ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Einbau high jacker pontiac

Einbau high jacker pontiac

Pontiac Tempest II
Themenstarteram 22. Oktober 2021 um 22:02

Hallo zusammen,

Kann mir jemand helfen oder einen Tipp geben?

Habe einen Pontiac der mal high jacker hatte.

Der Vorbesitzer hat sie ausgebaut und normale Stoßdämpfer rein gemacht. Er hat mir die alten Dämpfer mit gegeben die ich wieder verbauen würde weil er doch recht tief so ist. Die alten Leitungen hatte er durchgeschnitten. Kann ich neue Leitungen an den Dämpfer anschließen oder muss ich neue Kaufen?

Kann man das selber machen wenn man ein wenig versiert ist?

Vielen Dank für die Hilfe im voraus

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hi,

ich habe meine originalen Dämpfer auch gegen Hi-jacker getauscht.

Is eigentlich kein hit......ich würde aber neue Leitungen benutzen, kostet nicht die Welt.

Viel Spass

Es gibt einen kompletten Leitungssatz bei Mike&franks oder einfach bei rockauto.com. Dabei sind der T-Verteiler mit Ventil, ausreichend Leitung und die Schraubanschlüsse.

Gruß SCOPE

Themenstarteram 23. Oktober 2021 um 9:08

Vielen Dank für Infos, da werde ich mal schauen. ??

Wenn der hinten Schraubenfedern hat... pfusch' doch net mit Highjackern rum sondern baue neue, ggf. etwas höhere Federn ein?!

Man kann auch unter die Federn Distanzstücke einbauen, um auf etwas mehr Höhe zu kommen, ohne den Komfort zu verändern. Nur lass diese Federspreizer aussen vor, die können gar nix.

High Jacker wurden ursprünglich als Ausgleich für hohe Zuladung entwickelt, daher auch bei Monroe der Name *load-leveler*. Hat es auch bei GM als Option gegeben, mit einer Pumpe im Motorraum, die mit Motor-Vakuum betrieben wurde. Echt retro.

Themenstarteram 3. November 2021 um 22:10

Ich muss ca 5cm höher hinten kommen damit ich nicht Schleife mit den Endtöpfen wenn ich z. B aus der Tankstelle raus fahre bzw damit ich zu Orten komme wo ich hin möchte. Welchen Vorschlag oder alternative habt ihr ansonsten ? Mir ist schon klar wofür die high jacker gedacht sind und was ist nicht an so einem Auto retro?

Je mehr du sie aufpumpst, desto härter werden sie auch. Eventuell rumpelt es dann auch, weil er zu hart ist. Scheiben klappern, z.b.

Ich habe selber auch welche. Aber ich mache nur so viel drauf, dass er nicht zu starr ist.

Gruß SCOPE

Es hat mal (Monroe???) ein System gegeben, bestehend aus Kompressor elekrisch und einer Anzeige für den Innenraum inklusive Tasten für rauf und runter. Das wär für den TE wohl das geeignetste. Für den Alltag eher niedrig einstellen wg. Komfort und wenns erforderlich wird (oder zum posen ....... binschonweg) dann eben nach oben stellen. Ähnlich wie es Benz in den 80ern mit dem Öldruck-Fahrwerk hatte oder beim 211er mit der Airmatic.

müsste man mal schauen, ob es sowas irgendwo noch gibt.

Knüppelhart und 345/65 Reifen Reifen drauf, die federn dann.

*duckundweg*

Wenn es nur darum geht die Höhe auszugleichen, schau mal ob du aus einem 91-96 B-Body Wagon das originale System bekommst. Das pumpt mit einem elektrischen Kompressor die Dämpfer automatisch auf ein bestimmtes Niveau. Mit ein bisschen Fummelei müsste man das so hinbekommen das dieses System dann immer auf der gewünschten Höhe bleibt.

Fummelei ist gar nicht so gross. Man kann auch von einem Minivan à la Trans Spoirt den Kompressor und das Ventil von der Hinterachse nehmen, das System arbeitet stand alone ohne Anschluss an das ECM. Die Teile gibts sogar noch neu zu kaufen.

Sollte ein einigermassen begabter Schrauber mit Bordmitteln einbauen können.

Ich müsste mal schauen wie das bei meinem Caprice genau funktioniert. Ich weiss nur das da an der Achse irgendwas sitzt was dann feststellen kann ob der Wagen gerade steht oder nicht. Würde mich aber wundern wenn das schon über einen Sensor funktioniert.

Das wird vermutlich wie beim LKW funktionieren. An der Achse sitzt dann eine Stange, die auf ein am Rahmen verschraubtes Ventil wirkt.

Zu tief -> Ventil öffnet, um Luft in die Bälge zu lassen

Zu hoch -> Ventil öffnet Richtung Ablass.

Kleiner Kessel zwischen Kompressor und Ventil, fertig.

Das kann gut sein! Da wurde mir mal was mit einer Stange erklärt die irgendwie die Höhe an einem der Lenker an der HA abnimmt. Ich muss mich da mal ins Service Manual einlesen wie das genau funktioniert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Einbau high jacker pontiac