ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Ein weiterer "Radio Nachrüstüngs" Thread

Ein weiterer "Radio Nachrüstüngs" Thread

Opel Vectra C
Themenstarteram 5. Februar 2013 um 9:36

Hallo Forum,

wie ihr dem Titel entnehmen könnt habe ich eine Frage zur Radio Nachrüstung. Momentan ist bei mir ein NCDC2013 Navi mit CID und Lenkradfernbedienung verbaut (seht ihr auch in meinem Profil). Ich weiß es gibt zum Beispiel den Thread "und es geht doch" (oder so ähnlich), aber ich habe eine Frage zu meinem speziellen Fall.

Ich möchte aus optischen und praktischen Gründen ein CD70 nachrüsten. Das gab es ja schon vor dem Erscheinen des Facelift Vectras/Signums. Daher müsste es ja prinzipiell mit den richtigen Teilen funktionieren.

Erstmal möchte ich wissen ob mein Wissensstand über das CD70 stimmt: Im Gegensatz zum NCDC2013 sind TrackID Anzeige und das Abspielen von MP3's möglich? Gibt es einen Aux Eingang?

So und nun was brauche ich alles, was muss ich ändern?

- das geänderte Lenkrad habe ich schon bestellt

- brauche ich ein neues Klimabedienteil oder kann ich das Alte verwenden?

- klar das Radio CD70 und den passenden CID brauche ich (gibts ja öfters bei Ebay in einem Paket),

bzw. neues Lüftungsgitter

- ansonsten müsste ich doch "nur" die Verkabelung zwischen Radio und LFB bestellen bzw. was brauch

ich neues an Verkabelung? Kann ich die alte GPS Antenne verwenden

- Einprogrammierung usw. geht das mit dem OP-COM?

Materialkosten usw. habe ich mit um die 1000 Euro eingeplant und dann würde ich für die alten Teile ja auch noch was bekommen.

Fragen über Fragen, aber vielleicht hat ja jemand den Durchblick.

Danke für die Hilfe

Ähnliche Themen
47 Antworten
Themenstarteram 17. März 2013 um 17:37

Hi,

ich hatte heute endlich mal wieder Zeit mich meiner Radio Umrüstung zu widmen. Momentan bin ich noch dabei einen Adapter-Stecker für das CD70 anzupassen. Daher wollte ich wissen wie die ganzen Stecker von meinem NCDC2013 aussehen und hab das Radio ausgebaut.

Mit dem Blechrahmen hatte ich zuerst so meine Probleme, bis ich nach kurzer Internet Suche rausgefunden hab, dass man den an einer oberen und unteren Knickstelle jeweils knicken und dann rausziehen kann (vorher natürlich die eine Schraube hinten gelöst).

Schön und gut, anschließend noch die Stecker aus dem Rahmen ausgeklippst. Aber bei einem Antennenstecker komme ich nicht weiter:

Wie löst man diesen aus dem Rahmen?

Der hat ringsherum 3 oder 4 Nasen, wo er eingeschnappt ist, diese zusammendrücken. Geht sehr straff, muß aber gehen.

Vorher Kabel aus Führungen an der Rückseite des Rahmens rausnehmen.

Edit: Bild eingefügt

Antennenstecker
Themenstarteram 17. März 2013 um 20:35

Super, vielen Dank :)

Jetzt muss ich leider mal doof nachfragen, da mir ein Klinke Anschluß nicht so viel hilft, brauch ich hier nix weiter dazu kaufen ?

Zitat:

Original geschrieben von frostixxl

Jetzt muss ich leider mal doof nachfragen, da mir ein Klinke Anschluß nicht so viel hilft, brauch ich hier nix weiter dazu kaufen ?

Das steht im Angebotstext:

Achtung: Alle Fahrzeuge müssen über einen AUX-Eingang verfügen! Wenn dieser Nicht vorhanden ist, bitten wir Sie vor dem Kauf einen Opel-Werkstatt zu finden, der Ihnen den AUX-Eingang programmieren kann.

