ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Einbau von Tieferlegungsfedern - Preis? Muss neu vermessen werden?

Einbau von Tieferlegungsfedern - Preis? Muss neu vermessen werden?

Themenstarteram 11. Februar 2005 um 12:48

Will in meinen Audi TT Tieferlegungsfedern von H&R einbauen lassen. Was darf dieser Einbau ohne Tüv Eintragung und Federn kosten? Muss alles komplett neu vermessen werden oder geht es auch ohne?

Ähnliche Themen
74 Antworten

Habe gerade mit Wimmer Solingen gesprochen.

Einbaupreis ohne Achsvermessung: 215€

Laut Aussage von Wimmer wird eine Achsvermessung erst immer nach 500km durchgeführt, weil erst dann sich die Federn/Fahrwerk gesetzt hat.

STIMMT DAS SO - HABE ICH NOCH NIE VON ANDEREN ANBIETERN GEHÖRT???

 

Sportwheels in Köln verlangt hingegen 200€ für dein Einbau inkl. Achsvermessung.

 

Gruß

Die Preisunterschiede sind schon interessant.

Hat jemand noch einen guten Tipp für Hamburg & Umgebung?

@Tom9999:

Der verkauft die wohl als 50/30mm weil sie wirklich vorne etwas tiefer runterkommen wie 30mm. Denk ich mal.

@GoeTTz:

Ja, hab noch die Seriendämpfer drin. Es sind nur die Federn getauscht worden.

@MarcTT:

Genau das ist das TrimmTreff, in dem es immer an der Faasend abgeht.

Mit Wadgassen anso hab ich nix zu tun, kenne nur einige aus der Nachbarstadt Bous.

@dreamlandnoize, hast du auch Bilder von der Tieferlegung und deinen Sommerreifen?

Nein, leider nicht. Hab die Federn und den Eisenmann ja erst im Dezember 2004 bekommen. Die Sommerreifen (die anderen Original Audi-Alus) waren identisch mit diesen Felgen. Ich kann erst nächsten Monat mit den neuen Alus neue Fotos schießen.

Hey, habe gerade H&R bei Ebay für 25€ ersteigert, weiß zwar ncoht nciht ob die passen, aber silber müßte für den TT Front sein, hoffe ich mal :)

Marc

hallo marc,

super preis - silber=front, rot=quattro

juchu, dann hätte ich ja ein Schnäppchen, mit nem kompletten Fahrwerk vom TT, also habe ich auch noch Ersatzteile :)

Marc

Glückwunsch Marc, das Angebot habe ich auch gesehen. Aber ich wollte keine gebrauchten Federn, wer weiß ob die aus einem Unfallwagen kommen.

Für 25 Oggen hätte ich die Dinger auch direkt genommen :)

Zitat:

Original geschrieben von MarcTT

juchu, dann hätte ich ja ein Schnäppchen, mit nem kompletten Fahrwerk vom TT, also habe ich auch noch Ersatzteile :)

Marc

Gebrauchtes Fahrwerk? Nee, ich weiss nicht. Würde ich nicht haben wollen, auch nicht für 25 €.

Och, was soll da sachon groß dran sein....

Naja, bisher hat er sich noch nciht gemeldet.....

Selbst wenn sie aus einem Unfallwagen wären, das die Feder kaputt geht habe ich bisher noch nicht erlebt, ok bin ja auch "erst" 5 Jahre KFZ SV. Aber glaube nicht, dass da was dran ist, die Dämpfer werde ich eh nur als Ersatzteilspender benutzen

Marc

hm, bis jetzt aht sich der Verkäufer noch nciht bei mir gemeldet....

Nur die Ruhe, das wird schon :D

am 19. Februar 2005 um 9:56

federn vs. fahrwerk

 

was wäre denn ein vernünftiges Fahrwerk???

wenn ich mir das Ganze so durch den Kopf gehen lassen, sind Federn ja nix Halbes und nix Ganzes.

Eibach fällt ja wohl eh weg, H&R bringt hinten nicht die gewünschte Tieferlegung...

ein bissl Komfort sollte dann schon noch vorhanden sein, hab 10x18" mit 255er hinten, das ist mit dem Audi Serienfahrwerk schon recht hart. aber die Optik passt natürlich nicht wirklich (vor allem an der Hinterachse). KW,H&R und KONI Fahrwerke sind immer gut, da kann man ja nix flasch machen oder? Wer hat Erfahrungen damit bei TT?

gibts da noch spezielle Auflagen die erfüllt sein müssen? Eintragen + Achsen vermessen ist klar... aber kommen da noch andere Probleme auf micht zu bei so fetten Felgen?

und wat kostet der Spaß?

Danke für euere Antworten!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Einbau von Tieferlegungsfedern - Preis? Muss neu vermessen werden?