ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ein Hyundai ist echt günstig

ein Hyundai ist echt günstig

Hyundai
Themenstarteram 27. Juni 2013 um 10:44

......wenn man den i10 ohne Klima + ohne met.-Lack z.B. für einen Hauspreis von € 6590,- nimmt und das mit einem guten Mountain Bike z.B.

von

-Ghost

-Stevens

-Cube

-Bergamont

 

für € 2.900,- bis 3.300,- vergleicht, so ist anzumerken, dass das Fahrrad keine

-Lichtmaschine

-keinen Anlasser

-keinen Wischermotor

-keinen Servolenkungsmotor

-kein Steuergerät

-kein ABS Steuergerät

besitzt, was als Einzelteile zusammen addiert schon ca. 3.000,- kostet.

Wie machen das die Koreaner bloß?

Beste Antwort im Thema

Habe hier mal einen Bericht aus der AB vom Januar, der ganz interessant ist, un der etwas erklärt wie Hyundai das macht..zumindest im Verhältniss zu VW.

VW. Mitarbeiter weltweit 550 000 Hyundai 127 600

VW.Markenhändler DE. 2300 Hyundai 550

Pro. Mitarbeiter gebaute Autos

VW 15 Hyundai 52

Hyundai arbeitet profitabler als Vw, hat also eine höhere Umsatzrendite:

Zahlen laut AB von 2011

Umsatz vw: 159 Milliarden Euro Hyundai 87 Milliarden

Gewinn: 2011 vw: 11 Milliarden Hyundai 8,4 Milliarden

Umsatzrendite vw. 6,9 % Hyundai 9,7 %

62 weitere Antworten
Ähnliche Themen
62 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von airforce1

......wenn man den i10 ohne Klima + ohne met.-Lack z.B. für einen Hauspreis von € 6590,- nimmt und das mit einem guten Mountain Bike z.B.

von

-Ghost

-Stevens

-Cube

-Bergamont

 

für € 2.900,- bis 3.300,- vergleicht, so ist anzumerken, dass das Fahrrad keine

-Lichtmaschine

-keinen Anlasser

-keinen Wischermotor

-keinen Servolenkungsmotor

-kein Steuergerät

-kein ABS Steuergerät

besitzt, was als Einzelteile zusammen addiert schon ca. 3.000,- kostet.

Wie machen das die Koreaner bloß?

Andere Qualität ,andere Löhne !

Holen die Gelder über Ersatzteilpreise wieder rein.

MfG aus Bremen

am 27. Juni 2013 um 12:02

Zitat:

Original geschrieben von Spatenpauli

Holen die Gelder über Ersatzteilpreise wieder rein.

MfG aus Bremen

Und wie macht VW/Audi/Seat das dann mit noch höheren Ersatzteilpreise trotz wesentlich höherer KFZ-Preise und noch weniger bezahlbarer Ausstattung?

am 27. Juni 2013 um 13:45

Zitat:

Original geschrieben von DirkDD

Und wie macht VW/Audi/Seat das dann mit noch höheren Ersatzteilpreise trotz wesentlich höherer KFZ-Preise und noch weniger bezahlbarer Ausstattung?

Die verdienen sich nicht nur dumm, sondern dumm und dämlich, entsprechend bekam jeder VW-Tarifmitarbeiter für letztes Jahr eine Erfolgsprämie von 7.200,- €!

Wer bezahlt`s? :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von DirkDD

Zitat:

Original geschrieben von Spatenpauli

Holen die Gelder über Ersatzteilpreise wieder rein.

MfG aus Bremen

Und wie macht VW/Audi/Seat das dann mit noch höheren Ersatzteilpreise trotz wesentlich höherer KFZ-Preise und noch weniger bezahlbarer Ausstattung?

Da bist Du leider auf dem Holzweg. Mein Freundlicher ist inzwischen nur noch Hyundai Händler. Hat eine große Tafel an der Wand mit den Preisen für Bremsen. Ich brauche für meinen Ibiza demnächst auch neue.

 Für den i20 kosten " nur " die vorderen Scheiben 256,- Euro. Für meinen Wagen bezahle ich für vorne und hinten eben über 300,- Euro, dann sind da aber schon Ceramik Bremsklötze dabei, die alleine über 100,- Euro kosten. :)

MfG aus Bremen

Zitat:

Original geschrieben von Space star 2001

Andere Qualität ,andere Löhne !

Die Qualität ist nicht großartig anders. Hauptgrund ist das andere Lohnniveau in den Produktionsländern.

Zitat:

Original geschrieben von Veloster-Newbie

Die verdienen sich nicht nur dumm, sondern dumm und dämlich, entsprechend bekam jeder VW-Tarifmitarbeiter für letztes Jahr eine Erfolgsprämie von 7.200,- €!

Wer bezahlt`s? :rolleyes:

Das bezahlt nicht nur der Kunde, sondern auch die ganzen Mitarbeiter außer Tarif. Vor allem die Zeitarbeiter. Gleiche Arbeit für weniger Geld.

Zudem hat VW eine viel größere Geschäftskundenbasis als Kia/Hyundai. In dem Segment sind auch andere Preise umsetzbar.

