ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Eigene Eindrücke vom Neuen Mazda 2

Eigene Eindrücke vom Neuen Mazda 2

Mazda 2 3 (DJ)
Themenstarteram 17. März 2015 um 18:11

Hallo

So heute war es soweit, ich konnte mir einen persönlichen Eindruck über den Neuen Mazda 2 im Rahmen einer mehrstündigen Probefahrt verschaffen.

Verweg gleich die Bilanz, um es in einen Wort zu sagen "Ernüchternd"

Ja, ich hätte mir etwas mehr erwartet und zwar im Punkt Verbrauch und Fahrleistung. Wie bereits erwähnt fahren wir einen Mazda 2 mit 84 PS und Bj. 2012 also erst gut 2 1/2 Jahre alt. Ich hatte besonderes Augenmerk auf den Durchzug des Motors gelegt, der neue hat zwar nur 6 PS mehr, es war der mit den 90 PS und gerade hier war ich etwas entäuscht, ein kaum spührbarer Unterschied. Der fünfte Gang ist auch wieder als Spargang ausgelegt (lang Übersetzt) und der 2 - 4 geht mit etwas mehr Elan, wenn man entsprechende Drehzahlen fährt.

Fazit, also kaum ein spührbarer Unterschied Alt zu Neu.

Nun zum Verbrauch, ich fuhr nur Landstrasse in einer Mittelgebirgsgegend, also einige Bergstecken und kurvige Dorfstrassen, der Bordcomputer zeigt an der Tankstelle nach knapp 150 Km 4,9 Ltr. an, was aber dann, als ich nachtankte und den Verbrauch ausrechnete, sich als zu niedrig herausstellte, es waren 5,4 Ltr die durch die Einspritzdüsen liefen. Auch nur ca 1/2 Ltr weniger als unserer,. Es kann aber sein, das er wenn er Eingefahren ist, noch etwas weniger Verbraucht (er hatte erst etwa 800km auf dem Tacho)

Was mir gut gefiel, das gut zu schaltende Fünfgang Getriebe, die Schaltführung war exakt und die Gänge ließen sich leicht Schalten.

Der Innenraum ist sehr schön geworden, besonders das Lenkrad gefiel mir, schön sportlich. Aber was ich etwas übertrieben finde, die zahlreichen Warntöne z.B. beim Einlegen des Rückwärtsganges ertönt ein Signal.

Kurz nach der Übernahme, leuchtete die Reifendruckkontrolle auf, eine Nachschau und Überprüfung ergab, das alles O. K. war.

Die Sitze sind angenehm und auch Langstreckentauglich, das Fahrwerk ist zwar straff abgestimmt, aber nicht zu hart, die Strassenlage ist daher als gut zu bezeichnen.

Der Motor ist im Betrieb sehr leise und nichts klapperte oder knarzte, der Bordcomputer, hat zahlreiche Spielereien z.B. die Verbrauchsanzeige im Balkendiagramm, sowas braucht man nicht unbedingt, aber gut, haben andere auch. Der Drehzahlmesser ist links als Rundinstrument mit einer nach oben wandernden Balkenskala, finde ich nicht so gut, aber man kann damit leben.

Als Gesamtresümee kann ich feststellen, ein schönes Auto, mit zeitgerechter Gestaltung innen und außen, das aber meine persönlichen Erwartungen nicht ganz erfüllen konnte. Gerade beim Verbrauch und des Motors hätte ich bessere Werte erwartet, aber vielleicht bin ich zu verwöhnt.

Auf jeden Fall werde ich mir den Diesel auch nomals genauer anschauen, wenn er Verfügbar ist.

Beste Antwort im Thema

Ich bin die Automatikversion (90 PS) gestern mal 1,5 Stunden Probe gefahren. Berliner Stadtverkehr und ein bisschen Autobahn.

Der Motor ist nicht ganz so leise, wie ich gehofft hatte. Power ist mehr als genug da. Er fühlt sich nur am Anfang etwas zäh an, weil der Motor für mehr Kraft auch mehr Drehzahl braucht. Aber daran gewöhnt man sich schnell.

Die Automatik arbeitet sehr gut. Sie schaltet schnell, intelligent und völlig ruckfrei und vermittelt das Gefühl, ein oder zwei Klassen höher unterwegs zu sein.

Der Verbrauch in der Anzeige lag bei gut 6 Litern. Wenn der Bordcomputer es nicht zu sehr beschönigt, wäre das ok für das Streckenprofil und einen Wagen, der am Anfang erst 75 km auf dem Tacho hatte.

Das Auto vermittelt einen sehr soliden Qualitätseindruck. Federung, Sitze, Haptik, Bedienung, Ausstattung - da gibt es (bezogen auf die Presiklasse) nichts zu meckern. Ein Raumwunder ist er bekannterweise nicht. Die lange Motorhaube sieht nett aus, fordert aber ihr Tribut. Hoffen wir mal, dass sie die Crash-Sicherheit erhöht.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Zitat:

@Golfinator schrieb am 29. März 2015 um 12:45:16 Uhr:

Zu teuer. Gehe mal zu nem deutschen Vermittler.

