ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. DVD Funktion wie ei Mercedes E-Klasse

DVD Funktion wie ei Mercedes E-Klasse

Themenstarteram 23. August 2007 um 23:53

Hi,

ich plane, im Spätherbst von meiner E-Klasse (E 320 CDI) auf einen BMW umzusteigen.

Was ich dabei schwer vermisse, ist die DVD Funktion, welche ich bei Mercedes bisher hatte.

Am dortigen COMAND System war es möglich, Musik-DVD`s anzuhören und nach einer kleinen Korrektur :D bestand für den Beifahrer auch die Möglichkeit DVD`s anzusehen.

Nun zu meiner Frage: Als Zusatz-Ausstattung gibt es bei BMW ja einen DVD Wechsler. Gibt es Möglichkeiten, den entsprechend einzustellen, dass damit auch am Navi-Bildschirm DVD`s angeschaut werden können?

Falls nicht, gibt es ansonsten eine entsprechende Alternative?

Mit bestem Gruß

Gegie

 

Ähnliche Themen
24 Antworten

Moin,

auch die Gefahr hin das ich hier bald gesteinigt werde : ( z.B. von 330 SMG ) :p

http://www.motor-talk.de/.../dvd-ueber-bordmonitor-t1410338.html?...

Wie Du sehen kannst ist das nicht ganz so einfach, vermutlich verfolgt BMW hier ein anderes "Sicherheitskonzept" als DB. Es muß jeder selber entscheiden ob ihm das so viel Geld und Aufwendungen wert ist.

Grüße vom Blauen Elch

Themenstarteram 25. August 2007 um 0:19

Hi @ Blauer Elch,

vielen Dank für die Info und den Link.

Mittlerweile habe ich ebenfalls noch a bisserl recherchiert und bin auf die nachstehende Seite gekommen:http://www.car-pc24.de/.../75670d67ede36074ba3ae0401efee33f

Kennt jemand dieses System und ist dieses System auch freischaltbar?

Ansonsten hoffe ich mal, dass Du für Deine freundliche Hilfe nicht gesteinigt wirst.- ich wüßte auch nicht warum!

Falls es mit der allseits präsenten Vorstellung zusammenhängt, dass der Threadersteller nicht oft genug die Suche kontaktet hat, kann ich sagen: Ich habe ausgiebig gesucht, aber leider keinen befriedigenden Kommentar gefunden.

Falls " die Steinigung" wg. der geplanten Freichaltung erfolgen soll, dann kann ich zur Beruhigung aller mitteilen: Ich selbst werde während der Fahrt keine Filme gucken und die Freischaltung soll ausschließlich dem Beifahrer den DVD Genuss ermöglichen.

Selbstverständlich erkläre ich auch feierlich, dafür Sorge tragen zu wollen, dass im Rahmen der Freischaltung weder Menschen noch Tiere geschädigt werden. :D

Ansonsten ist`s mittlerweile auch im Mercedes-Forum so: Kaum ist die erste Frage zur Freischaltung gestellt, kommt auch schon der erste Mahner und Wächter und bereitet den DVD-Gucker Exorzismus vor. :D

 

Moin,

gerne - nee, ich werde hier wegen gesteinigt :

http://www.motor-talk.de/.../...nt-wer-hat-erfahrung-t1556559.html?...

und Du kommst ans Kreuz wenn Du Deine Schwüre nicht einhältst ;)

Schönes Wochenende wünscht der Blaue Elch

Themenstarteram 26. August 2007 um 22:43

Hi,

@blauer Elch,

erstmal besten Dank für Deine neuerliche Antwort.

Zu Deinem Link (den ich mir selbstverständlich angeschaut und nicht mal der Spur nach irgendwas entdeckt habe, was im entferntesten dazu führen kann, entsprechend zu reagieren) muss ich sagen:

Das war mal echt krass…

Hoffentlich steckt in diesem für mich doch noch neuen (aber womöglich bald auch heimatlichen) Board nicht noch mehr Aggresionspotential.

