ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Eintragung durch Bilder möglich?

Eintragung durch Bilder möglich?

VW Golf 5 (1K1/2/3)

Hallo, danke für die Aufnahme in eurer Gruppe!

Habe gleich mal ne frage, habe mir nen Golf 5 gekauft und nun kommt leider auch schon das Problem.

Die verbauten Teile sind nicht die die eingetragen wurden (Auto beim Händler gekauft)!

Habe nach einiger Recherche rausgefunden das es nicht die teueren teile sind die auch im Tüv eingetragen sind, sonder billige ebay nachbauten.Der Händler sagt es ist nicht sein Problem er hat es so verkauft wie er den Golf gekauft hat und es eingetragen ist. Kann mir da jamden weiterhelfen? der Tüv prüfer der das alles Eingetragen hat meinte, das der Vorbsitzer die Teile gebraucht gekauft hat und die Eintragung aufgrund von Fotos gemacht wurde! Ich vermute ja eine gefälligkeeits Eintragung da die Teile auch anders aussehen!

Kann das wirklich sein das Teile aufgrund von Fotos eingetragen werden?

Kann ein Händler einfach sagen das is von der Firmer XY.... ohne dieses zu überprüfen?

Danke an alle und ps weiss das ich es überprüfen lassen hätte sollen. Leider war ich da zu gut gläubig!

Ich hoffe Ihr könnt micr da in diesem Fall weiter helfen!

Ähnliche Themen
26 Antworten

......

Vielleicht solltest du noch sagen um was für eine Eintragung es da geht bzw. was für Teile eingetragen wurden.

Eine Eintragung nur durch Fotos ohne das der Prüfer sich das Fahrzeug anschauen kann gibt es aber nicht zumindest nicht wenn es legal abläuft.

Nope. Der TÜV muss immer alles selbst begutachten. Zumindest habe ich noch nie gehört, dass man etwas durch Bilder eingetragen bekommt. An meinem Fox (höhö) sind auch einige Sachen dran die eingetragen werden mussten und ich wurde immer drauf hingewiesen zum TÜV zu fahren.

Ich lasse mich aber eines besseren belehren ;)

Es wäre nicht das erste Mal das das Auto für den TÜV präpariert wird, und hinterher wieder nach eigenen Vorstellungen gestaltet wird.

Die Geschichte des TE klingt für mich wie eine Betrugsmasche.

Zitat:

@gti. schrieb am 24. Februar 2020 um 13:58:45 Uhr:

Der Händler sagt es ist nicht sein Problem er hat es so verkauft wie er den Golf gekauft hat ...

Dann mußt du das zu seinem Problem machen lassen. ;)

Gruß Metalhead

Bei einem Autokauf bei einem Händler gehe ich automatisch davon aus das es einschliesslich gültiger Betriebserlaubnis verkauft wird.

Ich hätte dem Händler die Wahl gelassen die BE "nachzuliefern" oder den Wagen zurückzunehmen.

Danke einmal für die Antworten!

Es wurde ein spoiler umbau von ABT eingetragen und montiert ist einer der firmer RDX, also optisch 2 unterschiedliche umbauten, auch von qualität und wetigkeit. Der Prüfer der das eingetragen hat meinte die Nr kann man nicht erkennen im montierten zustand, daher haben ihm die Fotos ausgereicht. Was ja nicht stimmen kann, den der umbau is ja deviniv nicht von ABT. Also das Auto wurde so wie es ist vom TÜV eingetragen das hab ich schon abgeklärt, daher kein nachträglicher umbau!

Der Händler schaltet auf stur, er hats so verkauft wie er es eingekauft hat!

Zitat:

@gti. schrieb am 25. Februar 2020 um 08:35:56 Uhr:

Der Händler schaltet auf stur, er hats so verkauft wie er es eingekauft hat!

Sein Problem, er ist der Fachkundige.

Nochmal auf Wandlung pochen oder du gibst die Sache einem Anwalt.

Falls er dann immer noch auch stur schaltet einen Anwalt beauftragen.

Gruß Metalhead

OK wird mir fast nix übrig bleiben, aber bekommt dann der TÜV nicht auch Probleme wenn ich das über den Anwalt machen würde denn was ich so jetz in erfahrung gebracht habe ist eine eintragung so garnicht möglich?

auch nicht Dein Problem. Ich sehe hier auch den Anspruch auf Wandelung gegen den Händler, wenn eine Nachbesserung nicht möglich ist. Gegen den Sachverständigen kann man sicher auch vorgehen, wenn man denn muss, auch der ist zu Schadenersatz verpflichtet, wenn er einen Fehler gemacht hat. Geh zum Anwalt, sonst wird das kompliziert.

Zitat:

@gti. schrieb am 25. Februar 2020 um 08:47:59 Uhr:

... aber bekommt dann der TÜV nicht auch Probleme wenn ich das über den Anwalt machen würde ...

Dir doch egal. ;)

Da hätte ich sowieso vorgesprochen wenn die TÜV-Stelle bekannt ist.

Gruß Metalhead

ok danke, halt euch am laufenden!

Spoiler von ABT und Lippe von RDX sind zwei verschiedene Bauteile, wobei du mal prüfen solltest ob die RDX-Lippe nicht sogar eine ABE hat. Beide Anbauten können also durchaus legal sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Eintragung durch Bilder möglich?