ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Ein paar Fragen zum G2 PN

Ein paar Fragen zum G2 PN

VW Golf 2 (19E)

Hallo allerseits.

Hab mich bisher in der G4-Abteilung rumgetrieben, da ich eigentlich Bora fahre.

Habe im Januar von meinem Onkel einen Golf 2 mit PN-Motor und EZ:'91 geerbt, hat erst gut 17.000km gefahren (nein, da fehlt keine "0") und ist 1. Hand.

Da ich ihn mir gerne als Winterauto zurecht machen wollte (mein Diesel ist nicht so als Heizung geeignet, außerdem stelle ich mir einen leichten Golf 2 etwas angenemher zu fahren vor und die Leistung meines ARL's ist im Winter eh meistens überflüssig), hab ich ihn mal zum Check in die freie Werke gebracht. Ergebnis: Zahnriemen muss gewechselt werden, Kopfdichtung ist hin, Bremse VA muss komplett gemacht werden, dazu Öl- & Bremsflüssigkeitswechsel. Plus noch ein paar Kleinigkeiten wie Stoßstange festmachen, etc. wollte die Werke ~750€ haben, fand ich ein bisschen heftig. Zum verkaufen ist mir der Wagen aber eigentlich zu schade, zumal ich wahrscheinlich auch nicht mehr als 600€ bekommen würde wenn's gut läuft (Karosse ist leicht angesetzt worden) und auch ein paar Erinnerungen da dranhängen. Also mal nach Teilen umgetan, könnte alles (Bremsscheiben + -beläge, Wasserpumpe, Zahnriemen, Kopfdichtung) für ~250€ bekommen.

Frage 1: Findet ihr den Preis der Werke auch zu hoch? Hab überhaupt keinne Anhaltspunkt vom preislichen her, ist nur so ein Gefühl.

Frage 2: Wie hoch ist der Arbeitsaufwand für einen normalen "Durchschnittsschrauber"? Kann man das an einem WE hinbringen?

Frage 3: *Glaskugel* Was könnte denn noch auf mich zu kommen? Ich meine, der G2 ist ja kein sonderlich kompliziertes Auto, kann ja eig nicht allzuviel kaputtgehen dran. Aber was sind so die typischen "Altersprobleme"? Habt ihr noch irgendwelche heißen Tip's die ich beachten sollte?

MfG Endi

Beste Antwort im Thema

Du bist grad antizyklisch unterwegs , verheitz den Bora im Winter und schon den Golf

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Zu 1=Geht so.

Zu 2=Nein.

Zu 3...der Elektronische Vergaser macht öfters Probleme.

Heißer Tip...gib ihn in den Export...;)

Du bist grad antizyklisch unterwegs , verheitz den Bora im Winter und schon den Golf

Zitat:

Original geschrieben von NoNameHR

Du bist grad antizyklisch unterwegs , verheitz den Bora im Winter und schon den Golf

Biste nicht der erste der das sagt ;)

Zitat:

Original geschrieben von NoNameHR

 

und schon den Golf

Aber doch nicht einen PN...und> vermutlich ohne Servo...:rolleyes:

17.000 km und warscheinlich nur ein Vorbesitzer sowie ne gute Substanz sprechen da aus meiner Sicht für sich. Egal ob PN oder nicht.

Als Winterhure würd ich mir schon eher n runtergerocktes Modell suchen anstatt nen guten zu versauen.

...Weißt du doch auch genau...der PN wird nie einen Blumenpott Gewinnen...:eek:

Wenig Km hin oder her...zählt nicht...:mad:

Das wissen wir beide ganz genau das der PN n wertloser Karren ist der noch an jeder Ecke steht das wird NIE was besonderes werden da gehts mir aber auch grad garnicht drum. OK der TE hat was von Karosse ist leicht angesetzt worden geschrieben . Ich wollt eigentlich nur sagen die Guten wachsen nicht unbegrenzt nach und wenn der TE nen Schnapper gemacht hat oder den Wagen evtl sogar noch geschenkt bekommen hat dann soll er ihn erhalten denn erhalten ist einfach billiger als sich irgendwann nen schönen zu kaufen. In 5 Jahren stehen wir sogar vor nem PN oder EZ als CL in Alpinweiss oder noch schlimmer nem C und staunen ein wenig wenn er original sauber und gut ist mit grad mal ner Hand voll Km.

Zitat:

Original geschrieben von PKGeorge

...Weißt du doch auch genau...der PN wird nie einen Blumenpott Gewinnen...:eek:

Wenig Km hin oder her...zählt nicht...:mad:

Warum? Was ist an dem Motor so schlecht?

An dem Motor ist nix besser oder schlechter als an allen anderen auch.... mal von dem Vergaser abgesehen. PN und EZ sind aber die meistgebauten .

Selbst Garagenkosten fressen die Wertsteigerung auf.

Und weil alle unbedingt größer. schneller und vermeintlich cooler unterwegs sein wollen, bauen die sich RP, RF, KR und was nicht alles ein. Dabei landen die PN und EZ auf dem Schrott.

Irgendwann sind das Raritäten und man wird sich selbst um die Massenmodelle reißen, weil die keiner mehr hat. Klar, davon wird es immer mehr geben, als von den anderen, aber eher weniger gute Originale.

Zumindest schätze ich die Lage so ein.

Zitat:

Original geschrieben von NoNameHR

An dem Motor ist nix besser oder schlechter als an allen anderen auch.... mal von dem Vergaser abgesehen. PN und EZ sind aber die meistgebauten .

Selbst Garagenkosten fressen die Wertsteigerung auf.

EZ? Das ist der 1,6L mit 75PS, den gibt es doch so gut wie gar nicht mehr weil der keinen Kat Original hatte. Beim PN stimme ich zu, aber aus meiner Sicht sind die häufigsten Motor PN, NZ(den meinst bestimmt) und der RP.

Aber so einen würde auch ich eher erhalten, alleine schon weil der so gut zusteht. Vor allem ist das eine Wertanlage im kleinen Rahmen, so einer wird nicht mehr im Wert fallen wenn der Zustand erhalten bleibt. Ein 25 Jahre altes Auto singt nicht mehr im wert.

Und ein G4 ist etwas was man wirklich im Winter verheizen kann, die dinger werden auch in 10 Jahren nicht den Status bekommen wie heute der G2 oder G1. Vor allem sind heute fast mehr G2 Limos unterwegs als G3 Limos und das soll schon was heißen. Dabei wurden beide 8 Jahre gebaut wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Ja war mein Fehler ich meinte den NZ

Also bevor du den in Export gibst, nehme ich ihn... :cool:

Zeig mal paar Bilder ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen