ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Edition Plus I30 - Frage

Edition Plus I30 - Frage

Themenstarteram 1. März 2009 um 21:28

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Angebot "Edition Plus":

Der I30 1.4 kostet Liste 15.140 EUR, auf der HP von Hyundai steht jedoch:

i30 EDITION PLUS.

AB 10.740 EUR ³

³ Angebotspreis unter der rechnerischen Berücksichtigung der staatlichen Umweltprämie in Höhe von 2.500 EUR. UPE der Hyundai Motor Deutschland GmbH: Hyundai i30 Edition Plus 13.240 EUR

Prämie kommt für uns in Frage. Heißt das der Listenpreis hat sich gesenkt?? Ich blicke nicht ganz durch... vielleicht kann mir jemand helfen!

Danke!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von MCUlf

Servus Leute.

Gehöre demnächst dann auch zur Hyundai-Fraktion.

Hab mir letzes Wochenende nen I30 Edition Plus bestellt (1.4 Benziner mit LPG Umrüstung).

[...]

Ich würde mich über Langzeit-Erfahrungen (viele km) mit dem Auto und Gasanlage freuen. Laut http://www.vialle-in-deutschland.de/cms/upload/lieferbar/Hyundai.pdf ist nämlich eine Zylinderkopf-Anpassung notwendig, welche AFAIK nochmal 1,5kEUR zusätzlich zur Gasanlage kosten soll. Insb. das schreckt mich im Moment davon ab, einen i30 mit Gasanlage zu kaufen.

notting

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Hallo,

Ich hab mir den "i30 Classic Edition + "gerade gekauft.

Also es ist so: " i30 Classic Edition + " ist ein Sondermodel das auf dem normalen" i30 Classic " basiert.

" i30 Classic Edition + " Unterschiede sind: der günstigere Preis, die Farbauswahl (rot,schwarz,silber,weiß),2 x Funkschlüssel, leider das fehlen der Ablage in der mitte des Amaturenbrettes. :confused:

Nur als 1,4 l 109 PS lieferbar.

Ist ein tolles Auto in rot .

Bitte sich nicht von der Umweltprämie verwirren lassen, so 10% Nachlas

auf das Sondermodel sollte der Händler :) gewähren.

ich hoffe ich konnte helfen

fendt-farmer

Themenstarteram 1. März 2009 um 22:12

Was wäre also der reguläre Preis für ein 1,4 I30 in silber inkl. Zulassung und Überführung ohne Rabatte?

am 1. März 2009 um 23:41

UPE für Ed.+ ist 13.990,- €, Hyundai wirbt mit einem weiteren Nachlaß von 750,- € (muß der Händler tragen), heißt 13.240,- €, Es gibt noch ein Zusatzpaket mit E-Fenster hinten und E-Epiegel samt Spiegelheizung für 500,- € und met. Lack 460,- €.

Das fehlende Ablagenfach ist nicht auf das Ed+ Modell zurückzuführen, sondern auf das Modelljahr 2009 (Produktion in Tschechien), weiter Änderungen: schwarze Scheinwerfer, geänderte Radkappen, Position des USB-Anschlusses

am 1. März 2009 um 23:58

Zitat:

Original geschrieben von fendt-farmer

Hallo,

 

Bitte sich nicht von der Umweltprämie verwirren lassen, so 10% Nachlas

auf das Sondermodel sollte der Händler :) gewähren.

ich hoffe ich konnte helfen

fendt-farmer

Eher selten. Der Preis für das Sondermodell wird zum großen Teil vom Händler gestützt, soll heißen dem Händler wurde der Gewinn deutlich gekürzt und somit ein günstigerer VK-Preis erziehlt (der Preisvorteil gegenüber dem Listenpreis kommt nicht von Hyundai allein). Und wenn ein Händler 8% Marge am Auto hat gibt er selten 10% Nachlass, wäre ja auch Blödsinn im Minus zu arbeiten, oder? Man stelle sich vor, man verdient im Monat 1.500,- € und gibt jeden Monat 1.900,- € aus. Frage: Wie lange kann man das machen?

