ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Einbauanleitung : P2 Lite Cam -Swedesolution- S60 D5 2008

Einbauanleitung : P2 Lite Cam -Swedesolution- S60 D5 2008

Volvo S60 1 (R)
Themenstarteram 16. November 2020 um 13:39

Hallo Elchtreiber,

da ich schon die ein oder andere PM bekommen habe hier eine Einbauanleitung .

Worum handelt es sich .

um eine Rückfahrkamera von Swedesolution .

Produkt Link: https://www.swedesolutions.com/product/p2-lite-camera/

In welche Fahrzeuge passt die Kamera?

S60 V70(2) S80 XC90 also die P2 Plattform.

Welche Voraussetzungen müssen vorhanden sein?

natürlich ein RTI - aber NUR das DVD RTI mit dem 16:9 Display.

erkennbar am Display selbst und am DVD Rechner im Kofferraum hier steht DVD-Rom drauf.

evtl. weiß jemand ab welchem MY das DVD navi verbaut ist?

Bestellung und Lieferung:

Montags bestellt, mittwochs geliefert.

Lieferumfang:

Kamera

Verlängerungskabel der Kamera

Kabelsatz zur Verbindung mit dem RTI / Fahrzeug.

Benötigtes Werkzeug:

Kleiner Ratschen Kasten

Seitenschneider

Bohrmaschine / Akkuschrauber mit 8mm Bohrer

Kabelbinder

Etwas Schmierung aus der Dose WD40 oder Caramba

 

zum Einbau:

Sehr einfach, es muss KEIN Kabel Quer durch das Fahrzeug gelegt werden.

Ich habe die Kamera an meinem S60 2008 eingebaut und beschreibe auch für dieses Modell den Einbau. zu anderen Modellen dürfte sich nicht viel ändern.

1. Entfernen der Kofferraumklappen Abdeckung, ca. 10 Klipse mit einem Schlitzschraubendreher und Gefühl gar kein Problem.

2. Navi Abdeckung im Kofferraum rechts Entfernen.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/EicAAOSwqARfsm02/$_10.JPG

3. Den Navireceiver mit 3 Schrauben an dem Weißen Gestell lösen, Der Kabelsatz passt Plug and Play

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/yXwAAOSwyPhfsm0z/$_10.JPG

https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFgxNjAw/z/XKsAAOSwSYVfsm0w/$_10.JPG

4. Kabel verlegen

mit ein bisschen WD40 kommt das Kabel sehr einfach durch die Fahrzeug Stöpsel. Ich habe mich hier am Kabelbaum der Heckklappe orientiert. In den Fahrzeugkabelbaum passt das Kabel beim S60 leider nicht.

Die Kabel habe ich zuerst alle sehr Locker verlegt und zum Schluss erst auf die Richtige länge gebracht.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/i0oAAOSwAp1fsm0o/$_10.JPG

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/bcQAAOSwBL9fsm0g/$_10.JPG

5. Montage Kamera

Bei diesem Teil habe ich am längsten gebraucht.

ein 8mm Loch an gewünschter stelle bohren. Ich habe versucht relativ mittig zu kommen.

Vorher Schalter für die Heckklappe und die Kennzeichen Beleuchtung entfernt.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFgxNjAw/z/d60AAOSwYc5fsm0l/$_10.JPG

https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFgxNjAw/z/mxQAAOSwZ-5fsm0j/$_10.JPG

Die Kamera noch nicht komplett festziehen, sie muss noch eingestellt werden.

jetzt habe ich die Kabel nach und nach zusammengefasst und mit Kabel Bindern fixiert.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/dE0AAOSw3ZFfsm0q/$_10.JPG

Anschluss Stromversorgung:

S60: Linke Heckleuchte, Blaues Kabel ist die Plus + Versorgung für die Rückfahrleuchte.

Hier wurde ein einfacher Stromdieb mitgeliefert. Das werde ich im Laufe der Zeit noch mal ordentlich verlöten. für den Moment ist es definitiv Ok.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/eg0AAOSww-Zfsm0t/$_10.JPG

Bevor ihr nun alles zusammenbaut. Probiert die Kamera aus! Zündung an, R einlegen. das Rti brauch ca. 4-5 Sekunden bis es rausfährt. Richtet die Kamera aus und zieht sie fest.

nun werdet ihr Feststellen das das Bild Spiegelverkehrt ist.

Dazu findet ihr an dem Kabel der Kamera 2 Kabel

Grün und Weiß

das Weiße Kabel durchtrennen und die Kamera Zeigt das Korrekte Bild an.

Das Grüne ist für die Hilfslinien.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/HgAAAOSwyKNfsm04/$_10.JPG

So sieht das ganze Montiert aus.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFgxNjAw/z/yWIAAOSwyPhfsm0d/$_10.JPG

Ja der Karren ist ganz schön dreckig.

Einbauzeit ca. 1 Std.

das war es auch schon.

Leider schaff ich es nicht das die Bilder direkt angezeigt werden.

Feedback ist erwünscht.

