ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Dynamischer Bußgeld Katalog? Falsch Parken 3.750€?

Dynamischer Bußgeld Katalog? Falsch Parken 3.750€?

Themenstarteram 17. Mai 2020 um 14:51

Guten Tag,

ein vorne weg, ich bin selbst leidenschaftlicher Autofahrer und in meinem Avatar kann entnommen werden, weshalb. Ich bin kein Raser aber wenn es laubt ist, schnell zu fahren, darf man das tun.

Dennoch finde ich aktuell die Diskussion bzgl. der 21 und 26km/h zurück zu nehmen auf die alten Werte von 31 und 41km/h als Anlass darüber nach zu denken, wie man das in Deutschland besser lösen könnte.

Am Einkommen oder Besitz fest zu machen ist zu schwierig und würde zu viel Schlupflöcher bieten.

Warum generiert man keine Strafen aus dem tabellarischen Restwert des Wagens mit festgelegten Parametern. (LKW mal ausgenommen)

Falsch Parken 15€

Parken auf einem Behinderten Parkplatz 25€

35km/h zu schnell Außerorts 120€

Rote Ampel 90€

20m Abstand bei 150km/h außerorts 160€

Um das mal als Grundlage zu verwenden.

Ich würde den Restwert des Wagens lt. DAT/Schwacke (egal, ob niedrigster, Durchschnitts- oder eben höchster Wert und ohne Ausstattung) * X %.

Restwert bis 10.000€ wird Pauschal behandelt und ergibt die gleichen Werte wie bisher.

Wert bis 50.000€, 100.000, 150.000, Max.

Parken

<10k 0,0015%

<50k 0,015%

<100k 0,15%

<150k 1,5%

>150k 15%

35km/h

<10k 0,012%

<50k 0,12%

<100k 1,2%

<150k 12%

>150k 120%

Abstand

<10k 0,016%

<50k 0,16%

<100k 1,6%

<150k 16%

>150k 160%

usw. Bei den anderen Verstößen eben angepasst.

15€ von 10.000 startet bei den 0,0015.

Der Fahrer des X6 mit einem Restwert von 45.000€, der auf dem Behinderten Parkplatz parkt, liegt bei 112,50€ als "Parkgebühr".

Das würde auch bedeuten, der Sohn, der mit Papas C63 mit einem aktuellen Restwert von 80.000€ mit 35 Außerorts geblitzt würde zahlt 1.200€.

Der Fahrer der S-Klasse, welche noch bei 112.000€ liegt wird mit dem Rotlichtverstoß mit 1680€ zu Kasse gebeten.

Der Passat (vermutlich der klassische Handelsreisende) zahlt, für sein dichtes Auffahren mit 40.000€ Restwert eben mal 640€ ohne Fahrverbot.

und der McLaren mit 250.000€ Restwert, der falsch Parkt (ehemals 15€), spendet der Bußgeldkasse 3750€.

Der X6-Fahrer kann das ja gerne öfter tun, das Geld kann im Straßenbau gut gebraucht werden.

Papa sollte sich überleben ob er seinen C63 her gibt, die 1200€ wird er dann aber für seinen Sohn gerne zahlen. S-Klasse bei Rot über die Ampel, 90€ Peanuts, 1680 aber dann doch angemessener. Der Vertreter hält danach sicher mehr Abstand und die 640€ überlebt er ganz sicher auch.

Der McLaren parkt doch wo er will mit seinen 15€, 3750€ sind doch auch kein Thema, hilft aber den Kommunen. Übrigens, wenn er mir 35 Außerorts geblitzt wird, zahlt er 300.000€. Ich würde mit dem Apparat besser nur noch auf abgesperrten Rennstrecken Gas geben oder da, wo es eben frei ist.

Und ich? 35 Außerorts zu schnell würde mich mit 204€ sicher auch angemessener treffen.

Die Bürger, die ein Wagen unterhalb der 10.000€-Grenze fahren, sollten beim aktuellen Katalog bleiben, den so einige fahren mit ihrem 1Jahr-Rest-Tüv und 600€ Restwert zu Arbeit und denen sollte man es nicht noch schwerer machen und da tun schon mal 50€ Strafe weh.

 

Mir geht es nicht darum, ob der McLaren-Fahrer noch 15 andere Autos hat und man diesen Wert auch noch einbinden sollte, das wäre zu viel Aufwand, aber wer Fürstlich rast, soll fürstlich bezahlen und beim Restwert, geht man von Durchschnittswerten aus, also 17.000km/Jahr und die Erstzulassung kann über das Amt abgerufen werden.

Auch könnte die Kurve linear laufen, denn der Unterschied zwischen Restwert von 49 und 51k wäre dann zu heftig, aber das sind alle Details, welche die Politik ausarbeiten könnte.

Was haltet Ihr davon?

Grüße Manuel

 

Ähnliche Themen
4 Antworten

Zitat:

@lon schrieb am 17. Mai 2020 um 14:51:06 Uhr

Was haltet Ihr davon?

Nix

Aber ein fleissiger Beitrag ist es schon. :)

Ciao

Ratoncita

Nix.

Gar nix

Solche Umfragen sind eindeutig etwas wofür die Bloggs vorgesehen sind.

geschlossen

Moorteufelchen

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Dynamischer Bußgeld Katalog? Falsch Parken 3.750€?