ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E91 318i 2007 bj Kaufberatumg

E91 318i 2007 bj Kaufberatumg

BMW
Themenstarteram 16. Januar 2021 um 12:17

Guten Morgen Motor Talk Forum!

Und zwar hab ich mir gestern einen 318i touring angesehen und bin jetzt am grübeln ob ich ihn nehmen soll.

Der Wagen hat 200.000 km runter, 3 Fahrzeughalter, ist bis 150.000 km Scheckheft gepflegt, danach privat. Die Steuerkette wurde beim Händler erneuert und kleine Macken am Auto will er mir noch beheben. Das Auto hat keinen Unfallschaden oder Rost.

Die Ausstattung ist ziemlich Standard mit Stoffsitzen, 129 PS nichts besonderes halt.

Abnutzung am Steuerknauf, Lenkrad, Anschnaller Fahrerseite stärker sichtbar.

Der Preis mit dem er ausgeschrieben ist liegt bei 4000.

Aber da stellt sich für mich die Frage, ist das nicht zuviel ?

Das ist mein erster Gebrauchtwagenkauf deshalb wollte ich hier nochmal nachhören :).

Ich sehe den Wagen eher bei 3000.

Der Händler ist der Mechaniker des Vertrauens meines Vaters.

Gibt es auch noch etwas worauf ich speziell achten soll ?

318i touring
Ähnliche Themen
4 Antworten

Der Preis ist meines Erachtens nach recht hoch aber noch im Rahmen. Wir haben unseren mit 130.000km, BJ08, 143PS für 3800€ gekauft. Einparkhilfe, Sitzheizung, etc.

 

Gerade beim N43 steckt man nicht drin. Kann ein Glücksgriff sein, kann aber auch ziemlich in die Hose gehen. Auf die schnelle kannst Du nur das Fahrverhalten und die Laufruhe des Fahrzeuges beurteilen.

 

Vielleicht trefft ihr euch ja preislich in der Mitte und er macht Dir in nächster Zeit anfallende Sachen günstiger (so eine Art Gewährleistung)

Bei dem betreffenden Wagen ist aber kein N43, sondern ein N46 verbaut. Wenn die Steuerkette gemacht wurde, dann solltest du noch auf den Ölverbrauch achten - Stichwort „Ventilschaftdichtung“.

Zitat:

@m.o.m.o schrieb am 16. Januar 2021 um 22:01:01 Uhr:

Bei dem betreffenden Wagen ist aber kein N43, sondern ein N46 verbaut. Wenn die Steuerkette gemacht wurde, dann solltest du noch auf den Ölverbrauch achten - Stichwort „Ventilschaftdichtung“.

Schande über mein Haupt, hab ich die Zahlen verdreht... Ist auf jeden Fall weniger anfällig als der N43. Preislich würde ich den trotzdem zu hoch einstufen. Aber ich bin auch knauserig.

Ob zu hoch oder zu niedrig kann man von hier aus garnicht einstufen. Nimm einen Bekannten mit der sich mit Autos auskennt und laß das Fahrzeug begutachten. Ohne Wartungsstau und durchrepariert kann er das schon wert sein. Wenn nicht dann ist es eine alte Gurke.

Bei Autos in dem Alter entscheidet in erster Linie der Wartungs- und Pflegezustand, insbesondere bei hoher Laufleistung. Einen Kettenwechsel würde ich mir bestätigen lassen, mit einem gewissen Ölverbrauch kann man auch leben

Deine Antwort
Ähnliche Themen