ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Eine Frage was beachten beim Kauf bitte ?

Eine Frage was beachten beim Kauf bitte ?

Audi S8 D4/4H, Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 7. Februar 2018 um 19:10

Hallo Leute

 

Fahre jahrelang bmw mir gefällt der Audi A8 2014 Matrix LED

 

 

Werde mir morgen einen angucken und eventuell kaufen !

 

Wollte fragen wann soll ich beachten ?

 

Danke in voraus

 

 

Lg

Beste Antwort im Thema

Das sage ich ja immer, der 3.0 TDI geht so gut, dass man den V8 nicht zwingend braucht. Ich würde immer wieder den "kleinen" Diesel wählen.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Benzin, diesel, motor?

Themenstarteram 7. Februar 2018 um 20:38

Oh entschuldige

3,0TDI 258 ps

Rasseln beim Kaltstart (kettenspanner). Haben fast alle Audi motoren mit Kette, aber darf nur sehr kurz zu hören sein (1,2 sek).

Der 3.0 TDI im 4h ist weiterhin unverlässig. (War im A8 4E und A6 4F problematisch wegen u.a. die Injektoren).

 

Im allgemein gibt es meiner Meinung nach beim A8 4H nur wenig Probleme, vielleicht nur ein paar kleine Sachen (z.B tankdeckel verschliessung)

Themenstarteram 7. Februar 2018 um 22:02

Vielen Danke

 

Ich kenne mich mit den Bezeichnungen nicht aus

Der Baujahr Ende 2014 Matrix

Was für ne Bezeichnung ist das ?

 

Lg

Welche bezeichnung meinst du?

Themenstarteram 9. Februar 2018 um 13:43

Ab welche Baujahr gibt ja wie du das meinst mit 4h oder 4e und so weiter

ab März 2010 gab es den 4H. Von 2002-Feb 2010 den 4E

Themenstarteram 10. Februar 2018 um 14:00

Ok super Danke :)

Wieder mal was dazu gelernt

Ich hab einen der letzten 4E, in lang, mit allem und dem 4.2 TDI. Der V8 Diesel ist meiner Meinung 1. Wahl beim A8 für Langstrecken - und Vielfahrer. Damit ist er der ideale Reisewagen auf der Piste. Den hab ich jetzt 8 Jahre. Nur deswegen würde ich mir ggf. einen neueren H4 holen, aber wieder nur mit dem V8 Diesel. Der Motor überhaupt. Mein Diesel läuft auch erst bei 274 km/h in die Abregelung. Ich fahre Langstrecke auf dem Drehmomentpeak. Das hab ich auf einem Rollenprüfstand ermittelt und liegt bei mir bei 2.960 U/min. Das sind beim 4E ca. 200 km/h ( 194 - 196 je nach Bereifung) und dürfte beim H4 mit 7 oder 8 Gang Getriebe noch deutlich höher liegen. Das ist die ideale Reisegeschwindigkeit = Marschfahrt im Verhaltnis Zeit (Geschwindigkeit) und Verbrauch. Der Motor bei richtiger Behandlung (keinesfalls Schonbetrieb) läuft locker 500 tsd. km.

Somit wird wahrscheinlich mein nächster der 4H als 4.2 TDI Langversion.

Die neueren Diesel basieren auf meinem Motor. Die werden wahrscheinlich bei höherer Leistung nicht mehr ganz so lange halten, aber 350 tsd. allemal.

Ob der 4.2 TDI noch lange in der Stadt fahren darf ist die wichtigere Frage...

Den hatte ich mal als Leihwagen für 4 Tage.

Es war ein 3.0tdi mit 258Ps und ich muss sagen ich war sehr überrascht.

Er lief richtig gut für einen V6 vielleicht auch durch die 8 Gänge.

Bremsen waren ja beim Vorgänger immer so ein Thema.

Hier hat Audi endlich mal seine Hausaufgaben gemacht.

Egal ob warm oder kalt nass oder trocken top.

Fahrwerk und der Rest wie immer im A8 gewohnt sehr gut.

Wenn es noch mehr Leistung sein muss dann den V8 tdi.

Image

Das sage ich ja immer, der 3.0 TDI geht so gut, dass man den V8 nicht zwingend braucht. Ich würde immer wieder den "kleinen" Diesel wählen.

Nabend :)

Ich Klinke mich hier mal ein. Ich komme aus dem 4G Lager nebenan, und möchte jetzt demnächst zu euch hier rüber wechseln :)

Momentan fahre ich einen A6 4G bj 2011, 3l 204Ps (Chip auf 297ps) Handschalter -,-

Der Wagen hat jetzt knappe 255t runter und soll an meine Freundin gehen. Ich leibäugel mit dem A8L 4,2L TDI aber habe dazu noch ein paar Fragen vorbereitet:

1. Gibt es im A8 FL auch diese Navi Karte im Tacho wie beim A6 FL ?

2. wo liegt der A8 4,2 Steuerlich ? Da er Euro 6 hat vermute ich so in dem Dreh vom A6 3l mit Euro 5? (330€)

3. ist der 4,2L „robuster“ als andere? Bekannte Probleme? Kettenrasseln ? Zickender Wandler ?

4. sind die angegeben 7,5l durchschnittlich realistisch ? Mit wieviel fahrt ihr, wenn ihr sinnig fahrt?

5. Matrix LED.... verlässlich oder bekommt ihr oft Lichthupe?

Meiner hat ja nur den billo FLA, der ist manchmal sehr ignorant. Das Matrix Licht aus dem 4G FL konnte ich schon testen, fand es aber auch nicht soooooo verlässlich. 2 mal Lichthupe auf 14km. Kommt natürlich auch immer auf den Gegenverkehr an. Die mit 2 Teelichter vorne drin machen die meiste Lichthupe. Eure Erfahrung ?

Zu Punkt 1 nein gibt es nicht der A8 hat im FL immer noch das alte 3G Plus wie im VFL sodas es auch keine Karte im FIS gibt.

2. lässt sich selbst beantworten durch online Rechner.

3. robust sind alle Motoren wenn sie gepflegt worden sind, kenne auch Fälle von Problemen beim 4.2 TDI.

4. kann man nie richtig beantworten jeder hat seine eigene Fahrweise.

5. bei meinem VFL mit Automatischer leuchtweitenregulierung, im Grundprinzip das selbe wie Matrix nur mit Xenon und das die Autos nicht ausgespart werden, funktioniert es sehr zuverlässig wie ich finde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Eine Frage was beachten beim Kauf bitte ?