ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Einparkhilfe defekt

Einparkhilfe defekt

BMW 3er E46
Themenstarteram 30. Juli 2021 um 15:20

Hallo,

ich habe kürzlich einen alten E46 aus der Familie übernommen. Leider funktioniert seine Einparkhilfe (die Piepser hinten) scheinbar nicht. Der Vorbesitzer hatte das mal checken lassen und laut Werkstatt würde die Reparatur viele Hundert Euro kosten. Was genau das Problem war erinnert er sich nicht.

Ich habe mal die Sicherungen gecheckt und gesehen dass die 5A Sicherung der Einparkhilfe durch war. Habe sie getauscht, war dann nach einer Fahrt wieder durch. Gleiches Spiel noch mal und selbes Ergebnis.

Habt ihr Ideen was das Problem sein könnte?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Dann würde ich zuerst nach einem Kurzschluss schauen. Für mich am wahrscheinlichsten, dass was unter der Stoßstange eingeklemmt oder Durchgescheuert ist.

Also würde ich mal die Heckstoßstange abbauen und das Kabel prüfen.

Themenstarteram 30. Juli 2021 um 15:57

Danke für den Tipp! Kann man das evtl auch ohne eine Demontage irgendwo sehen?

Falls nicht - wie aufwendig ist die Demontage denn?

auch mal schauen, ob beim Einlegen des Rückwärtsganges die Scheinwerfer hinten leuchten.

Beim vFL kann man die schwarze Leiste ausklipsen, in der die Sensoren sitzen.

Alternativ erst mal von unten!!! gucken.

GGfs mit Inspektionsspiegel + Taschenlampe

Isch abe gar keine Piepser ;)

Themenstarteram 1. August 2021 um 14:14

Ich hab mal hinten drin unter der verkleidung nach den Kabeln geschaut. Da ist eins auf jeden Fall ausgestreckt. Ist das zufällig das von der Einparkhilfe?

20210801

Am besten wieder einstecken und schauen ob es wieder läuft.

Themenstarteram 1. August 2021 um 14:54

Dummerweise habe ich grad keine passende Sicherung mehr. Kann ich zum testen eine mit mehr oder weniger Ampere nehmen oder ist das zu riskant?

mit mehr auf jeden Fall NICHT

Allerdings wage ich zu bezweifeln, dass wegen eines abgezogenen Steckers die Sicherung auslöst.

Hast schon mal nach den Rückfahrscheinwerfern geschaut?

Ich frag das nicht ohne Grund.

Ist auch nicht schwer oder teuer.

Themenstarteram 2. August 2021 um 20:59

@Jojoausmg

Ja, mich würde es auch wundern wenn die Sicherung durch brennt nur weil der Stecker raus ist. Ist das denn überhaupt der zugehörige Stecker oder evtl was ganz anderes?

Die Rückfahrscheinwerfer funktionieren eigentlich. Worauf sollte ich da denn genau achten?

ob der Stecker zum PDC gehört?

sry, k.A., ist lange her als ich da ran musste.

google einfach nach der Nummer, die sicherlich auf dem Kasten steht

( falls da nicht sogar PDC draufsteht )

Rückfahrscheinwerfer und PDC werden vom selber Schalter aktiviert.... darum.

( zum. beim 99er vFL, Schalter )

Themenstarteram 11. August 2021 um 11:47

Hallo,

habe inzwischen geschaut. Die Rückfahrscheinwerfer funktionieren :)

Vielleicht ist das Kabel die Alarmanlage? Die hat nämlich gesponnen und wurde von einem Schrauber "deaktiviert", keine Ahnung wie genau.

Themenstarteram 14. August 2021 um 9:18

Hat noch jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte?

Zitat:

@ANG3R schrieb am 11. August 2021 um 11:47:09 Uhr:

Hallo,

habe inzwischen geschaut. Die Rückfahrscheinwerfer funktionieren :)

Vielleicht ist das Kabel die Alarmanlage? Die hat nämlich gesponnen und wurde von einem Schrauber "deaktiviert", keine Ahnung wie genau.

Ging die Einparkhilfe vorher noch, dann wurde ggf beim abklemmen zu grosszügig abgeklemmt.

schaue dir die Kabel direkt am den Sensoren an .

scheuerstellen .

so war es bei mir .

Ich habe mir die mühe gemacht und die stoßstange abgebaut

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Einparkhilfe defekt