 

Themenstarteram 26. März 2013 um 8:28

Yeah, gestern hab ich mal alles eingebaut (CID, Radio und neue ECC) und es ist nix explodiert :D. Ne Scherz, dank den Anleitungen hier bei Motortalk zwecks Pinbelegung konnte ich den Adapter für das CD 70 recht gut zusammenbauen.

Jetzt noch mal ein paar blöde Fragen. Ich hab das CD 70 im Set gekauft mit CID und RGB Kabel, aber es war kein Security Code dabei. Der Verkäufer hat das Radio allerdings als entheiratet verkauft. Brauch ich dann nur den Security Code, der bei meinem Auto dabei war?

Außerdem poppt wie erwartet auf dem Display die Meldung "Display Safe ...." auf. Liegt ja daran, dass das Radio noch nicht verheiratet ist ?! Mein NCDC 2013 hab ich übrigens nicht entheiraten lassen, da ich irgendwo mal gelesen hab das ist nur beim Verkauf besser (für den Käufer). Trotzdem kann ich dann ja das CD 70 verheiraten lassen oder?

Letzte Frage: Als das Radio zum ersten mal an war hab ich mich durch die verschiedenen Menüs geklickt und Daten wie Wegstrecke oder Reichweite wurden nicht angezeigt (GPS Antenne war auch noch nicht eingesteckt). Sind diese Daten erst verfügbar, wenn soweit alles verheiratet ist? Wenn ich ehrlich bin, bin ich mir noch etwas unsicher ob das Wegstreckensignal-Kabel richtigen Kontakt zum alten Stecker hat (ist ja über einen Adapter angeschlossen). Auch die Aux Funktion kann ich noch nicht finden, obwohl ein entsprechendes Line in Kabel da ist und das Radio auch mit dieser Funktion verkauft wurde.

Fragen über Fragen, wäre dankbar wenn jemand was weiß :)

Wenn es ordnungsgemäss entheiratet wurde kannst du es mit deinem Code wieder verheiraten, "Display Safe" weisst nur auf noch nicht verheiratet hin.

 

Wenn du dein altes Radio verkaufen willst muss es entheiratet werden sonst kann der Käufer wenig damit anfangen, ansonsten ist es egal.

 

Der Rest ist jetzt alles Sache der Programmierung von der EHU und CID. (Aux-In aktivieren, Variantenkonfiguration, BC aktivieren, usw.)

Themenstarteram 26. März 2013 um 9:39

Hi, danke für die Antwort.

Hab bei meinem FOH angerufen zwecks verheiraten, leider ist der Mitarbeiter, der das kann krank und ich hab bei einem anderen Opel Händler angerufen. Dem habe ich dasselbe geschildert wie oben von mir bereits geschrieben.

Der meinte dann allerdings, sobald Display Safe angezeigt wird ist das Radio nicht entheiratet worden. Nach deinem Beitrag und auch anderen Beiträgen in anderen Foren poppt "Display Safe" auch auf wenn das Radio entheiratet worden ist und ein Radio Code eingegeben werden muss. Kann es sein das die Aussagen vom Händler nicht richtig sind?

Sobald ich zuhause bin werde ich mit dem OP-COM mal meinen Radio Code eingeben um das zu überprüfen. Der FOH meinte dann nämlich, falls ein neuer Code angefordert werden muss, wären 35 Euro fällig. Die will ich natürlich nicht bezahlen, wenn ich mein Radio schon als entheiratet gekauft habe.

Zum Display Safe: Die Meldung öffnet und schließt sich immer in regelmäßigen Abständen und es ertönt ein "Gong".

Wenn Du selbst OP-COM hast, brauchst Du keinen FOH!

Geh ins Fahrzeug, Infotainment und dort DIS (CID) und EHU (CD70) und aktiviere den Diebstahlschutz, gib Deinen Security-Code Deines Autos ein und die FIN, laß das übernehmen, starte die Audio-Komponenten neu, SAFE sollte nun weg sein.

Als nächstes codiere die Varianten (ECC, TPMS, BC, Zuheizer, Standheizung uswusf.) und gib die Code-Indexes ein.