MfG

Hallo,

habe meinen i30 Edition plus am Samstag vom Händler abgeholt. Mal abgesehen von dem vergünstigten Preis sind die Extras beim Edition plus Metalliclack (bei mit in Schwarz), Funkfernbedienung der Zentralverriegelung und die Lenkradverstelltung nicht nur in der Höhe, sondern auch in der Weite (sehr nützlich). Die sonstige Basisaustattung ist auch schon sehr komplett.

Silber ist eine der vier Farben, die man wählen kann. Mal abgesehen, von LM-Felgen fehlt mir hier wirklich nichts.

Willst Du wirklich deinen 323ti wegen 2500 verschrotten lassen, macht normal keinen Sinn, oder?

Meine bisherigen Erfahrungen mit dem i30:

- gut verarbeitet

- relativ leise

- Motor drehfreudig, Beschleunigung geht auch im Verhältnis zu meinem alten 318i in Ordnung

- Schaltung ist leichtgängig und präzise, natürlich keine BMW-Schaltung ;) , verlangt glaube ich auch keiner

- Sitzposition deutlich höher als im Golf, vom Dreier ganz zu schweigen, man hat nahezu schon SUV-Gefühl.

- Karrosserie ist recht übersichtlich

Themenstarteram 2. März 2009 um 18:03

Zitat:

Original geschrieben von bmwfanatic

Hallo,

habe meinen i30 Edition plus am Samstag vom Händler abgeholt. Mal abgesehen von dem vergünstigten Preis sind die Extras beim Edition plus Metalliclack (bei mit in Schwarz), Funkfernbedienung der Zentralverriegelung und die Lenkradverstelltung nicht nur in der Höhe, sondern auch in der Weite (sehr nützlich). Die sonstige Basisaustattung ist auch schon sehr komplett.

Silber ist eine der vier Farben, die man wählen kann. Mal abgesehen, von LM-Felgen fehlt mir hier wirklich nichts.

Willst Du wirklich deinen 323ti wegen 2500 verschrotten lassen, macht normal keinen Sinn, oder?

Meine bisherigen Erfahrungen mit dem i30:

- gut verarbeitet

- relativ leise

- Motor drehfreudig, Beschleunigung geht auch im Verhältnis zu meinem alten 318i in Ordnung

- Schaltung ist leichtgängig und präzise, natürlich keine BMW-Schaltung ;) , verlangt glaube ich auch keiner

- Sitzposition deutlich höher als im Golf, vom Dreier ganz zu schweigen, man hat nahezu schon SUV-Gefühl.

- Karrosserie ist recht übersichtlich

Nein, ich lasse meinen BMW nicht verschrotten!! Der muss noch ein paar Jahre machen...

Geht mir eigentlich nur um evtl. mögliche Rabatte beim Neukauf Edition+, uns wurden ganze 3 % nachgelassen. Wie sah das bei dir aus??

Zitat:

Original geschrieben von MKK323

 

Nein, ich lasse meinen BMW nicht verschrotten!! Der muss noch ein paar Jahre machen...

Geht mir eigentlich nur um evtl. mögliche Rabatte beim Neukauf Edition+, uns wurden ganze 3 % nachgelassen. Wie sah das bei dir aus??

Puuh, ich dachte schon. Hatte schon Bedenken meinen guten alten Dreier der Presse zu überantworten, obwohl er finanziell weit unter der Prämie wert war.

Das Wort Rabatt gibt es im koreanischen nicht ;)

Die sagen: Unsere Fahrzeuge sind günstig, mehr geht nicht. Habe von einer Bekannten gehört, dass ein Verkäufer sogar wegen 300 Euro seinen Chef fragen musste. Und wenn es stimmt was ich hier höre, dass der Händler einen größeren Teil des Preisvorteils tragen muss, weiß ich auch warum.