Also autohaus24.de?

Zitat:

@Golfinator schrieb am 29. März 2015 um 12:45:16 Uhr:

Zu teuer. Gehe mal zu nem deutschen Vermittler.

Du hast da mehr Erfahrung mit den M2-Preisen. Hätte nicht gedacht, dass die zu teuer sind.

Zitat:

@SpecialDefcon schrieb am 29. März 2015 um 12:47:45 Uhr:

Danke für den Link. Sind die Fahrzeuge, was die Ausstattung angeht, sehr verschieden?

Man braucht nur einen Typ anklicken und sieht dann die Ausstattung. Man muss aber sorgfältig lesen und vergleichen !

Wenn aber, wie @Golfinator sicher zu recht schreibt, preiswerter sind, sollte man bei einem deutschen Vermittler bleiben. Das sehe ich dann auch so.

Wobei mir persönlich ein Kauf bei einem guten Vertragshändler, bei dem der Wagen dann auch gewartet wird, immer noch am meisten gefällt. Leben, und leben lassen. Der Kompromiss in der Mitte ist meist der richtige. Schließlich kann ich auch mal auf Kulanz des Händlers angewiesen sein.

Hat hier zufällig jemand bereits Erfahrungen mit autohaus24 und Co. gemacht?

Also das allgemeine Rabattniveau ist in den letzten Wochen für den M2 von gut 19% auf 16,5% gefallen. Wir haben über carworld24 bestellt. Händler sitzt in Augsburg.

Ich denke der Wagen geht momentan zu gut und ist deswegen nicht mehr so hoch rabattiert.

Bei APL habe ich 2009 meinen damaligen Golf bestellt. Abwicklung war super. Die haben mit 16,77% den besten momentan.

Was ich nur anmerken muss bei Inzahlungnahme, geht das meist nicht.

Danke für die schnelle Antwort. Übermorgen wird mal bei Mazda, aber nicht nur da, mal nachgefragt und dann schaue ich weiter.

Also ich habe mich gestern beim Händler mal in den neuen Mazda 2 reingesetzt und muss sagen, dass mir das Ganze von der Haptik her recht gut gefiel. Das Design wirkt schön schlicht und nicht so extrem bieder, wie man es bei Skoda oder VW gewöhnt ist. Die Dekorleiste, die diesen Carbon - Look hat, fühlte sich jetzt auch nicht wie billigstes Plastik an. Das Navigationssystem ist von der Größe her schon nicht schlecht. Eine Kleinigkeit hätte ich jedoch und das wäre das Lenkrad. Es liegt zwar gut in der Hand, könnte sich jedoch etwas wertiger anfühlen und auch entsprechend aussehen. Beim Mazda 3 empfinde ich das ebenso. Die Schäumung ist mir persönlich etwas zu fest und das Material zu rau, dafür dass es Leder sein soll. Ich vergleiche da immer ganz gerne mit dem Polo oder auch den älteren Skoda - Modellen meiner Eltern. Dies ist allerdings auch Jammern auf hohem Niveau ^^

Hallo,

gemäß folgendem Link soll der M2 im kommenden November ein sehr interessantes Update für das Mj 2017 erhalten:

LINK

Besonders bemerkenswert finde ich die adaptiven LED-Schweinwerfer, City-Notbremsfunktion mit Fußgängererkennung und G-Vectoring-Control. Auch der überarbeitete Innenraum weiß noch mehr zu gefallen. Hoffentlich kommen hierzu bald Infos von Mazda Deutschland. Der Kleine könnte damit äußerst interessant für mich als Zweitwagen werden. :)

Vier neue Farben soll es auch geben, wobei ich davon nicht alle kenne und mein aktueller Farbfavorit eh das Cyanitblau ist, das hoffentlich weiterhin für den M2 angeboten wird!

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Mazda 2: Interessantes Update (Facelift?) mit dem Modelljahr 2017' überführt.]

Die Ausstattungen und technischen Funktionen werden zunehmend vereinheitlicht, im Mazda 6, Mazda 3 und nun auch im Mazda 2. Nicht anders ist es bei der CX-Reihe.

Ich vermute mal, dass es zum M2 in D bald eine Pressemittelung geben wird.

Erst dann kann man auch sehen, welche Farben für das Modelljahr 2017 und welche Ausstattungen in welcher Line angeboten werden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Mazda 2: Interessantes Update (Facelift?) mit dem Modelljahr 2017' überführt.]

Da bin ich mal gespannt, die gesteppten Sitze mit beigen Alcantarabezügen sehen richtig gut aus, sind aber wahrscheinlich ziemlich Schmutzanfällig. Äußerlich konnte ich allerdings noch keine Änderungen erkennen, ich bin auf neue Infos gespannt. :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Mazda 2: Interessantes Update (Facelift?) mit dem Modelljahr 2017' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Eigene Eindrücke vom Neuen Mazda 2