nachrede erfüllt und ich hoffe, dass Sono Motors dagegen vorgeht. Jedenfalls mache ich hier von einen Screenshot und leite diesen weiter!

Dabei wäre es so einfach, sich seriös auch bei dem Vertragspartner, z.B. Elringklinger, zu informieren. Wem die offizielle Pressemitteilung von Elringklinger nicht genügt (wohl gemerkt "vom Auftragnehmer"), der kann auch anrufen!

hier der Link:

https://www.elringklinger.de/.../09-05-2018

Gleiches gilt für Bosch und für Conti! Auch dort kann man erfahren: "Wir freuen uns über den Auftrag." Und nicht etwa "das Interesse oder ähnliches unverbindliches".

Frei nach Hoffmann von Fallersleben:

"Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant"

Ich habe in allen Foren meine Meinung über sono motors unverblümt mitgeteilt. Auch Foren wo sono motors nicht nur mitliest sondern von Sono Motors selber initiiert hat. Nicht einmal hat Sono motors dagegen in irgendeiner Form etwas unternommen, denn wer wie Sono Motors nachweislich Unwahrheiten und Märchen erzählt, kann ja schlecht gegen den "Aufklärer" vorgehen. Mit welcher rechtlichen Handhabe auch. Ich sehe diesen postbeitrag gelassen als das was er ist, einfach nur Unsinn.

Sono hat keine Teslatime, also wird sich was tun müssen. Die Zeit wird es weisen.

Wenn falsche Versprechungen am Laufen sind ist es kein Denunzieren sondern aufklären.

Aber es kamen nur Vermutungen oder Annahmen und daraus resultierende Schlussfolgerungen, als ob als erstes das Unkraut gejätet würde. Kein strafbares Delikt.

Sono Motors hat keine Teslatime, Sono Motors hat auch kein Know How, Sono Motors hat auch kein Kapital, Sono Motors hat auch kein engineering. Aber Sono Motors will im ersten Halbjahr 2020 (eigene Aussage Sono Motors) seriennähere Prototypen bauen (das wäre ohnehin die ersten Prototypen vom Sion, hat mit den beiden ersten Demonstrationsautos ohne Straßenzulassung nichts zu tun.) und vorstellen und will im zweiten Halbjahr 2020 produzieren und ausliefern. Das ist nicht möglich. Ich weiß daher nicht, was Sono Motor da überhaupt tun kann. Wer eine solche nicht mal im Ansatz haltbare Aussage trifft, den kann ich nicht ernst nehmen. Ich brauche ja nur nach Düren zu gucken und sehe was beim E.go alles schief läuft. Und die haben Kapital, die haben Know How, Engineering und sogar eine eigene Produktionsstätte. Trotzdem kommt die Produktion nicht in die Gänge. Aber Sono Motors will das Weltwunder schaffen. Vom ersten gebauten Prototypen zur Produktion innerhalb weniger Monate. Sorry, aber wer das glaubt, dass die das können, nun, dem kann man auch nicht mehr helfen.

Vieles was Peterelektro Sono vorwirft gehört zum Konzept von Sono, manch andere Vorwürfe erinnern mich massiv an die Diskussionskultur über Tesla vor einigen Jahren.

Dort sind doch nicht nur Quacksalber am Werke, sonst hätten sie keine Kooperationspartner.

Irgendwas wird kommen zu dem Preis wohl eher nicht mit der besten Rekuleistung oder Effizienz, Innenraum ist ja schon bekannt.

Zitat:

@Peterelektro schrieb am 13. September 2019 um 10:10:47 Uhr:

... Nicht einmal hat Sono motors dagegen in irgendeiner Form etwas unternommen, denn...

