ForumDucati
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Ducati Monster 1100 - Erfahrungsberichte !?

Ducati Monster 1100 - Erfahrungsberichte !?

Sammel 996
Themenstarteram 27. April 2011 um 23:23

Hallo Duc-Biker,

spiele mit dem Gedanken mir eine Ducati Monster 796 oder 1100evo zu kaufen, einfach ein geiles Bike, und meine erstes Italo-Bike.

Ist zwar mein erstes großes Bike, nach 10 Jahren Abstinenz, juckt es aber wieder in den Fingern.

Bin das Ding noch nicht gefahren, (Termin aber schon vereinbart :-) aber vielleicht hat hier jemand Erfahrung hinsichtlich Handling, auch was techn. Krankheiten / Eigenheiten etc. angeht.

Freu mich auf ne interessante Diskussion.

 

Beste Antwort im Thema
am 27. April 2011 um 23:45

Hi,

 

fahre seit 3 Jahren eine Monster 1100S und bin noch immer begeistert. Die viel geäußerten Kritiken an Ducati z.B. in Punkto Zuverlässigkeit und Wartungskosten kann ich bisher nicht nachvollziehen. Wartungskosten sind im Rahmen, keine Ausfälle und trotz Überwintern im Freien noch immer kein bisschen Rost oder oxidierte Teile.

 

Musst das Ding unbedingt selbst fahren - das ist eine sehr subjektive Sache. Ich find' sie ist die optimale Landstraßen-Maschine. So ein bisschen wie Porsche - man steigt ein/auf und alles ist irgendwie einfach richtig.

 

Super wendig ohne nervös zu sein, stets beherrschbar, keine bösartigen Lastwechsel. Das Öhlins Fahrwerk schluckt auch böse Bodenwellen in der Kurve souverän weg, der gefühlt direkte Kontakt zur Straße ist immer da. Einzig die recht harte Gasannahme muss man beherrschen - Langsamfahrt wird sonst schnell etwas peinlich. Aber wer fährt denn auch langsam? ;-) Ein richtig sportliches Ding, das echt wie ein erwachsenes Motorrad klingt und nicht wie eine Kreissäge oder ein heulender Drittklässler.

 

Wenn's das Budget hergibt, würde ich klar die 1100er nehmen. Leicht, schnell, Drehmoment satt und Sound wie keine zweite. Gibt nix besseres, als mit 'ner schlanken Duc neben ein paar Japanern oder auch Harleys belächelt zu werden und dann die Kinnlade fallen sehen, wenn man den Starter drückt. Der ein oder andere soll schon nach oben geschaut haben, ob's gleich regnet...

 

Viel Spaß - freue mich auf (D)einen Fahrbericht der Evo.

 

-- Tuckster

 

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten
am 27. April 2011 um 23:45

Hi,

 

fahre seit 3 Jahren eine Monster 1100S und bin noch immer begeistert. Die viel geäußerten Kritiken an Ducati z.B. in Punkto Zuverlässigkeit und Wartungskosten kann ich bisher nicht nachvollziehen. Wartungskosten sind im Rahmen, keine Ausfälle und trotz Überwintern im Freien noch immer kein bisschen Rost oder oxidierte Teile.

 

Musst das Ding unbedingt selbst fahren - das ist eine sehr subjektive Sache. Ich find' sie ist die optimale Landstraßen-Maschine. So ein bisschen wie Porsche - man steigt ein/auf und alles ist irgendwie einfach richtig.

 

Super wendig ohne nervös zu sein, stets beherrschbar, keine bösartigen Lastwechsel. Das Öhlins Fahrwerk schluckt auch böse Bodenwellen in der Kurve souverän weg, der gefühlt direkte Kontakt zur Straße ist immer da. Einzig die recht harte Gasannahme muss man beherrschen - Langsamfahrt wird sonst schnell etwas peinlich. Aber wer fährt denn auch langsam? ;-) Ein richtig sportliches Ding, das echt wie ein erwachsenes Motorrad klingt und nicht wie eine Kreissäge oder ein heulender Drittklässler.

