ForumCar Audio Einbau
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. Einbau beim Golf 5 (Radio,LS,Endtufe,Sub)

Einbau beim Golf 5 (Radio,LS,Endtufe,Sub)

Themenstarteram 22. November 2012 um 11:08

Hallo liebe Motor-Talkler,

ich fahre einen VW Golf 5, Bj. 2005 und möchte soundtechnisch etwas nachhelfen, da mir der vorhandene einfach zu wenig ist. Ich besitze bereits folgende Komponenten:

-Radio Blaupunkt Madrid 210

-Raveland Komplettset Green Force 2 (gilt für die meisten als Schrott, MIR persönlich reicht es vollkommen! Probehören hat mich überzeugt, für diesen Preis unschlagbar)

-Komplettset besteht aus Endstufe, Subwoofer sowie 2 Lautsprechern.

http://www.conrad.de/.../RAVELAND-GREEN-FORCE-II-POWER-PACKAGE

-Kabel etc:

-HAMA AMP KIT 10

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1353578286&sr=8-1

-Radioblenden SET für VW Golf

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?...

 

Für die Lautsprecher waren beim Komplettset von Raveland zwei Lautsprecherkabel dabei.

Welche Kabel benötige ich zusätzlich? Sind Adapter notwendig?

Endstufe+Sub kommen in den Kofferraum, die beiliegenden Lautsprecher in die hinteren Türen meines Golfs, da hier keine verbaut sind. Diese sollen über die Enstufe laufen. Vorne sind die originalen VW-Lautsprecher verbaut, welche über das Madrid 210 laufen sollen.

Ist dies überhaupt möglich? Lassen sich die originalen Lautsprecher vorne einfach mit dem Radio verbinden (Cinchausgänge) oder werden Adapter benötigt? Wenn ja,welche?

In der Beschreibung meines Komplettsets steht, dass zum Anschluss ein Radio mit 4 Cinchausgängen notwendig ist. Das Blaupunkt Madrid 210 hat 4 Cinchausgänge, jedoch weiß ich nicht wie ich mit den originalen VW-Lautsprechern verfahren soll, da ja nun keine Cinchanschlüsse mehr übrig sind?

Des Weiteren weiß ich nicht, mit welchem Kabel ich meinen Sub mit der Endstufe verbinde? Normales Lautsprecherkabel? Ich lade Fotos von den Subwooferanschlüssen und Endstufenanschlüssen hoch.

Ich dachte eigentlich, dass mein bereits vorhandenes Kabelkit + das Blendenset ausreicht, jedoch kommen mir nun Zweifel.

 

Hier die Fotos:

Subwoofer:

http://www.abload.de/img/imag00510af68.jpg

Endstufe:

http://www.abload.de/img/imag0052icdhm.jpg

http://www.abload.de/img/imag0053k3ep5.jpg

Über eure Antworten freue ich mich sehr. Ich hoffe, mein Anliegen ist verständlich formuliert.

Viele liebe Grüße

Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 22. November 2012 um 15:44

Bitte hiermit ausdrücklich um Antworten, ich brauche dringend Hilfe.

Danke im Vorraus.

Für die Verbindung Radio-Endstufe brauchst du zwei Cinchkabel (ich glaube du hast nur eines in diesem Set !!

Für alles restliche brauchst du Lautsprecherkabel, das einfachste reicht !

www.ebay.de/itm/130727020522

(nein, das ist nicht zu dünn !!)

Die vorderen Lautsprecher bleiben einfach am Autoradio dran hängen.

Zitat:

Lassen sich die originalen Lautsprecher vorne einfach mit dem Radio verbinden ( Cinchausgänge ) oder werden Adapter benötigt?

Der Adapter liegt bei deinem Blendenset dabei ! Die vorderen (und zunächst auch die hinteren) Lautsprecher werden dadurch an die Lautsprecherausgänge deines Radios angeschlossen.

Themenstarteram 22. November 2012 um 19:42

Vielen Dank für die Antwort.

"Die vorderen Lautsprecher bleiben einfach am Autoradio dran hängen."

Ich habe ja ein neues Radio gekauft, welches ebenfalls eingebaut werden muss. Somit kann ich die vorderen Lautsprecher nicht am Radio dran hängen lassen oder bin ich falsch?

Das Blaupunkt Madrid 210 besitzt 4 Cinchausgänge. An diese Ausgänge werden die 4 Kabel (Cinch) der Endstufe drangesteckt. Somit habe ich ja keinen Ausgang für die vorderen LS mehr?

