ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E91 330XD: massiver Pleuellagerschaden nur am Zylinder Nr 1? Die Anderen sahen aus wie neu

E91 330XD: massiver Pleuellagerschaden nur am Zylinder Nr 1? Die Anderen sahen aus wie neu

BMW 3er E91
Themenstarteram 13. Januar 2021 um 23:24

Hallo liebe BMW Gemeinde.

ich hatte am M57N2 306D3 einen Lagerschaden an Zylinder 1, welcher seltsamerweise erst vom einen Tag auf den anderen bemerkbar war ( sehr laute Klopfgeräusche).

Mittlereile ist eine neue Kurbelwelle verbaut und der Wagen läuft wieder wie am ersten Tag!

Mich wurmt an der Sache aber, dass ich die Ursache für den Schaden nicht feststellen konnte.

Sämtliche Hauptlager sowie die Pleuellager der Zylinder 2-6 sahen aus wie neu. Lediglich die Pleuellager vom Zylinder 1 waren dermaßen Plattgedrückt, dass sich sogar das Metall am Rand um 2mm aufgestellt hat.

Die erste Vermutung von mir war, dass die KW gebrochen ist und daher nur auf Zylinder 1 der Schaden durch einen unrunden Lauf auftrat. Im Ausgebauten zustand konnte ich jedoch an der KW nichts feststellen (auch nach massiven Hammerschlägen hat sich kein Riss gebildet auf der alten KW).

Für mich ist es einfach unlogisch, dass dieser Schaden nur auf einem Zylinder auftritt. Noch dazu ist der Zylinder 1 am nächsten an der Ölpumpe, daher schließe ich einen Abriss des Schmierfilms auch aus.

Kann ein nicht mehr ganz frischer Schwingungsdämpfer diesen Schaden verursachen?

Für eine kurze Erklärung wie es dazu kommen kann wäre ich sehr froh.

MfG. gtaDom

 

 

 

Ähnliche Themen
2 Antworten

Hallo. Wie haben denn die Kolben ausgesehen? Habt ihr euch die Injektoren angesehen?

Lg

Themenstarteram 14. Januar 2021 um 10:55

Zitat:

@Austrianrambo schrieb am 14. Januar 2021 um 10:07:52 Uhr:

Hallo. Wie haben denn die Kolben ausgesehen? Habt ihr euch die Injektoren angesehen?

Lg

Die Kolben waren nicht draußen. Optisch war an den Zylinderwänden nichts zu erkennen und die Kolben waren allesamt leichtgängig. Am Pleuel vom Zylinder 1 kam es zu einer leichten Materialübertragung von der Lagerschale auf das Pleuel. Die Injektoren waren gut und es sind wieder die Selben drin. Zwei Injektoren (2 und 5) waren an der Kupferringdichtung undicht und hatten eine Rußkruste drauf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E91 330XD: massiver Pleuellagerschaden nur am Zylinder Nr 1? Die Anderen sahen aus wie neu