ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Dynojet Leerlauf auf 800RPM reduzieren

Dynojet Leerlauf auf 800RPM reduzieren

Harley-Davidson FXS Softail
Themenstarteram 16. September 2021 um 15:39

Moin,

Ich habe von Dynojet den Code erhalten um den 103er 2016 Motor auf 800RPM mit dem Powervision zu reduzieren. Bis 900 RPM kann der Leerlauf ja mit Harleys Segen reduziert werden. 800RPM geht nur auf eigene Gefahr.

Frage: Ist das Thermisch oder von der Ölversorgung problematisch? Meine Überlegung/Frage: Ist eine elektronische Ölpumpe bei dem 103er verbaut?

Wenn diese unabhängig von der Motordrehzahl Öl pumpt, dann dürfte das thermisch ja sogar eher Vorteile bringen, weil 800RPM produzieren weniger Wärme als 900RPM.

Was denkt ihr, hab ich etwas übersehen und gibt es noch andere Aspekte zu beachten

Dank Euch

Ähnliche Themen
4 Antworten

Die Ölpumpe ist mechanisch. Meine TC96 2008 läuft schon viele Jahre mit 680rpm. Aber wann macht sie das? Erst wenn sie warm ist und im Leerlauf läuft/steht. Wann, wie oft, wie lange ist das? Ölpumpenlämpchen bleibt aus, Druck liegt dann bei 15 psi/1,034 bar.

Moin,

habe auch seit Jahren mit PV auf 800 reduziert.

Keine Probleme..

@ bestesht: Tom, geht sie dir bei 680 nicht ab und zu aus? Ist schon arg niedrig. (mit TTS eingestellt, oder?)

Nein sie geht nicht aus. Mit dem Thundermax eingestellt.

Themenstarteram 16. September 2021 um 23:35

Hab gerade noch mal mit den Leuten vom Dynojetprüfstand gesprochen. Die Ölversorgung ist wohl unkritisch, allerdings kann der Ladestrom niedriger bis ganz ausfallen und ggf. kann es zu Fehlermeldungen des Steuergerätes kommen. Er sagte, da hilft nur probieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Dynojet Leerlauf auf 800RPM reduzieren