"und Du kommst ans Kreuz wenn Du Deine Schwüre nicht einhältst"

der war gut :D

Zum Schluss noch eine Bitte: Kennt jemand diese von mir im letzten Posting benannte DVD- &TV Variante?

Ist dies eine Empfehlung wert?

Bin für jede Hilfe echt dankbar, zumal ich bis Mitte nächster Woche meinen nächsten Auftritt beim Verkäufer haben werde…

Themenstarteram 27. August 2007 um 22:35

Hi @ll,

schade, dass bisher noch niemand das beschriebene DVD/TV System kennt.

Bevor mein Thread jedoch über die Seite 2 im Nirwana verschwindet, schiebe ich diese Anfrage nochmals hoch....

am 29. August 2007 um 14:24

Hi Gegi,

 

ich bin letzten Dezember von einem E 320 CDI uaf den BMW 530xd umgestiegen (beide mit gehobener Ausstattung) und würde dir das nicht empfehlen. Der Mercedes ist ein nahezu perfektes Auto. MB legt viel Wert auf Komfort und Ergonomie. Einige Beispiele:

 

* Navigationssytem

BMW schafft es nicht einmal eine verlässliche Ankunftsanzeige zu berechenen. Die Bedienung ist trotz iDrive grottenschlecht und umständlich. Versuche mal beim BMW und beim MB während der Fahrt eine Tankstelle und dann einen Parkplatz zu finden. Dass beim BMW nicht ersichtlich ist, ob die Route auf einen Autobahn oder normalen Straße liegt, will ich gar nicht erwähnen

 

* Fehlende Ablagemöglichkeiten

War ich da bei MB verwöhnt

 

* Multimedia

Keine DVD-Videowiedergabe. CD-Wechsler ohne MP3-Fähigkeit. Miserabler Radioempfang

 

* Automatikschaltung

Kein SBC-Hold (Auto bremst nach kurzem Druck auf die Brems weiter bis zur nächsten Betätigung, vermisse ich an jeder Ampel). Träge Automatik

 

Die Liste ließe sich leider fast beliebig lange weiterführen. Vor dem MB war ich immer eingefleischter BMW-Fahrer (der letzige 530xd ist mein vierter BMW Sechszylinder).

 

Was mich am meisten ärgert, ist, dass BMW sich überhaupt nicht um diese Belange kümmert und keinen Uodate liefert. In der Werkstatt heißt es immer nur "das entspricht dem Stand der Technik".

 

Trotzdem viel Spaß mit deinem Neuen.

/530xd

 

Zitat:

Original geschrieben von 530xd

* Navigationssytem

BMW schafft es nicht einmal eine verlässliche Ankunftsanzeige zu berechenen. Die Bedienung ist trotz iDrive grottenschlecht und umständlich.

Übungssache und ganz klar von Benutzer zu Benutzer unterschiedlich. In unserem W211 muss ich das gleiche behaupten, ich bin eben I-Drive "verwöhnt".

 

Dass beim BMW nicht ersichtlich ist, ob die Route auf einen Autobahn oder normalen Straße liegt, will ich gar nicht erwähnen

Behoben, andere Farben werden jetzt verwendet.

 

* Fehlende Ablagemöglichkeiten

War ich da bei MB verwöhnt

Bis auf das Fach unter dem Command wüsste ich spontan keines, das "mehr" vorhanden ist als beim E60 mit Getränkehalter. Kann mich jetzt aber auch täuschen, da ich selten diese ganzen Fächer benütze.

 

* Multimedia

Keine DVD-Videowiedergabe.

Richtig, nicht ohne Umwege.

 

CD-Wechsler ohne MP3-Fähigkeit.

CD-Wechlser haben jetzt MP3-Funktion, zusätzlich mit I-Pod/USB-Schnittstelle zu bestellen...