Zitat:

Original geschrieben von DirkDD

Zitat:

Original geschrieben von Spatenpauli

Holen die Gelder über Ersatzteilpreise wieder rein.

MfG aus Bremen

Und wie macht VW/Audi/Seat das dann mit noch höheren Ersatzteilpreise trotz wesentlich höherer KFZ-Preise und noch weniger bezahlbarer Ausstattung?

So viel leute wie bei unserem Audi Autohaus im Ort beschäftugt sind, müssen die hohe preise nehmen, denn die wollen ja alle bezahlt werden.

2 Leute für die Geschäftsleitung.

4 Verkäufer für Neuwagen

4 verkäufer Gebrauchtwagen

3 Für Service

1 Serviceleiter

1 Werkstattleiter

4 Info Leute

2 für Rechnungen und Kulanz

4 Leute für Werkstatt und Teiledienst

 

am 27. Juni 2013 um 14:57

Zitat:

Original geschrieben von Spatenpauli

Zitat:

Original geschrieben von DirkDD

 

Und wie macht VW/Audi/Seat das dann mit noch höheren Ersatzteilpreise trotz wesentlich höherer KFZ-Preise und noch weniger bezahlbarer Ausstattung?

Da bist Du leider auf dem Holzweg. Mein Freundlicher ist inzwischen nur noch Hyundai Händler. Hat eine große Tafel an der Wand mit den Preisen für Bremsen. Ich brauche für meinen Ibiza demnächst auch neue.

 Für den i20 kosten " nur " die vorderen Scheiben 256,- Euro. Für meinen Wagen bezahle ich für vorne und hinten eben über 300,- Euro, dann sind da aber schon Ceramik Bremsklötze dabei, die alleine über 100,- Euro kosten. :)

MfG aus Bremen

Erstausrüsterqualität von ATE oder Textar um die 100€ der Satz für vorne beim i20.... Aber egal ;o)

Zitat:

Original geschrieben von DirkDD

Zitat:

Original geschrieben von Spatenpauli

 

 

Da bist Du leider auf dem Holzweg. Mein Freundlicher ist inzwischen nur noch Hyundai Händler. Hat eine große Tafel an der Wand mit den Preisen für Bremsen. Ich brauche für meinen Ibiza demnächst auch neue.

 Für den i20 kosten " nur " die vorderen Scheiben 256,- Euro. Für meinen Wagen bezahle ich für vorne und hinten eben über 300,- Euro, dann sind da aber schon Ceramik Bremsklötze dabei, die alleine über 100,- Euro kosten. :)

MfG aus Bremen

Erstausrüsterqualität von ATE oder Textar um die 100€ der Satz für vorne beim i20.... Aber egal ;o)

Hier geht es nicht um ATE sondern um Hyundai. ;)

MfG aus Bremen

er hätte ja auch schreiben können qualitätsbremsscheiben für hyundai i20 rund 100€,

wenn du mehr als 250 dafür bezahlst, kann doch der kolege nichts dafür.

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Zitat:

Original geschrieben von Space star 2001

Andere Qualität ,andere Löhne !

Die Qualität ist nicht großartig anders. Hauptgrund ist das andere Lohnniveau in den Produktionsländern.

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Zitat:

Original geschrieben von Veloster-Newbie

Die verdienen sich nicht nur dumm, sondern dumm und dämlich, entsprechend bekam jeder VW-Tarifmitarbeiter für letztes Jahr eine Erfolgsprämie von 7.200,- €!

 

Wer bezahlt`s? :rolleyes:

Das bezahlt nicht nur der Kunde, sondern auch die ganzen Mitarbeiter außer Tarif. Vor allem die Zeitarbeiter. Gleiche Arbeit für weniger Geld.

Zudem hat VW eine viel größere Geschäftskundenbasis als Kia/Hyundai. In dem Segment sind auch andere Preise umsetzbar.

Wobei im Geschäftskundenbereich Rabatte laufen, da hat Otto Normalbürger Tränen in den Augen, wenn er dies wüßte. Die großen Mietwagenfirmen liegen im Bereich von 40%

MfG aus Bremen

Themenstarteram 27. Juni 2013 um 16:39

Endlich, nach langem mal wieder einen gescheiten Thread eröffnet.

Thank You all my follower :)

Habe hier mal einen Bericht aus der AB vom Januar, der ganz interessant ist, un der etwas erklärt wie Hyundai das macht..zumindest im Verhältniss zu VW.

VW. Mitarbeiter weltweit 550 000 Hyundai 127 600

VW.Markenhändler DE. 2300 Hyundai 550

Pro. Mitarbeiter gebaute Autos

VW 15 Hyundai 52

Hyundai arbeitet profitabler als Vw, hat also eine höhere Umsatzrendite:

Zahlen laut AB von 2011

Umsatz vw: 159 Milliarden Euro Hyundai 87 Milliarden

Gewinn: 2011 vw: 11 Milliarden Hyundai 8,4 Milliarden

Umsatzrendite vw. 6,9 % Hyundai 9,7 %

der spatenpauli scheint ein kleiner VW-Troll zu sein,so oft er hier aktiv ist und versucht die "heiligen VW`s" ins paradies zu heben.:D:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ein Hyundai ist echt günstig