Hier ein Bild aus google:

http://s3.images.drive2.ru/.../48ceaf80c6f872ae-large.jpg

Entschuldigt, wenn ich völlig falsch liege aber meiner Meinung nach verbraucht die Endstufe bereits alle Ausgänge meines Blaupunkts.

Besitze ich für den Radioanschluss alle erforderlichen Adapter/Stecker?

Zum Material:

1. Cinchkabel brauch ich ein zweites, hab ich mir schon gedacht.

2. Welcher Adapter ist beim Blendenset gemeint?

3. Beim Subwoofer einfach ein normales Lautsprecherkabel verwenden?

4. Noch benötigtes Material: 1 Cinchkabel?

 

Bitte um schnelle Antwort.

Viele Grüße

Zitat:

Ich habe ja ein neues Radio gekauft, welches ebenfalls eingebaut werden muss. Somit kann ich die vorderen Lautsprecher nicht am Radio dran hängen lassen oder bin ich falsch?

Falsch !

Du hast am Radio 4 x Lautsprecheranschlüsse, innen sind 4 x kleine Verstärker eingebaut. Daran kannst du wahlweise deine Front- und/oder Hecklautsprecher anschließen.

Zitat:

Das Blaupunkt Madrid 210 besitzt 4 Cinchausgänge. An diese Ausgänge werden die 4 Kabel (Cinch) der Endstufe drangesteckt. Somit habe ich ja keinen Ausgang für die vorderen LS mehr?

Doch, die Lautsprecheranschlüsse des Radios, diese kommen zu den Cinchausgängen noch dazu.

Cinch ist für Endstufen und 4 x vorhanden ! Das ist völlig unabhängig von den Lautsprecheranschlüssen des Radios verwendbar.

Zitat:

Hier ein Bild aus google:

http://s3.images.drive2.ru/.../48ceaf80c6f872ae-large.jpg

Die Lautsprecherausgänge deines Radios sind auf diesem Bild auch sichtbar, links neben der Sicherung, also ganz rechts am Gerät.

Zitat:

Welcher Adapter ist beim Blendenset gemeint?

Der Quadlock-ISO-Adapter :

http://bilder.adaptershop.de/.../Renault_Quadlock.jpg

Zitat:

Beim Subwoofer einfach ein normales Lautsprecherkabel verwenden?

Was denn sonst ? :confused:

 

*******************************************

??? Warum machst du eigentlich ein 1-DIN-Radio in den Golf rein ? Versteh ich nicht ! 2-DIN kostet 20 € mehr, bei dieser Machart !

??? Und warum hast du einfach mal ohne Wissen diesen Quatsch gekauft ?? :confused: :rolleyes:

Themenstarteram 22. November 2012 um 21:01

So, jetzt wirds klar! Vielen Dank.

Zu den Subwoofer-Lautsprecher-Kabeln:

Hätte ja sein können dass es verschiedene Kabel hierfür gibt (Cinch etc.) und ich noch nen Adapter für den Anschluss brauche. Werde ein einfaches Lautsprecherkabel verwenden.

 

*******************************************

??? Warum machst du eigentlich ein 1-DIN-Radio in den Golf rein ? Versteh ich nicht ! 2-DIN kostet 20 € mehr, bei dieser Machart !

Du hast recht. Jedoch habe ich ein gutes Angebot für das Madrid 210 bekommen, welches ich schlecht ausschlagen konnte. (50 Euro, 1 Jahr alt!) Denkst du dass es eine Fehlinvestition war?

??? Und warum hast du einfach mal ohne Wissen diesen Quatsch gekauft ??

Einer meiner Bekannten hat dasselbe Paket in seinem Punto verbaut. Beim Probehören fand ichs echt ok für den Preis. Ich weiß dass Raveland nicht den besten Ruf besitzt was Qualität/Sound angeht. Wenns mir zu wenig/schlecht wird dann kauf ich was besseres aber fürn Anfang reichts MIR vollkommen! Wollte ohnehin nur etwas besseren Sound als bisher haben (bessere Basswiedergabe und etwas besseren Klang). Dies wird mir das Raveland-Paket aus eigener Erfahrung bieten können.

 

Abschließende Frage:

Besitze ich schon alle für den Einbau erforderlichen Materialien außer zweites Cinchkabel + LS-Kabel für den Subwoofer? Ich bedanke mich jetzt schon im Voraus.

Zitat:

Zu den Subwoofer-Lautsprecher-Kabeln:

Hätte ja sein können dass es verschiedene Kabel hierfür gibt (Cinch etc.)

Das ist doch selbsterklärend !

An den Endstufen-AUSGÄNGEN sind keine Cinchbuchsen und am Subwoofer ist auch keine dran ;)

Die letzte Verbindung zum Lautsprecher ist nie mit Cinch, außer bei Aktivsubwoofer (streng genommen nicht mal bei denen)

Zitat:

Besitze ich schon alle für den Einbau erforderlichen Materialien außer zweites Cinchkabel + LS-Kabel für den Subwoofer?

Soweit ich es sehe : ja !

Und zum Radio : so eines kann man besser bedienen :

www.ars24.com/Top-Artikel/JVC-KW-XR411.html

Einfach weil es größer ist.

Themenstarteram 22. November 2012 um 23:25

Stimmt ist einleuchtend. Ich bin zu übervorsichtig, will einfach alles richtig machen.

Noch 2 kurze Anliegen:

Sollte ich die Raveland Lautsprecher aus dem Komplettset in die hinteren oder vorderen Türen einbauen? Welche sind klanglich besser einzuschätzen? Original VW oder Raveland? Die etwas besseren sollte man vorne einbauen, bin ich da richtig?

Dann: Ich habe nun mal kurz den ISO-Adapter in das Radio gesteckt und davon ein Bild gemacht.

http://www.abload.de/img/imag00573fi3t.jpg

--> oben bleibt ein Steckplatz frei, für was ist der gedacht? Und: Könntest du mir bitte ein original VW-Lautsprecherkabel-Bild schicken, da ich mir einfach nicht vorstellen kann, wie die originalen Lautsprecher an das Radio angeschlossen werden..

So sieht das andere Ende des Steckers aus:

http://www.abload.de/img/imag0058wxqw2.jpg

Haben die VW-Lautsprecher exakt solche Steckverbindungen für diesen Adapter? Kanns schwer glauben dass dies zusammenpasst.

So, das wars jetzt endgültig von meiner Seite, nach deiner Antwort (hoffentlich) kann das Thema zugemacht werden.

Zitat:

Welche sind klanglich besser einzuschätzen? Original VW oder Raveland? Die etwas besseren sollte man vorne einbauen, bin ich da richtig?

:confused: :confused: :confused:

Deine Nachrüstlautsprecher haben nicht mal richtige Hochtöner, es ist so ziemlich das Billigste ! Ob sich da ein Einbau überhaupt lohnt ? Ich weiß es nicht...........

Ein preiswertes Golf-5-Set sieht normal so aus :

www.carfeature.de/.../AXTON-AC38V5-3-Wege-Compo-20cm-VW-Golf-5.html

Mehr braucht man dann erstmal nicht, außer einer Endstufe. Klang und Power sind damit bereits gut.

DEINE Lautsprecher haben vorne keinen guten Platz, da die Einbauposition höchst ungünstig ist, noch ungünstiger als in anderen Fahrzeugen. Daher nimmt man ein Spezialset, Dreiwege !

Und hinten taugen sie auch nichts. Ich würde das ZEUG zurückschicken !

Zitat:

Haben die VW-Lautsprecher exakt solche Steckverbindungen für diesen Adapter?

Mach einfach mal dein Radio raus, dann siehst du normal alles !

Zitat:

hoffentlich kann das Thema zugemacht werden.

:confused:

Ein Thema wird hier normal nie zugemacht ! Ganz im Gegenteil, man knüpft daran an, wenn es später nochmal Probleme oder Fragen gibt !

Themenstarteram 23. November 2012 um 8:17

Ein 3-Wege-System wie du mir's geschickt hast passt preislich leider nicht in mein Budget. Daher werd ich mich mit den Billigteilen begnügen müssen. Zurückschicken werd ich das ZEUG wie du so schön sagst nicht, da ich (vorerst) mit diesem Paket zufrieden bin. Sollte sich diese Meinung ändern,werde ich besseres Material verbauen aber für den Anfang reichts mir wirklich.

Das Radio auszubauen und nachzusehen ist wirklich die beste Methode um meine Zweifel zu beseitigen, ich werds gleich mal in Angriff nehmen!

****************************

Wie meinst du das mit der ungüstigen Position der Lautsprecher in meinem Auto?