 

Miserabler Radioempfang

Konnte ich in meinen E60 Zeiten nicht feststellen, hatte allerdings Navi Business, das laut Forum einen besseren Empfang haben soll.

 

* Automatikschaltung

Kein SBC-Hold (Auto bremst nach kurzem Druck auf die Brems weiter bis zur nächsten Betätigung, vermisse ich an jeder Ampel).

 

Träge Automatik

Kann ich nicht bestätigen, hatte allerdings keinen xd sondern nur d (vl gibts da Unterschiede).

 

am 29. August 2007 um 16:17

 Hi Sascha_525d,

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Sascha_525d

Zitat:

Original geschrieben von 530xd

* Navigationssytem

BMW schafft es nicht einmal eine verlässliche Ankunftsanzeige zu berechenen. Die Bedienung ist trotz iDrive grottenschlecht und umständlich.

Übungssache und ganz klar von Benutzer zu Benutzer unterschiedlich. In unserem W211 muss ich das gleiche behaupten, ich bin eben I-Drive "verwöhnt".

 

Naja, eine Tankstelle zu finden war beim MB mit 2 Tastendrücken möglich. Beim BMW muss ich aus der Navigationsansicht raus und Informationen zum Standort auswählen. Und dann wieder zurück.

 

WICHTIG: Hat denn niemand außer mir das Problem mit der unbauchbaren Ankunftszeitberechnung?

 

Dass beim BMW nicht ersichtlich ist, ob die Route auf einen Autobahn oder normalen Straße liegt, will ich gar nicht erwähnen

Behoben, andere Farben werden jetzt verwendet.

 

Gibt es eine neue Firmware?

 

* Fehlende Ablagemöglichkeiten

War ich da bei MB verwöhnt

Bis auf das Fach unter dem Command wüsste ich spontan keines, das "mehr" vorhanden ist als beim E60 mit Getränkehalter. Kann mich jetzt aber auch täuschen, da ich selten diese ganzen Fächer benütze.

 

Ich wusste das bei der Bestellung, aber MB hatte wirklich mehr: Brillenfach, gedämpftes Fach bei Klimabedienung, Fach unter dem Fahrersitz, unterteiltes Handschuhfach, usw.

 

Beim BMW habe ich den Fehler begangen und ihn ohne Raucherpaket bestellt. Das hatte zur Folge, dass sich in den Fondtüren nun überhaupt keine Ablagen (anstatt Ascherbecher) mehr befinden.

 

* Multimedia

Keine DVD-Videowiedergabe.

Richtig, nicht ohne Umwege.

 

CD-Wechsler ohne MP3-Fähigkeit.

CD-Wechlser haben jetzt MP3-Funktion, zusätzlich mit I-Pod/USB-Schnittstelle zu bestellen...

 

Gilt das nur für neue Wägen oder gibt es dafür einen Firmwareupdate?

 

Miserabler Radioempfang

Konnte ich in meinen E60 Zeiten nicht feststellen, hatte allerdings Navi Business, das laut Forum einen besseren Empfang haben soll.

 

* Automatikschaltung

Kein SBC-Hold (Auto bremst nach kurzem Druck auf die Brems weiter bis zur nächsten Betätigung, vermisse ich an jeder Ampel).

 

Träge Automatik

Kann ich nicht bestätigen, hatte allerdings keinen xd sondern nur d (vl gibts da Unterschiede).

 

 

Ich kann dir nicht alles beantworten. Aber das Navi Business berechnet die Ankunftszeiten permanent und ständig aktualisiert richtig.

Weniger ist manchmal eben mehr. Das Business hat zudem ein sehr gut funktionierende TMC, den scheinbar besseren Radioempfang und eine insgesamt um 40 Watt höhere Ausgangsleistung. Ist eben ein anderer Hersteller.