CID wäre veim Vectra z.B. 009 01, wenn Du BC und Eiswarnung aktivieren willst. CID startet bei Zündung an oder Radio an. Die 00 hinten bewirkt ein Starten des CID beim Türöffnen. Da kann man ruhig etwas experimentieren.

CD 70 ist ohne AUX-IN 003 und mit AUX-IN 013. Karrosserieform wäre der Audioindex. Hier gilt Stufenheck 041, Caravan 042, Schrägheck 043 und Signum 044.

 

Themenstarteram 26. März 2013 um 14:57

Thx, werds nachher mal programmieren bzw. versuchen. Problem ist bei meinem OP-COM, dass ich nicht in so viele Steuergeräte reinkomme, obwohl Multisoft. Muss ich mal schauen.

Also nicht OP-COM, sondern China-Com ;)

Mußt die 08-2010 Multilanguage nehmen, außer Türsteuergeräte sollte alles gehen. Das von mir Beschriebene geht definitiv!

Themenstarteram 26. März 2013 um 20:02

Ja hast Recht, China OP-Com war gemeint.

Aaber es läuft jetzt :). Die Meldungen Program Headunit bzw. Display Safe sind weg der Rest scheint auch zu funktionieren. Aux muss ich noch überprüfen. Der BC wurde bei mir noch nicht angezeigt, muss noch ein bisschen mit den Programmierungen rumspielen.

Ich werd dann nochmal Bilder reinstellen :) Danke nochmal für die Erklärung

Na siehste, und allles ohne den armen FOH belästigen zu müssen ;)

Wenn der BC fehlt, ist der Codeindex des CID noch falsch. Was hast Du denn für meine Ausstattung?

Einen Fehler gibts in der Soft, nicht wundern: wenn ich das Fahrzeuglogo auf Opel setze, ist das TPMS bei mir verschwunden. Wenn ich TPMS auf vorhanden setze, steht beim Logo "unbekannt", es klappt aber alles trotzdem. Logo auf Opel setzen, TPMS ist wieder weg. Nur mal als Tipp, falls Du TPMS hast, nicht daß Du verzweifelst.

Die Code-Indexe waren bei meiner OP-Com Version anfangs auch fehlerhaft, hatte ne Weile einen vom Astra rein geschrieben, 011 01, ging auch. Für Vectra bot er mir nur die 009 00 an und das fand ich Mist, daß das CID bei Türöffnen gleich anging und bei Lichtautomatik immer den Nachtmodus gemacht hat. Die 009 01 bekam ich anfangs nicht angeboten bei meinem Baujahr.

So, ich hab nochmal nachgesehen, mit den Code-Indexen des Displays hatte ich falsch im Kopf gehabt. Korrekt für meinen FL Benziner ohne Zuheizer war 011 01.

Lt Bildern im Profil hast Du einen VFL. Da Du aber das CID nachgerüstet hast, kann man da aus den Fahrzeugdaten wenig herauslesen. Für den korrekten Code-Index müßte man das Software-Freeze-Datum des CIDs wissen. Dazu in den Testmode gehen und unter "Heater" in der 1. Zeile steht die Version mit Software-Datum.

Dazu noch die Info Diesel/Benzin und Zuheizer Ja/nein. Daraus ergibt sich der korrekte Code-Index fürs CID. Lt. Profil Benziner und wohl auch keine Standheizung/Zuheizer.

Bei Software-Freeze vor dem 20.4.2004 wäre das die 008, ab dem 23.9.2004 die 011.

Themenstarteram 28. März 2013 um 10:08

Hi, nachdem ich Ewigkeiten damit verbracht hab die Kabel vom Radio zu verstauen ist es nun drin. Ich hab dann gleich mal deine Index Variante (011) ausprobiert und siehe da, ich sehe den BC. Die Einheiten sind noch auf britisch eingestellt, werde es dann aber später auf SI umstellen.

Was soll ich sagen, danke für die ganzen Tipps :). Hat mir echt geholfen.

Heute kommt noch ein neues Lenkrad (mit Scrolltasten) rein und dann funktioniert das hoffentlich auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Ein weiterer "Radio Nachrüstüngs" Thread