Grüße aus dem Taunus

AndyMTK

1
2
3
+7
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. November 2020 um 13:39

Hallo Elchtreiber,

da ich schon die ein oder andere PM bekommen habe hier eine Einbauanleitung .

Worum handelt es sich .

um eine Rückfahrkamera von Swedesolution .

Produkt Link: https://www.swedesolutions.com/product/p2-lite-camera/

In welche Fahrzeuge passt die Kamera?

S60 V70(2) S80 XC90 also die P2 Plattform.

Welche Voraussetzungen müssen vorhanden sein?

natürlich ein RTI - aber NUR das DVD RTI mit dem 16:9 Display.

erkennbar am Display selbst und am DVD Rechner im Kofferraum hier steht DVD-Rom drauf.

evtl. weiß jemand ab welchem MY das DVD navi verbaut ist?

Bestellung und Lieferung:

Montags bestellt, mittwochs geliefert.

Lieferumfang:

Kamera

Verlängerungskabel der Kamera

Kabelsatz zur Verbindung mit dem RTI / Fahrzeug.

Benötigtes Werkzeug:

Kleiner Ratschen Kasten

Seitenschneider

Bohrmaschine / Akkuschrauber mit 8mm Bohrer

Kabelbinder

Etwas Schmierung aus der Dose WD40 oder Caramba

 

zum Einbau:

Sehr einfach, es muss KEIN Kabel Quer durch das Fahrzeug gelegt werden.

Ich habe die Kamera an meinem S60 2008 eingebaut und beschreibe auch für dieses Modell den Einbau. zu anderen Modellen dürfte sich nicht viel ändern.

1. Entfernen der Kofferraumklappen Abdeckung, ca. 10 Klipse mit einem Schlitzschraubendreher und Gefühl gar kein Problem.

2. Navi Abdeckung im Kofferraum rechts Entfernen.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/EicAAOSwqARfsm02/$_10.JPG

3. Den Navireceiver mit 3 Schrauben an dem Weißen Gestell lösen, Der Kabelsatz passt Plug and Play

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/yXwAAOSwyPhfsm0z/$_10.JPG

https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFgxNjAw/z/XKsAAOSwSYVfsm0w/$_10.JPG

4. Kabel verlegen

mit ein bisschen WD40 kommt das Kabel sehr einfach durch die Fahrzeug Stöpsel. Ich habe mich hier am Kabelbaum der Heckklappe orientiert. In den Fahrzeugkabelbaum passt das Kabel beim S60 leider nicht.

Die Kabel habe ich zuerst alle sehr Locker verlegt und zum Schluss erst auf die Richtige länge gebracht.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/i0oAAOSwAp1fsm0o/$_10.JPG

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/bcQAAOSwBL9fsm0g/$_10.JPG

5. Montage Kamera

Bei diesem Teil habe ich am längsten gebraucht.

ein 8mm Loch an gewünschter stelle bohren. Ich habe versucht relativ mittig zu kommen.

Vorher Schalter für die Heckklappe und die Kennzeichen Beleuchtung entfernt.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFgxNjAw/z/d60AAOSwYc5fsm0l/$_10.JPG

https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFgxNjAw/z/mxQAAOSwZ-5fsm0j/$_10.JPG

Die Kamera noch nicht komplett festziehen, sie muss noch eingestellt werden.

jetzt habe ich die Kabel nach und nach zusammengefasst und mit Kabel Bindern fixiert.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/dE0AAOSw3ZFfsm0q/$_10.JPG

Anschluss Stromversorgung:

S60: Linke Heckleuchte, Blaues Kabel ist die Plus + Versorgung für die Rückfahrleuchte.

Hier wurde ein einfacher Stromdieb mitgeliefert. Das werde ich im Laufe der Zeit noch mal ordentlich verlöten. für den Moment ist es definitiv Ok.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/eg0AAOSww-Zfsm0t/$_10.JPG

Bevor ihr nun alles zusammenbaut. Probiert die Kamera aus! Zündung an, R einlegen. das Rti brauch ca. 4-5 Sekunden bis es rausfährt. Richtet die Kamera aus und zieht sie fest.

nun werdet ihr Feststellen das das Bild Spiegelverkehrt ist.

Dazu findet ihr an dem Kabel der Kamera 2 Kabel

Grün und Weiß

das Weiße Kabel durchtrennen und die Kamera Zeigt das Korrekte Bild an.

Das Grüne ist für die Hilfslinien.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/HgAAAOSwyKNfsm04/$_10.JPG

So sieht das ganze Montiert aus.

https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFgxNjAw/z/yWIAAOSwyPhfsm0d/$_10.JPG

Ja der Karren ist ganz schön dreckig.

Einbauzeit ca. 1 Std.

das war es auch schon.

Leider schaff ich es nicht das die Bilder direkt angezeigt werden.

Feedback ist erwünscht.