...bei allem was pot. möglich ist, müssen sie es ja nicht zwingend auch tun (in der ruhe liegt die kraft ;)!

bzw. deren passivität gibt dir nicht sogleich die "offiz." bestätigung für deine richtigkeit ;)

Naja, eins haben Sono Motors und der E.Go und viele andere Ankündigungen gemeinsam: Sie haben immerhin mein Interesse geweckt und mich beim Wettbewerber kaufen lassen.

Ich bin mit meiner Wahl sehr zufrieden. Bin trotzdem gespannt was der Markt die nächsten Jahre bringt, da haben viele junge Unternehmen eine echte Chance den Markt es den klassischen Herstellern schwer zu machen.

Wir haben nunmehr den 08.11.2019. Weiterhin gibt es keinen Prototypen vom Sion. WIWIN macht Werbung für eine Investition bei Sono Motors und behauptet es gäbe seit Sommer 2019 einen Prototypen des Sion mit Straßenzulassung. Überprüft man diese nicht belegte Aussage stellt man fest, das einer der Show Autos (wurden als Demonstrationsfahrzeuge für die Probefahrten auf abgesperrten Gelände verwendet) eine Einzelzulassung bekommen hat. Nur sind diese Fahrzeuge meilenweit von einem echten Prototypen entfernt. Die haben Heckantrieb und der Sion soll ja Frontantrieb bekommen, es ist ein andere E-Motor verbaut, die PV Anlage dort ist aufgeklebt ohne Funktion, die Batterie ist eine andere usw. Was da WIWIN betreibt, ist schon heftig und muss als unseriös bezeichnet werden. Passt aber wunderbar zu Sono Motors. Gespannt bin ich ohnehin auf dem Dezember. Da müssen die Verträge für die Vorbesteller verschickt werden. Einige Vorbesteller haben sogar die Zusicherung für einen Vertrag und Lieferung im Jahr 2019. Das könnte ein Problem werden. Anbetracht der Tatsache, das Sono Motors verkündet hat, im ersten Halbjahr 2020 einen Prototypen vorzustellen der schon Serien nah sein soll, und im zweiten Halbjahr 2020 Produktion und Auslieferung beginnen soll, ist sicherlich für jede Menge Spannung vorgesorgt worden. Sono Motors plant einen neuen Entwicklungsrekord. Wenn man weiterhin bedenkt, dass Sono Motors die PV Anlage in einer gekrümmten Polymerverbindung einbauen zu wollen, bin ich auch gespannt, wie diese weltweit einmalige Klassenleistung ausgerechnet von einem Start Up gemeistert werden soll, dass über kein Engineering verfügt. Und da wäre noch NEVS mit seiner Fabrik in Trollhättan. Leider ist da immer noch nichts an Fertigungsanlagen gebaut worden. Irgendwie habe ich so den Eindruck mit Sono Motors und seinem Sion, das wird nichts mehr. Und die ersten Mitarbeiter bei Sono Motors sollen auch äh stiften gegangen sein.

Zitat:

@Peterelektro schrieb am 8. November 2019 um 19:25:51 Uhr:

..Einige Vorbesteller haben sogar die Zusicherung für einen Vertrag und Lieferung im Jahr 2019...

Kann ich mir bei einem Start Up nicht vorstellen, irgendeine Klausel hast Du wohl unterschlagen. :D

Zitat:

@Schwarzwald4motion schrieb am 9. November 2019 um 10:22:33 Uhr:

Zitat:

@Peterelektro schrieb am 8. November 2019 um 19:25:51 Uhr:

..Einige Vorbesteller haben sogar die Zusicherung für einen Vertrag und Lieferung im Jahr 2019...

Kann ich mir bei einem Start Up nicht vorstellen, irgendeine Klausel hast Du wohl unterschlagen. :D

Nein, da habe ich nichts unterschlagen, es sind Vorbesteller, die mehr angezahlt haben als die 500,00 Euro. Die bekamen die Zusicherung als Erste den Sion zu bekommen und zwar Kaufvertrag und Auslieferung 2019. Das war ein Verkaufsangebot, dass es wohl im Jahr 2017 gegeben hat. Inzwischen sind ja die AGB`s bei Sono Motors und die Vertragsinhalte mehrfach geändert worden. Grundsätzlich gilt aber für alle Vorbesteller, die bis Ende Jahr 2018 bestellt haben, die Zusicherung eines Kaufvertrages für Dezember 2019.