Man muss einfach sagen, dass der i30 als Edition plus auch zum angebotenen Preis ein guter Deal ist

Hallo!

Hat der Edition plus auch Alufelgen?

Gruß, Ludwig Oskar

am 6. März 2009 um 16:27

Nur auf Wunsch, will ja auch nicht jeder.

Zitat:

Original geschrieben von axelf88

Nur auf Wunsch, will ja auch nicht jeder.

Hätte schon gerne Alufelgen gehabt, Standard sind 185/65 H von Hankook Optimo 415. Die sind meiner Meinung nach bei 109 PS trotz nur 1,4 Liter etwas unterdimensioniert. Ich hatte schon manchmal in der Stadt durchdrehende Räder :eek:

Ich denke da sind bald 16" mit 205er-Bereifung nötig. Werde erstmal mit den 185ern etwas fahren, damit die nicht völlig ungenutzt im Keller verstauben, oder kann man die auch in Zahlung geben beim Räder mit Felgenneukauf?

am 15. März 2009 um 21:29

Schon beim Kauf des Getz Ende Januar ging nicht ein Euro mehr an Rabatt. Hyundai hat, wen wundert es, im Februar 810% mehr I30 Zulassungen, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Die verkaufen die Autos gerade so gut, das die keinen Nachlass geben, denn wenn ihr ihn nicht nimmt, der nächste wartet schon.

PS: Hab Dienstag auch ne probefahrt mit dem Edition Plus.

Zitat:

Original geschrieben von nablin2k

Schon beim Kauf des Getz Ende Januar ging nicht ein Euro mehr an Rabatt. Hyundai hat, wen wundert es, im Februar 810% mehr I30 Zulassungen, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Die verkaufen die Autos gerade so gut, das die keinen Nachlass geben, denn wenn ihr ihn nicht nimmt, der nächste wartet schon.

PS: Hab Dienstag auch ne probefahrt mit dem Edition Plus.

Na dann viel Spaß dabei. Bin jetzt seit gut zwei Wochen mit meinem neuen unterwegs und soweit ganz zufrieden. Finde das irgendwie gut, dass er soviel verkauft wird, da fühlt man sich in seiner Wahl etwas bestätigt und kommt sich nicht so wie eine Sonderling vor. Von der Zulassungstatistik von Platz 109 auf Platz 13, direkt hinter dem A3 ;)

Hallo zusammen.

Habe meinen I30 E+ jetzt auch seit fast 2 Wochen und nicht einen cent Rabatt bei vollen 13990,-€.

Habe dafür meinen kleinen Mx-5 geopfert (den aber vorher noch gründlich ausschlachten lassen).

War leider nicht mehr ohne viele Euros zu retten.

Als Importwagen bekommt man den I30 E+ als Importfahrzeug (comfortausstattung) 12450,-€.

Meiner Frau war aber ein direkter und zuverlässiger Service in der Nähe die Differenz wert.

Zitat:

Original geschrieben von mhueby

Hallo zusammen.

Habe meinen I30 E+ jetzt auch seit fast 2 Wochen und nicht einen cent Rabatt bei vollen 13990,-€.

Habe dafür meinen kleinen Mx-5 geopfert (den aber vorher noch gründlich ausschlachten lassen).

War leider nicht mehr ohne viele Euros zu retten.

Als Importwagen bekommt man den I30 E+ als Importfahrzeug (comfortausstattung) 12450,-€.

Meiner Frau war aber ein direkter und zuverlässiger Service in der Nähe die Differenz wert.

und wie zufrieden bist Du?

Ich habe nun knapp 600 km hinter mir und kann bisher nichts negatives feststellen. Außer die serienmäßigen 15"er mit 185 lassen das Auto einfach nicht satt genug auf der Straße liegen. Ich denke das werde ich wohl ändern müssen, sobald mal Geld über ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Edition Plus I30 - Frage