ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 300 BT W212 gegen E 220 CDI W211 getauscht. Ja, sowas gibt es tatsächlich!

E 300 BT W212 gegen E 220 CDI W211 getauscht. Ja, sowas gibt es tatsächlich!

Brabus E-Klasse W211, Mercedes E-Klasse S211, Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 27. September 2020 um 20:27

Moin liebe 211er-Fahrer,

als Ex-124er-Fahrer und mittlerweile Ex-212er bin ich nun beim 211er gelandet. Ein 2005er 220 CDI Vormopf als Elegance, aus bestem Rentervorbesitz mit erst 115000 Kilometern. Hat zwar nicht allzuviel Ausstattung (Standheizung, Audio 50 APS mit UHI etc), penibel eingehaltene Wartungen (SBC schon erneuert), dafür aber eine meiner Meinung nach deutlich bessere Verarbeitung und ein schönes Fahrgefühl.

Das man dafür einen der letzten 212er als E300 BT mit 231PS abgibt? Ja, es kommt vor. Ich wurde mit ihm einfach nicht glücklich. In zwei Jahren knapp 6000 Euro Wertverlust gehabt. Da war der Kauf des 211ers um einiges günstiger.

Seid ihr zufrieden mit euren 211ern?

Gruß

Hydro

Ähnliche Themen
11 Antworten

Ja ich bin mit meinem 211er sehr zufrieden

2007er S211 E280 CDI - sehr zufrieden, 290.000 km

Zitat:

@hydroelement schrieb am 27. September 2020 um 20:27:35 Uhr:

Moin liebe 211er-Fahrer,

als Ex-124er-Fahrer und mittlerweile Ex-212er bin ich nun beim 211er gelandet. Ein 2005er 220 CDI Vormopf als Elegance, aus bestem Rentervorbesitz mit erst 115000 Kilometern. Hat zwar nicht allzuviel Ausstattung (Standheizung, Audio 50 APS mit UHI etc), penibel eingehaltene Wartungen (SBC schon erneuert), dafür aber eine meiner Meinung nach deutlich bessere Verarbeitung und ein schönes Fahrgefühl.

Das man dafür einen der letzten 212er als E300 BT mit 231PS abgibt? Ja, es kommt vor. Ich wurde mit ihm einfach nicht glücklich. In zwei Jahren knapp 6000 Euro Wertverlust gehabt. Da war der Kauf des 211ers um einiges günstiger.

Seid ihr zufrieden mit euren 211ern?

Nein ich bin sehr unzufrieden das ist das schlechteste Auto das ich je hatte... In einen Jahr 3000 euro Reparatur kosten gehabt jetz ist das Auto wieder kaputt und sbc muss noch gemacht werden...

Gruß

Hydro

Ob ich in den letzten 4,5 Jahren 3-5 k € versenkt habe, schreckt mich von diesem Modell nicht ab, im Gegenteil, mittlerweile kennt man die Schwächen und worauf man penibel achten soll. Vom Fahrkomfort, trotz Avantgarde, freue ich immer wieder auf eine neue Fahrt. Kleine Baustellen gibts immer und überall. Dat Ding hat schon vieles mitgemacht, von insgesamt mehreren Unfällen bis Umzüge jeglicher Art, alles geil.

Moin,

vor gut einem Jahr hatte ich kurz überlegt mein W211 Taxi abzugeben und einen W212 220cdi Avantgarde 2015 von einem Kollegen zu kaufen, der in Rente ging.

Bin den Wagen dann mal eine halbe Stunde gefahren und das AHA Erlebnis blieb leider aus.

Lenkte sich direkter, weil Elektrolenkung.

Hatte tolles ILS Licht.

Brauche ich im Stadtverkehr 9 Gänge?

Innenraum mit Plastikelementen in Chromoptik.

Überall 90 Grad Winkel, keine fließenden Linien.

Der Klang der APS Navigation war bescheiden, klar

weniger druckvoll als bei mir mit Comand 2.5.

Für mich persönlich ist der W212 einfach Mittelmaß, ein OK Benz.

Und natürlich werde ich mittelfristig einen kaufen, aber das darf gerne noch drei Jahre dauern.

Grüße Christian

Zitat:

@Christian_HH schrieb am 28. September 2020 um 10:35:28 Uhr:

Lenkte sich direkter, weil Elektrolenkung.

Das ist eigentlich das Einzige, was mich wirklich etwas stört.

Mit der Elektro Lenkung wird selbst der Sprinter oder die V-Klasse auf einmal richtig handlich.

Die Parameter Lenkung im W211 ist zwar nicht schwergängig aber angenehm ist die elektro Lenkung schon.

VG

Hallo Hydro,

das kann ich verstehen. Ich bin auch vom S212 (2010er AMG Evolution) auf des S211 (2008er Avantgarde Sportpaket) zurück.

Allerdings haben beide den gleichen Motor, den M272 DE 35, also der 350 CGI mit Benzindirekteinspritzung.

Von der Ausstattung sind beide nahezu identisch, wobei der 211er leider keinen Abstandsregeltempomat (Disctronic), keinen aktiven Spurhalteassistent und auch keine Totwinkelerkennung hat. Dinge, die sinnvoll, sicher und komfortabel sind.

Dafür hat der 211 Sitzbelüftung und Speedtronic sowie eine Standheizung. Zusammenfassend kann ich nach 200.000 km S212 und 320.000 S211 (1 x 270 CDI, 1 x 280 CDI und nun 350 CGI) sagen, der 211 ist insgesamt einfach der "bessere" Mercedes.

Er liegt satter und geschmeidiger auf der Straße, ist innen und außen deutlich leiser und insgesamt das "bessere" Auto. Wobei mir der Vergleich zum S212 ab 2013, also den MOPF, fehlt, da ich diesen noch nicht mehr als 60 km gefahren bin. Hatte mal einen W212 300 Benzin als Leihwagen.

Da alles ist natürlich objektiv und liegt sehr an den persönlichen Aspekten.

Der S213 käme für mich in der derzeitigen Variante gar nicht in Frage. Da muss wohl die Software noch ein wenig reifen und die Mercedes Marketing "Experten" sollten sich wieder mehr auf den europäischen Markt konzentrieren. Die aktuelle Modellvielfalt und Einheitlichkeit ist einfach zu viel und differenziert zu wenig. Nicht jede Klasse muss ein Modell in jeder Sparte haben. Aber das ist ein anderes Thema...

Viel Spaß mit dem Rückschritt auf den 211er, ich habe ihn bisher nicht bereut.

CU

dirk-s

Ich bin absolut zufrieden mit meinem S211 E350T Mopf. Trotzdem wage ich jetzt mal den Schritt zum S212 E400T 4Matic Mopf. Bin schon sehr gespannt, ob der mich auch so zuverlässig begleiten wird.

Die 211er werden halt auch nicht jünger und irgendwann mal reparaturanfälliger. Und die ganzen Helferlein beim 212er die der 211 noch nicht hatte, wollte ich immer schonmal ausprobieren.

Bei mir ist es genau andersherum. Mein 211er 320 CDI hat jetzt 320.000km runter. In ein paar Monaten wird es ein 212er 350er Ottomotor sein.

Wir haben uns am Wochenende darauf geeinigt, dass wir den 211er dann als Drittauto behalten und nicht verkaufen, wie er geplant.

Was mich beim 212er stört sind eben die ganzen Helfer. Ich mag das ganze neumodische Zeug nicht. ABS, BAS und ESP ok, verstehe ich. Aber Totwinkel, Abstandsregeltempomat mit Distronic, Spurhalteassistent etc. Ne Ne Ne. Aber wurde leider alles angekreuzt. Aber soweit ich informiert bin, kann man das dauerhaft über das KI deaktivieren?!

Zitat:

@chruetters schrieb am 28. September 2020 um 15:52:59 Uhr:

Aber Totwinkel, Abstandsregeltempomat mit Distronic, Spurhalteassistent etc. Ne Ne Ne. Aber wurde leider alles angekreuzt. Aber soweit ich informiert bin, kann man das dauerhaft über das KI deaktivieren?!

Ja kann man. Ich sehe das an meiner B-Klasse. Obwohl ich Totwinkel und Spurhalteassistent zu 99,9 % nicht brauche, würde ich es immer wieder nehmen.

Den Totwinkel Assistenz eigentlich nur für das eine Mal im Jahr (oder 5 Jahren), wo man zum falschen Zeitpunkt ein Fahrzeug neben sich übersieht.

Der Spurhalte Assistent ist eher bei Überland nützlich. Wenn man viel Nachts fährt oder aus irgendeinem Grund doch mal abegelenkt ist.

Man erkauft sich das leider mit viel Gerüttel im Lenkrad oder häufigem Piepen. Vielleicht ist der Mopf sensibler geworden ?

Tach zusammen, ich fahre den S212 MoPf mit all seinen elektronischen Helferlein. Davor hatte ich den S211 MoPf.

Der 212er ist klar das modernere Fahrzeug, und ich möchte diese Helferchen nicht mehr missen.

Ich bin da ganz bei Mountie und bei Burky.

 

Insbesondere den TWA finde ich sehr praktisch, gerade auf mehrspurigen Autobahnen, wo man auch links und rechts lauter Verkehrsteilnehmer hat. Wer das rote Dreieck nicht wahrnimmt, bekommt die Ohren vollgepiepst. Das hat vielleicht schon so manche Kollision vermieden.

Vom Design her ist der 211er aus meiner Sicht das gelungenere Auto, aber man (ich) gewöhnt(e) sich (mich) schnell an die neuen Formen. Das Comand 4.7 ist für mich ebenso ein deutlicher Fortschritt. Die ca. 10 MB an MP3s, die man sich da reinladen kann, macht das CD hin und her schleppen überflüssig.

Es gibt noch eine Reihe weiterer Argumente, die ich eventuell später anführe.

Ich sag's mal so: ich finde den S212 auch toll und bleibe dabei.

 

P.S.: Das Lenkrad brummt auch im MoPf merklich, wenn man die Spur verlässt. Allerdings kenne ich den Vor-MoPf nicht und kann daher nicht sagen, welcher von den beiden stärker vibriert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 300 BT W212 gegen E 220 CDI W211 getauscht. Ja, sowas gibt es tatsächlich!