Zu den Radioanschlüssen einen Beitrag zuvor:

Wozu dient der freie Steckplatz nach Anschluss des ISO Adapters wie auf meinem Foto zu sehen?

Dass hier kein Thema geschlossen wird wusste ich nicht. Bins aus anderen Foren so gewohnt.

Ein großes Dankeschön an Dich für deine Mühe, hast mir sehr weitergeholfen :)

Zitat:

Original geschrieben von Golf-Fahrer3333

 

Zu den Radioanschlüssen einen Beitrag zuvor:

Wozu dient der freie Steckplatz nach Anschluss des ISO Adapters wie auf meinem Foto zu sehen?

Hier auf Seite 341 ist es erklärt.

 

http://www.blaupunkt.de/.../7640000510001_BA_MULTI.pdf

 

mfg

Zitat:

Wie meinst du das mit der ungüstigen Position der Lautsprecher in meinem Auto?

Beim normalen PKW verbietet sich vorne der Einbau eines Koaxial-Lautsprechers, wie du ihn ja jetzt hast, weil der Hochtöner sehr weit unten sitzt. Das ist akustisch ungeschickt.

Im Golf V mußt du aber deinen 16-cm-Lautsprecher nicht nur sehr weit unten einbauen, sondern auch noch wesentlich weiter HINTEN ! Das ist noch ungeschickter !

Deshalb haben alle Spezialsysteme einen großen Tieftöner hinten (bei Tieftönern spielt das nämlich keine Rolle) !!

Die Lautsprecher, die die höheren Töne spielen (Mittel- und Hochtöner) sitzen dagegen in den kleineren Öffnungen weiter vorne !

www.carhifi-store.net/haussystem-light-golf-p-567.html

www.kochaudio.de/shop/product_info.php?products_id=1826

Für das Axton-System hättest du mit geeigneter Endstufe gut 300 € bezahlt, der Klang wäre viel besser gewesen

Du hättest auch erstmal dein VW-Radio behalten können, viele Endstufen sind auch ohne Cinch direkt anschließbar.

Beispiel : www.extremeaudio.de/de/...x-100-watt-2-kanal-class-a-b-verstarker.html

Damit hat man dann alles in viel besserer Qualität, Endstufe und Lautsprecher !

Themenstarteram 23. November 2012 um 19:31

Danke für den Verweis auf die Blaupunkt-PDF-Datei.

Deine Vorschläge bringen mir leider nichts mehr, da ich wie gesagt vorerst zufrieden bin. Sollte Unzufriedenheit aufkommen, werde ich auf deine Teile zurückgreifen. Aus diesem Grund ein großes Dankeschön! :)

Weiß jemand wo ich günstig ein Lautsprecherkabel für die Verbindung des Subwoofers herbekomme? Das von dir gepostete Ebay-Kabel hat 10m Länge, ich brauch aber nur ca. 0,5m oder?

Wenn du ein günstiges mit kurzer Länge weißt, gib mir Bescheid.

Zitat:

Das von dir gepostete Ebay-Kabel hat 10m Länge, ich brauch aber nur ca. 0,5m oder?

Geh in ein Geschäft, was Meterware führt. Aber 0,5 Meter bekommst du nicht, nur ganze Meter !

Aber das wird nicht reichen, um die Endstufe zusätzlich mit den Heck- oder Frontlautsprechern zu verbinden ! Dazu brauchst du nochmal einige Meter, vielleicht 4-5 !

Oder willst du alle Lautsprecher über das Radio laufenlassen ? Das geht natürlich auch, dann brauchst du nicht mal ein zweites Cinchkabel.

Zitat:

Deine Vorschläge bringen mir leider nichts mehr, da ich wie gesagt vorerst zufrieden bin

Das ist mir klar, daß du nicht umtauschen wirst, ich wollte nur zeigen, wie man normalerweise einkauft.

Für kaum mehr Geld was wesentlich Besseres zu kaufen, sowas interessiert viele Leute !

Themenstarteram 23. November 2012 um 20:05

Für die Raveland Lautsprecher wurden 2 Lautsprecherkabel mitgeliefert. Diese sollen über die Endstufe laufen, die VW LS über das Blaupunkt.

Somit brauch ich nur die Verbindung Subwoofer-Endstufe, bin ich richtig?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. Einbau beim Golf 5 (Radio,LS,Endtufe,Sub)