Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. E10 . Kniefall von Politikern vor Lobbiesten

E10 . Kniefall von Politikern vor Lobbiesten

Sammel 850, S70, V70/XC70 I, C70 I
Themenstarteram 8. März 2011 um 16:10

Und wieder mal ein öffendlicher Kniefall der Politiker, oder wurden diese wieder mal gekauft, von der lieben Lobbie ?

Jaja es war nur ein Aufklährungsproblem, sonst nix, und weil dei Lager voll waren, muss das Zeug nun weg.

Ich frage mich nun ehrlich, wie lange machen die Leute den Scheiss noch mit.

Politker von der Lobbie gekauft versklaven uns, und alle schauen zu und raunzen nur.

Entweder geht es der Welt wirklich zu gut, oder alle haben einen ander Klatsche, das dies sich so unterwerfen lassen.

Und wenn die morgen ein E 100 anbieten für 3.-/Liter, kauft ihr den dann auch ?

ADAC und Co, sind ja auch alle gekauft, den die einzigen die etwas an Aktionen anreissen könnten, machen nichts und drucken den Politikern nnun auch noch gratis 19Millionen Proschüren !!!

Einfach zum Kotzen was EU, Lobbie, Politiker ect. mit uns aufführen !

Würde mir wirklich die Verhälltnisse in Kolumbien wünschen, was dies anbelangt.........

Where is the Sniper ?

Ähnliche Themen
29 Antworten
Themenstarteram 9. März 2011 um 17:26

Zitat:

Original geschrieben von gaston73

Wo ich Dir allerding widersprechen möchte, ist beim angeblich ausbleibenden aktiven Widerstand. Der ist nämlich sehr wohl da.

Was meinst Du, warum die Tankstellen ihr E10 nicht loswerden? In einer T-Online-Umfrage lehnen über 90% der Befragten diesen Treibstoff nicht nur ab, sondern sie tanken ihn auch nicht. Also, sie beschweren sich nicht nur, sie handeln auch.

Nun das ist kein Widerstand, der E10 wurde gemieden, weil sich die Leute den "normlen" noch leisten können, sonst nichts.

Sprich diese können ausweichen und einen anderen Weg gehen!

Wenn man nicht mehr ausweichen kann, und sich der Sache stellt, dann ist es Widerstand.

Zitat:

Original geschrieben von gaston73

Das mit den 35 Euro für ein Brot mußt Du mir erklären. Soll der einfache Arbeiter oder das "Präkariat" verhungern, damit die Sozialsysteme entlastet werden, oder wie muß ich mir das vorstellen? Oder gilt das auch nur für Politiker/Aufsichtsräte?

Warum sind denn Platten- bzw. Sozialbauten Legebatterien für Euros? Wie schon gesagt, ich kann Dir manchmal nicht ganz folgen, aber vielleicht hast Du Lust, etwas Licht ins Dunkel zu bringen...

Nun das gilt natürlich für die Überbezahlten, der Arbeiter, sollte es zu einem billigen Preis bekommen.

Hintergrund dafür ist, das jedem am Monatsende das gleiche überbleibt, nämlich nichts, oder ein überzogenes Konto, das wäre dan Gleichberechtigt und evt. eine Demokratie näher.

Nun Legebatterien, meine ich so, Menschen werden in großen Zahlen auf engsten Raum gehalten, gerade genug m² um 4 Wände zu haben, und werden gesammt gesehen gemolken.

Für die Arbeit nicht viel gezahlt, aber 90% abgenommen, so vegetieren sehr viele Menschen dahin (leider) und die Leute (Politiker & Co) bereichern sich.

Den Müll den uns die EU ect. vorwirft (was sie nicht alles für uns Gutes tun) sehe ich als Mastfutter.

Alles Komprende ?!

Ach so, Du sprichst von einem bis dato hypothetischen Modell. Ich war mir nicht ganz sicher, ob Du auf eine bereits existente Lebensform anspielst. Das ist gar nicht so weit entfernt von einem Entwurf, der vor etwa 20, 25 Jahren schon einmal herumgeisterte. Die Arbeiter werden in Lagern gehalten, bekommen freie Kost und Logis sowie ein kleines Taschengeld und sind ansonsten nur zum Arbeiten da. Kommt mir irgendwie bekannt vor...

Du bist scheinbar ein Anhänger des Kommunismus, der zwar von der Grundidee her gar nicht so schlecht ist, allerdings bisher in jedem Umsetzungsversuch gescheitert ist. Warum? Genau! Weil auch kommunistische Machthaber dazu neigen, sich selbst zu bereichern und das Stimmvieh klein zu halten. Es macht wirklich keinen großen Unterschied.

Das mit dem noch vorhandenen Widerstand gegen E10 meinte ich prinzipiell genau so, wie Du es gerade angeführt hast. Wird alles andere viel teurer, bröckelt die Front über kurz oder lang. Was der Staatsapparat will, wird durchgesetzt. Wie war das noch? Demos kratein - Volk bestimmt? Daß ich nicht lache. Die werden schon wissen, warum sie keine Volksabstimmungen zulassen...

Themenstarteram 9. März 2011 um 18:52

Volksabstimmung, lach

Über EU und Euro gabs eine, ich möchte gerne wissen wie es wirklich ausgesehen hat.

Der Euro war in Österreich schon beschlossen, als die Volksabstimmung erst ins Leben gerufen wurde.

Grenzen und verschiedene Währungen erhalten die Wirtschaft, daß haben die Vögel nicht mitbekommen, dabei hat uns schon einer gezeigt das eine riesen Gemeinschaft vieler Länder nicht funkt (USA).

Was passiert, wenn man zu viel Leute an ein Rettungsboot hängt ?

 

... und es wird versucht, Mobil zu machen ? !

Hier wird ja auch fleissig diskutiert

Ist jetzt der direkte Link zu einer ganz neuen 'Masche' - siehe Anhang bei dem Posting von mir.

Hi,

Terwi: was ist weiß und liegt auf der Autobahn?? Richtig der Bart dieser unsinnigen Kettenmähl.....

Ich warte heute noch auf die vielen bunten Ansichtskarten, die mir in Kindertagen bei ähnlichen Spielchen, damals Kettenbrief genannt, versprochen wurden. Wer glaubt damit etwas zu ändern/bewirken, der lauert am Heiligabend auch am Fenster und hält nach einem Rentierschlitten mit Besatzung Ausschau....

Gruß der Sachsenelch

Themenstarteram 9. März 2011 um 21:50

Bald ist Ostern !

Wo ist das Hasi ?

... ja Mario, wollte das doch nur mal zum besten geben und zeigen, das auch 'andere sich Mühe geben' !

 

Aprospos OSTERN !

 

Ich nehme noch Wetten an betreff allgemein gewohnter Spritpreiserhöhung zu üblichen Reisezeiten !!!!

 

... die es ja nach laut immer wiederholten Statements der Spritindustrie gar nicht gibt, eigentlich völlig normal sind und nur rein völlig zufällig zu besagten Zeiten auftreten.

Da 'Empfinden' der zwangsweise tankender Kunden in diesen Zeiten und deren Annahme, das es sich um eine Art Willkühr handelt, ist wirklich absolut total unbegründet und entbehrt echt total jedem Vorsatz  der Geldschneiderei ...

 

Na, wer wettet mit ? Für lau logo ...

 

Hi,

Terwi: dieses Jahr wird zu Ostern der Sprit billiger, wetten?

Da wird nämlich der nicht verkaufte E 10- Sprit als Winterschlussverkauf feilgeboten....

Gruß der Sachsenelch

Themenstarteram 10. März 2011 um 5:18

Zitat:

Original geschrieben von Sachsenelch

Hi,

Terwi: dieses Jahr wird zu Ostern der Sprit billiger, wetten?

Lach !

Jedenfalls geht die Rennleitung mit gutem Beispiel voran. Hut ab.

http://www.welt.de/.../...darf-Dienstwagen-nicht-mit-E10-betanken.html

Soviel zu den Versprechungen und Beteuerungen von allen offiziellen Stellen.

Klar dürfen die nicht. Einem Diesel bekommt das Zeug auch nicht besonders... :rolleyes:

Es wird/wurde schon über 'Superbenzin' geschreiben !

Immer wieder faszinierend ( ! ! ! ! ), wie da in eigenen Reihen mangels Info gegengerudert wird / zurückgerudert werden muss !

Unmögliche Unglaubwürdigkeit gegenüber dem DOOFEN Bürger. Wie immer.

 

Welche Super-Plus-Voll-Pfosten verbrechen in ihrer exorbitanten Ahnungslosigkeit eigentliche solche Klamotten ????

(ich meine jetzt die gewaltbetonte E-10-Durchsetzung)

 

Wie schmerzfrei sind die eigentlich ? Unglaublich ...

Jeden Tag noch ein Trotteldeaster oben drauf und die hängen sich immer noch aus dem Fenster, bis nicht mal mehr der kleine Zeh auf der Fensterbank halt hat.

... jajaja, wir haben was gegen Schwerkraft (und Volkeszorn) genommen ....

 

.... ich fasse  es nicht - die gehören alle in den Keller.

Besser:

Dünne Jute-Kutte an, fette Kugel an's Bein heschweisst, ab in Steinbruch bei jedem Wetter und aus nem 2 Kubikmeter Felsen in 3 Tagen kleine Kiesel kloppen - Max. 5x5 mm ! ! !

.... und wehe, die werden nicht 'zeithah' fettich !

Zitat:

Original geschrieben von gaston73

Klar dürfen die nicht. Einem Diesel bekommt das Zeug auch nicht besonders... :rolleyes:

die fahren nicht nur diesel, klar die strefenhörnchen schon, aber zb geleitschutz oder begleitfahrzeuge oder die fahrzeuge schützenswerter personen die tanken benzin. all das sind polizeifahrzeuge oder auch die zivilstreifen oder provida fahrzeuge etc.......

Themenstarteram 11. März 2011 um 6:13

A. wäre es doch nicth schlecht wenn diese das tanken, dann wären diese testfahrer

B. was machen die sich in die hose, wenn die einen motorschaden haben, zahlens e wir

C. wer wäre traurig wenn eine zivilstreife in der werkstatt steht?

Davon mal ganz abgesehen. Interessant finde ich aber dennoch, daß ausgerechnet diejenigen, von denen wir das Zeug aufgedrängt bekommen, den eigenen Leuten E10 untersagen. Das wirft wirklich ein interessantes Licht auf die Sache...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. E10 . Kniefall von Politikern vor Lobbiesten