Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Elektrische Sitzverstellung 407 Coupe

Elektrische Sitzverstellung 407 Coupe

Peugeot 407 6
Themenstarteram 22. August 2015 um 16:46

Hallo erstmal, ich bin schon lange in diesem Forum, aber neu mit einem "Peugeot" hier unterwegs.

Habe seit einer Woche das 2,7 Ltr. Coupé mit 204 PS und bin bisher wirklich positiv überrascht vom Komfort und den Fahreigenschaften.

Aber hier kommt bereits mein erstes Problem und ich hoffe die Community kann mir da weiterhelfen.

Die elektr. Sitzverstellung des Beifahrersitzes macht keinen Mucks! Gar nichts! Tot!

Der Beifahrersitz lässt sich nur nach vorne mit der Hand bewegen, um einen hinten einsteigen zu lassen.

Auf der Fahrerseite geht die Verstellung, jedoch lässt sich der Sitz NICHT mit der Hand nach vorne klappen, um dass Einsteigen hinten zu ermöglichen. Von einem automatischen Vorfahren des Sitzes ganz zu schweigen.....da fährt nichts nach vorne, auch klappt das Lenkrad nicht hoch, wenn ich aussteigen will.

Bitte um Info, ob dass schon mal einer hatte und was zu tun ist.

Beim Peugeot Händler/Werkstatt war ich bereits.....da bekam ich die Info, ich soll den Wagen nach Terminvereinbarung vorbeibringen und ihn 3 Tage dort lassen. Die Vordersitze müssen komplett ausgebaut werden und dann beginnt die Fehlersuche. Kosten sind nicht zu beziffern......

Ich bin handwerklich geschickt und auch in der Lage selber Hand anzulegen. Ich benötige Tipps womit ich anfangen kann.

Wäre super wenn mir einer/mehrere weiterhelfen können.

Erstmal danke und allzeit gute Fahrt!

Markus

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ok . Sicherungen geprüft nehme ich an . Das mit dem Lenkrad ok nehme an das dass mit dem Sitz zu tun hat das es nicht automatisch nach vorne fährt .

 

Schreib mir mal deine letzten 8 Ziffern der VIN ich guck ob es da was gibt

funktioniert den die manuelle elektrische Lenkradverstellung mit dem Hebel am Lenkstock?

Themenstarteram 19. September 2015 um 12:25

Ja, dass geht. Lenkrad stört mich aber nicht.Ist gut eingestellt und passt soweit.

Hauptproblem ist der Beifahrersitz. Kann niemand drauf sitzen, da er viel zu weit nach vorne geschoben ist....max. ein Kleinkind kann da sitzen...wäre schon zufrieden, wenn er ein gutes Stück weiter hinten wäre.Es muss doch möglich sein, den Sitz irgendwie manuell zu bewegen.Stecker überbrücken, oder irgendwas?

das muss irgendein Stecker lose sein, eine Sicherung durch o.ä. Sicherungskasten Motorraum und im Innenraum gecheckt? Kontrollier alle Steckerverbindungen evtl. mit Kontaktspray alle reinigen.

Themenstarteram 20. September 2015 um 22:56

Ich bin morgen früh beim freundlichen und hole mein Auto ab.Es wurde der Partikelfilter regeneriert und ein Turboschlauch ersetzt....Filter war voll.Inspektion hat er auch bekommen.Nur der Sitz war kein Thema....werde es morgen direkt ansprechen und hoffe das sich das einer ansieht, zumindest ausschließen, dass eine Sicherung durch ist.Kontaktspray draufgeben.Man kann unter dem Sitz nichts sehen oder arbeiten.Befürchte das der Sitz raus muss.

Kann und will nicht schon wieder mit Leihwagen unterwegs sein.....Ich dreh bald durch!

Sitz am besten raus kann sogar Kabelbruch an der Knick stelle des Sitzes sein .

Themenstarteram 20. September 2015 um 23:24

Kann der Schalter kaputt sein? Wie kann man das prüfen?

Kann vieles sein . Kann einfach auch nur die Spannungsversorgung weg sein .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Elektrische Sitzverstellung 407 Coupe