ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 Bj. 2001 mit Styling 44 Alufelgen: welche Radschrauben sind richtig? (Mit Bildern)

E46 Bj. 2001 mit Styling 44 Alufelgen: welche Radschrauben sind richtig? (Mit Bildern)

BMW 3er E46
Themenstarteram 8. April 2016 um 11:51

Hallo Freunde,

ich habe im Winter 17" Drittanbieterfelgen gefahren mit 205/45/17.

War jetzt beim Wechseln und habe die Styling 44 draufmachen lassen.

Jetzt habe ich bemerkt, dass im Kofferraum noch ein Satz Radschrauben ist. Bin erst draufgekommen weil die Kiste sich so schwammig fährt - mit neuen Hankook S1 Evo 2 Reifen (225/45/17).

Jetzt meine Frage: welche Schrauben sind die richtigen Schrauben für die Styling 44? Habe eine rausgedreht (die silberne), die ist länger als der Satz, den ich im Kofferraum gefunden habe.

Sicher hat das mit der Einpresstiefe zu tun, nicht wahr? Ich finde aber auch, dass bei den kurzen Schrauben die Einschrägung wesentlich länger ist.

Könnt Ihr das anhand der Bilder beurteilen?

Auf den Schrauben hab ich nichts gefunden, was mir hier weiterhelfen könnte - die langen sehen lediglich wesentlich neuer aus.

Ich könnte natürlich auch die Schrauben wechseln und Probe fahren, hab aber bissl Schiss davor.

Vielen Dank für jede Hilfe!

Mulu

Wp-20160408-11-46-11-pro-1
Wp-20160408-11-46-35-pro-1
Wp-20160408-11-46-52-pro-1
+2
Beste Antwort im Thema

Ich würde auf die kurzen tippen!

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

hallo,

welche Schraube die passende ist, kann ich dir so nicht sagen:mad:. Mit der Einpresstiefe hat das allerdings definitiv nichts zu tun, die besagt aus, wie weit eine Felge nach innen bzw. nach außen steht.

Für die Länge ist wichtig, wie "dick" die Felge ist, d.h. wie weit dann die Schraube in die Radnabe gedreht werden kann, damit die Felge auch richtig fest angeschraubt ist.

Wenn eine Teilenummer auf den Schrauben zu finden ist, kannst du diese ja mit der hier vergleichen.

Radschraube Schwarz (Chrom CR(VI) frei) M12X1,5 36 13 6 781 150

Die findet sich hier (Nr.4):

http://www.etk.cc/.../

gruss mucsaabo

Ich würde auf die kurzen tippen!

hallo,

hier noch ein paar weitere Angaben zur Schraube 3613 6781150, also Original-BMW:

Länge [mm] 50 mm

Aussendurchmesser [mm] 23 mm

Aussengewinde [mm] M12 x 1,5 mm

Gewindelänge [mm] 26 mm

Schlüsselweite 17

gruss mucsaabo

Themenstarteram 8. April 2016 um 12:51

noch mehr Bilder. Die silbernen Schrauben sind montiert. Macht mir so den Eindruck, dass der Kopf da zu dünn ist, die sitzen nicht komplett drauf. Meinungen?

Danke nochmal an alle die sich das anschauen :)

Img-20160408-wa0001
Img-20160408-wa0002
Img-20160408-wa0003
+3
Themenstarteram 8. April 2016 um 13:06

Die si

Zitat:

@mucsaabo schrieb am 8. April 2016 um 12:48:01 Uhr:

hallo,

hier noch ein paar weitere Angaben zur Schraube 3613 6781150, also Original-BMW:

Länge [mm] 50 mm

Aussendurchmesser [mm] 23 mm

Aussengewinde [mm] M12 x 1,5 mm

Gewindelänge [mm] 26 mm

Schlüsselweite 17

gruss mucsaabo

Ich glaube damit haben wir es gefunden, die silberne hat definitiv über 50mm Länge, die schwarze hat genau 50mm. Die silbernen haben definitiv über 26mm, kann man auf dem Bild gut sehen.

Was meinst Du mucsaabo? Ist eindeutig oder?

1000 Dank für Deine Hilfe!

Wp-20160408-13-03-58-pro-1

hallo,

von den Abmessungen her ist es eindeutig:D.

Einfach mal die Schraube von vorne in die Felge stecken, mit einem Finger gegendrücken und dann messen, wie weit das Gewinde hinten raussteht, sollten schon 10mm sein. Und dann die Räder (Felgen) mit einem Drehmomentschlüssel anziehen, sollten 120Nm sein.

gruss mucsaabo

Kenne nur schwarze Schrauben als Original von BMW.

Ich habe jetzt keine Lust eine rauszudrehen, aber aus dem Kopf sehen die schwarzen Schrauben "richtig" aus.

Aber welcher dämliche Mechaniker hat dir die Räder so montiert!?!?!?!

Themenstarteram 8. April 2016 um 16:14

Ich habe die Schrauben jetzt tauschen lassen in der Werkstatt. Auto fährt jetzt wie auf Schienen.

Das war eine freie Reifenmontagefirma hier mit - scheinbar - lauter Experten, haben kein Wort über die Schrauben verloren.

Vielen Dank an alle die sich beteiligt haben, vor allem an mucsaabo :)

Die Maße von mucsaabo stimmen genau, die zu langen Schrauben haben hinten an der Nabe geschliffen und sind jetzt wenigstens blitzblank unten ;-)

Bin Gott sei Dank nur ein paar Kilometer gefahren, ist nichts passiert.

Grüße mulu

hallo,

dann passt es ja. Vermutlich waren die Felgen mit den zu langen Schrauben dann nicht richtig fest, da die Schrauben anstanden und deshalb das schwammige Fahrgefühl.

gruss mucsaabo

Au weia, wildeste Vermutungen hier !

Original BMW Felgen mit den schwarzen Original BMW-Schrauben (es würden aber auch andere vergleichbare gehen).

Zubehör-Felgen mit den dazugehörigen Schrauben (sind im Felgen-Gutschten beschrieben, manchmal sind's aber die gleichen Abmessungen wie die BMW-Schrauben auch).

Und wenn da hinten was anstehen sollte (weil Schraube zu lang), dann fährst Du da keinen Meter mehr, weil sich dann was klemmt oder die Handbremse zerstört ! (ob's Rad dann locker ist oder nicht ist dann unerheblich, Rad dreht sich dann ja eh nicht mehr.)

Was passieren könnte ist, daß die zu langen Schrauben sich nicht weit genug reindrehen lassen, weil das Gewinde in der Radnabe noch nie so tief benutzt wurde (ist dann rostig hinten drin, Schraube läßt sich nicht weiterdrehen und erweckt den Anschein, sie wäre fest), und dann Rad evtl. trotzdem noch lose.

Themenstarteram 11. April 2016 um 14:50

Danke für Deine Hilfe, klar hab ich die Kiste abgestellt. Jetzt läuft er ruhig, sind keine Schäden entstanden, habe es nachschauen lassen. Habe jetzt die M68 mit den Original Schrauben drauf, das passt perfekt.

Danke!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. E46 Bj. 2001 mit Styling 44 Alufelgen: welche Radschrauben sind richtig? (Mit Bildern)