Insbesondere ab FL lohnt sich das Business, da es nun auch Kartendarstellung hat. Inwiefern Sonderziele und Infos auf der Karte eingeblendet werden, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber zoomen kann man. Tankstellen und Parkplätze zeigt allerdings schon das Siemens NCDR im Astra Bj. 2002 meiner Frau an. Das hat also nicht nur Mercedes.

Aktuelle Firmware hängt wohl von deinem Baujahr ab.

Mit den Ablagen hast du recht. Mittlerweile gibt es aber ab FL allein in der Mittelkonsole 3 kleine Fächer und noch das Fach links unten im Armaturenbrett. Mir reicht das aus. In den Türen ist bei meinem auch genug Platz.

Für das Abspielen von DVD's gibt es diverse Möglichkeiten, die auch nicht zu teuer sind bzw. sogar sehr preiswert sind, wenn du TV-Funktion hast. "Spezialist" hier in Berlin ist Jamcar Hifi, eine richtig gute türkische Schrauberbude, die das hervorragend machen und bei Spezialkundeneinbauten von der NL Mercedes-Benz zurate gezogen und bezahlt werden. Ich habe mich mit dem Thema nie ernsthaft auseinandergesetzt. Es interessierte mich nicht und ich brauchte es nicht.

Ob die CDW jetzt mp3 können, interessiert mich nicht so, da ich Original-CD's verwende oder über i-Tunes gebrannte. Und die laufen alle. Vielleicht sit das ja jetzt so mit den mp3, ich glaube es eher nicht. Man hat aber jetzt die Möglichkeit über aux-in und/oder USB.

SBC Hold brauche ich nicht. Bin auch ein Flachlandtiroler. Mich stört der Fuss auf dem Bremspedal an der Ampel nicht.

Hill hold zum Anfahren hat der E60 auch.

Ich könnte jetzt eine Menge aufzählen, was mir am W211 nicht gefällt, aber so ist es mit den Geschmäckern.

Themenstarteram 29. August 2007 um 22:20

Hi,

vielen Dank für die vielen konstruktiven Antworten.

Ich bin zugegebenermaßen a bisserl schockiert, zumal ich die Unterschiede beim PDC, wie in einem anderen Thread gepostet, schon fast als KO Kriterium empfinde.

Dass man das Teil vor jedem Hindernis erst mal einschalten muss, kann bei einem Ex-MB Fahrer leicht dazu führen, dass er auf eine Mauer knallt.

Die Sache mit der SBC Bremse würde ich ebenfalls vermissen-- allerdings habe ich auch nicht damit gerechnet, dass es diese Halte-Bremse noch irgendwo gibt.

Genauso ist'`s auch mit dem Fach unter dem Sitz. Eine lieb gewonnene Ablagemöglichkeit, die ich sicherlich ebenfalls vermisse, aber sicherlich nicht schmerzhaft.

Das fehlende DVD System, die wohl ebenfalls fehlende Möglichkeit, MP3 CD`s im Wechsler abzuspielen und ein träges Automatikgetriebe, das würde jedoch echt schmerzen.

Ich muss jetzt unbedingt in den nächsten Tagen eine entsprechende Probefahrt vereinbaren, dann hoffentlich mit einer Ausstattung, welche die angesprochenen Problempunkte auch testen lässt.

Zitat:

Original geschrieben von Gegie1

Das fehlende DVD System, die wohl ebenfalls fehlende Möglichkeit, MP3 CD`s im Wechsler abzuspielen und ein träges Automatikgetriebe, das würde jedoch echt schmerzen.

 

Wie gesagt, MP3 Funktion im Wechsler ist schon länger verfügbar. Via Update aber nicht nachrüstbar. Da müsstest du den Wechsler austauschen.

Die Kartendarstellung mit anderen Farben (BAB/Landstraße) ist via Update "nachzurüsten", wie auch das Automatikgetriebe, dass durch Updates veränderbar ist und schon öfter geändert wurde.