Es ist alles in verschiedenen Foren nachlesbar.

Zitat:

@Peterelektro schrieb am 9. November 2019 um 14:27:40 Uhr:

...die Zusicherung eines Kaufvertrages für Dezember 2019...

Ja passt vielleicht doch noch, und Lieferung als einer der Ersten... in 2021 Dez.

Schwätzen wir im Januar wieder, äh ...:D

Gem. persischem Kalender sind wir erst im Jahr 1398 !

 

https://calendar.zoznam.sk/persian_calendar-de.php

Zitat:

@flex-didi schrieb am 13. September 2019 um 17:52:13 Uhr:

Zitat:

@Peterelektro schrieb am 13. September 2019 um 10:10:47 Uhr:

... Nicht einmal hat Sono motors dagegen in irgendeiner Form etwas unternommen, denn...

...bei allem was pot. möglich ist, müssen sie es ja nicht zwingend auch tun (in der ruhe liegt die kraft ;)!

bzw. deren passivität gibt dir nicht sogleich die "offiz." bestätigung für deine richtigkeit ;)

Aber eine gewisse Vorahnung schon und vor allem, im Bereich der Fahrzeugentwicklung ist Passivität oder Nichtstun irgendwie nicht so der richtige Weg. Das sich da was zusammenbraut bei Sono Motors ist ziemlich klar. Und der Sturm wird im Dezember losbrechen.

Zitat:

@Schwarzwald4motion schrieb am 9. November 2019 um 14:45:11 Uhr:

Zitat:

@Peterelektro schrieb am 9. November 2019 um 14:27:40 Uhr:

...die Zusicherung eines Kaufvertrages für Dezember 2019...

Ja passt vielleicht doch noch, und Lieferung als einer der Ersten... in 2021 Dez.

Schwätzen wir im Januar wieder, äh ...:D

Korrekt. Nächste Wasserstandsmeldung im Dezember. Ich bin ganz schön gespannt :) ;)

Die Wasserstandsmeldung geht schon früher los. Sono Motors dürfte jetzt schon am Ende sein. Dadurch das die neue Kaufprämie von 6000 Euro zur Hälfte vom Hersteller zu zahlen sein soll, kann Sono Motors seine Preise nicht mehr halten. Die Konkurrenten und zwar die großen Hersteller können das quersubventionieren aus dem Erlöse der Verkäufe der Verbrenner. Der VW ID Basis (kommt 2021) wird unter 30000 Euro zu haben sein nach Abzug der Prämie. Das bessere Auto im Vergleich zum Sion (den es ja noch gar nicht gibt). Oder der Seat MII electric wird im Januar 2020 im Handel kommen und wird nach Abzug der Förderung 14000 Euro kosten mit einer Wltp Reichweite von 350 km. Sono Motors kommt viel zu spät. Kein Vorprototyp vorhanden, keine Produktionsanlagen (die Hallen bei NEVS in Trollhättan stehen immer noch leer), kein Kapital usw. Wie und wann wollen die denn noch Produzieren und auf dem Markt kommen? Ab 2020 kommen soviel neue, bessere und preislich günstigere E-Autos auf dem Markt, dass sich das Thema Sion komplett erledigt hat. Kleiner Trost für Sono Motors, dem Ego geht es auch an den Kragen. Die haben wegen der neuen Kaufprämie und Erhöhung der Kosten bei den Lieferanten die Preise erhöhen müssen. Auch der Ego ist uninteressant geworden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Elektro-/Solarauto Sion von Sono Motors (Infos u. Testberichte)