Grüße aus dem Taunus

AndyMTK

+7
9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo Andy,

tolle Beschreibung da bekomm ich, als technischer Laie, richtig Lust sich auch so ein Teil einzubauen, bist du so gut und fügst noch Fotos vom Navi Display an, damit man sich einen bildhaften Eindruck von der Technik machen kann.

Bleib gesund.

Liebe Grüße

Elchsocke

Themenstarteram 16. November 2020 um 14:28

Hoppla , die hab ich vergessen . füge ich gleich noch hinzu

Hallo Andy,

besten dank für die Fotos vom Display, muss ich nur rausfinden ob ich ein 16:9 Display habe, ein DVD Rom scheint ja in meinem V70 aus 2007 verbaut zu sein. Beim V70 erscheint es mir etwas schwieriger mit einem Kabel in die Heckklappe zu kommen. Mal sehen.

Hab ich die von dir erwähnten grünen "Führungslinien" auf deinen Fotos nicht erkannt oder waren sie nicht "da"?

Bleib gesund.

Liebe Grüße

Elchsocke

Heckklappe V70 Scharniere
Volvo DVD Rom
Navi Display
Themenstarteram 16. November 2020 um 15:24

ja das ist ein 16:9 . die anderen Displays sehen vom Format aus wie ein alter röhrenfernseher 4:3

Die führungslinien habe ich bei mir nicht "freigeschaltet" gefällt mir nicht .

https://...-na.ssl-images-amazon.com/.../71lh1qIHklL._AC_SY355_.jpg

sieht so , oder so ähnlich aus .

Bei deiner heckklappe sieht es eigentlich ganz gut aus , das ganze Plastik muss halt nur ab . die durchführung am schanier sollte ohne probleme klappen da ist genug Platz.

Hallo Andy,

danke für die schnelle Antwort, wie bzw. wo in welchem Menü lassen sich die "Führungslinien" an bzw. abschalten? Ich komm aus dem Mustopf, hab ja schon weiter oben geschrieben das ich "technischer Laie" bin.

Wenn du bei mir um die Ecke leben würdest würde ich dich bitten mir die Technik einzubauen, aber Hessen - Berlin das wird wohl nix.

Bleib gesund.

Liebe Grüße

Elchsocke

Hallo und Vielen Dank die Einbauanleitung. Ich habe mir gerade am vergangenen Samstag so eine bestellt und wenn es ankommt werde ich es in meinem V70 MY 2002 einbauen.

Zunächst vielen lieben dank für Deine Mühe. Gute Anleitung.

Ich beabsichtige diese an meinem S60 R zu verbauen.

Hab nachgesehen, DVD steht auf dem Laufwerk im Kofferraum.

Ein paar Fragen habe ich noch.

Fährt der Monitor wieder allein zurück wenn Rückwärtsgang raus ist?

Muss die kpl. Heckklappenverkleidung ab? Wie geht das zerstörungsfrei?

Stört die Kamera nicht den elektrischen Kofferraumöffner?

Wie gut ist die Kamera? Auch bei Nacht einsetzbar?

Welche Auflösung und welcher Sichtwinkel?

Vielen dank für mogliche Antwort.

LG

Ambutilon

Themenstarteram 20. November 2020 um 20:34

Der Monitor fährt allein rein und raus , Zeitverzögerung ca 4-5 Sekunden. Mir reicht es zum einparken , könnte aber bei schwierigem parkmanövern etwas länger sein , ich habe da schon eine Idee im Kopf.

 

Ich habe nur die innere verkleidung der heckklappe entfernt, also das Teil aus Stoff, mit einer Spitzzange gehen die klipse sehr gut raus . Es besteht noch die Möglichkeit den kompletten Plastik Deckel wo das Kennzeichen befestigt ist zu entfernen . Da werden aber bestimmt die ein oder anderen clipse brechen .

 

Gestört wird nichts von der Kamera .

 

Nachts sehe ich durch die 2 rückfahrscheinwerfer genug .

Die Auflösung von der Kamera ist gut. Vom Modell her denke ich das sie ein Bild von 720p leisten kann. Ich denke hier ist das Display am Limit. Welche Auflösung unser Display weiss ich gerade nicht . Ich kann Problemlos Kennzeichen erkennen. Es ist eine Weitwinkel Kamera ca 120° oder sogar mehr.

Selbst bei Regen, nasser Straße, dreckige heckklappe erkennt man genug .

 

Gerne kann ich noch ein Video vom einparken drehen.

Jetzt ist mir grad noch was eingefallen.

Die neuen Kabel werden an die alten Kabel angesteckt, oder wird das DVD-Laufwerk totgelegt?

Also quasi, wie wird die neue Steckverbindung hergestellt?

Weil den RTI brauche ich auf keinen Fall mehr.

Neu kommt nun noch hinizu ein Bluetooth "Adapter" Platine im Telefonmodul.

Dazu müsste ich ja ein Y Kabel für die Radioanbindung haben.

Ob nun RTI dabei auch noch eine Rolle spielt weiß ich leider nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Einbauanleitung : P2 Lite Cam -Swedesolution- S60 D5 2008