 

Gruß,

Sascha

Zitat:

Original geschrieben von Blauer Elch

Moin,

auch die Gefahr hin das ich hier bald gesteinigt werde : ( z.B. von 330 SMG ) :p

http://www.motor-talk.de/.../dvd-ueber-bordmonitor-t1410338.html?...

Wie Du sehen kannst ist das nicht ganz so einfach, vermutlich verfolgt BMW hier ein anderes "Sicherheitskonzept" als DB. Es muß jeder selber entscheiden ob ihm das so viel Geld und Aufwendungen wert ist.

Grüße vom Blauen Elch

Beng *lol* bist nun erschlagen oder überfahren :D:

Themenstarteram 7. September 2007 um 0:30

Hi,

ich habe meine Probefahrt mittlerweile unternommen und viel Licht, aber eben auch viel Schatten erlebt. Dass sich das Auto klasse fährt, der Motor verdammt sparsam ist und dies noch bei sagenhafter Durchzugskraft (zumindest gegenüber meinem € 320 CDI Bj. `04) muss ich kaum erwähnen. Zu den Schattenseiten zählt m. Erachtens das PDC, welches ich absolut bescheuert finde. Parke ich vorwärts gg. eine Mauer ein, passiert gar nichts, sobald ich aber, beim Wegfahren, den Rückwärtsgang einlege, geht die volle Sirene ab. Was soll das? Jetzt wäre ich doch schon längst gg. das Hindernis gekracht!

Dass man zum Telefonieren keine Tastatur hat, ist schade. Dass jedoch die Spracheingabe der Tel. Nr. über das Navi Professional nicht funktionieren soll (ich konnte es leider nicht testen und muss mich auf die Aussage des Verkäufers verlassen..) finde ich dann schon erbärmlich.

Beim HUD habe ich anfangs einen Defekt vermutet. Erst als ich den Sitz auf Lastwagen-Niveau hoch gepumpt hatte, kam dann so langsam die KM/H Angabe in Sicht. An und für sich eine ganz tolle Sache—aber ohne Verstellmöglichkeit eben kaum verwendbar.

Tja, und dann das im Thread-Titel erwähnte Problem mit der DVD. Mein Händler weiß mir keine Abhilfe—die Firma, welche hinter den vorgelegten Unterlagen (s. eingangs im Thread erwähnter Link) steht, kennt er nicht und ob dies so einbaubar ist, weiß er nicht.

Eine eigene Lösung ist ihm ebenfalls unbekannt, evtl. würde die Sache dann funzen, wenn ich im Fonds die von BMW selbst angebotene DVD Anlage einbauen lasse. Dann könnte das DVD Signal zum Frontdisplay gebracht werden. Aber ob dies ganz sicher klappt, mit Freischaltung und, vor allen Dingen, mit welchen Preisen, das konnte mir wiederum niemand sagen.

Ich bin mittlerweile etwas frustriert und zweifle immer mehr an einem Wechsel zu BMW. Wie gesagt, das Fahrzeug selbst gefällt mir, das Fahrverhalten fand ich exzellent. Aber das ganze Drumherum scheint sich ja zu einem Endlos-Drama zu entwickeln.

Es sei denn, es weiß mir hier jemand Rat.

Daher nochmals meine Bitte: Hat irgendwer eine Idee, wie ich das mir doch sehr wichtige DVD Problem gelöst bekomme? Oder kennt jemand Lösungsmöglichkeiten zum einen oder anderen beschriebenen Ärgernis?

Ich bin für jeden Tipp dankbar!!!

am 7. September 2007 um 2:15

Gegie;

welchse Modell bist Du gefahren: 530d, 530xd oder 535d? Welche Automatik hattest Du? Die "normale" oder die neue "Sportautomatik"? Faceliftmodell war es doch wohl auf jeden Fall?

Beste Grüße von Harry40, der den E320 auch toll findet, den 530er aber auch (den A6 aber eben nicht:-))

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. DVD Funktion wie ei Mercedes E-Klasse