 

Wenn's das Budget hergibt, würde ich klar die 1100er nehmen. Leicht, schnell, Drehmoment satt und Sound wie keine zweite. Gibt nix besseres, als mit 'ner schlanken Duc neben ein paar Japanern oder auch Harleys belächelt zu werden und dann die Kinnlade fallen sehen, wenn man den Starter drückt. Der ein oder andere soll schon nach oben geschaut haben, ob's gleich regnet...

 

Viel Spaß - freue mich auf (D)einen Fahrbericht der Evo.

 

-- Tuckster

 

Themenstarteram 28. April 2011 um 9:08

Hey Tuckster,

vielen Dank für deine Info, hab gestern noch ein bischen im Forum gesucht und einige Berichte u.a. von Dir gelesen - super. Insbesondere die "Gutmütigkeit" kommt mir beim Wiedereinstieg denk ich zu Gute.

Mir geht's nicht darum mit max. Speed auf der Autobahn zu kacheln, sondern sportlich durch die Gegend zu düsen - ne "Ninja" wär nix für mich.

Bin auf die Probefahrt gespannt, ist ja auch eine Thema der Körpergröße und Feeling beim "Erstaufstieg".

Bezüglich Auspuff : die Kiste soll natürlich auch geil klingen, ist es zu Empfehlen gleich nen Sportauspuff zu ordern oder ist das Original schon ok? Sind die Original Racing Kit für die Strasse zugelassen?

Die Duc hat ja noch ne Trockenkupplung, bringt dann die Anti-Hopping Kupllung wirklich einen Vorteil - kostet ja noch mal 800 Taken!

Gut find ich auch das ja jetzt ABS und DTC an Bord sind

am 28. April 2011 um 13:37

Ja, wegen DTC und ABS bin ich schon ein bisschen neidisch. Aber andererseits bin ich eh' selten im Regen oder auf schlechtem Untergrund unterwegs und mit einem Finger an der Bremse reduziert man das "Schreckziehen" ja auch etwas. (Jaja, so tröstet man sich...)

 

Die Evo hat ja andere Töpfe als meine 1100S, kann also keine direkte Aussage dazu machen. Aber Ducatis klingen ja bekanntlich schon in Serienausführung echt lecker. Ich hab' mir trotzdem insbesondere wegen der Optik ein paar Mivv Suono Voll-Carbon (mit E-Zeichen) drangebaut und mittlerweile sind die mir fast zu laut. Für die Ducatis gibt's eigentlich immer zum Upgrade Termignoni mit ABE, falls es doch mal etwas mehr bollern soll. Vorteil hier: angepasstes Steuergerät wird mitgeliefert. Die "echten" Sportanlagen haben natürlich keine Straßenzulassung. Aber ganz ehrlich, mangelnde akustische Kulisse wird nicht Dein Problem sein. Übrigens: erstmal eine Weile mit der Serienanlage fahren, die wird mit der Zeit noch deutlich druckvoller.

 

Übrigens hat die Evo ja keine Trockenkupplung mehr, sondern direkt die Ölbad Anti-Hopping Kupplung, die 796 hat auch keine Trockenkupplung mehr. Die Trockenkupplung ist ohnehin Geschmackssache, ich find' den Klang jetzt nicht so geil. Einmal hatte ich eine Situation, in der ich zu aggressiv vor einer Spitzkehre 'runtergeschaltet habe und da hat die Maschine noch bis fast in den Scheitelpunkt gehoppelt. Fällt aber unter Fahrfehler und nicht technisches Problem. Ich glaub' Anti-Hopping kann man sich sparen.

 

Wenn Dir der Preis für die Evo zu hoch ist, hast Du vielleicht Interesse an einer liebevoll gepflegten 1100S...

 

Beste Grüße,

 

-- Tuckster

 

Themenstarteram 28. April 2011 um 23:47

Danke Tuckster,

ich werd jetzt erstmal Probesitzen, Probehören, Probefahren etc. um mir mal nen Eindruck zu verschaffen.

Es muss halt das richtige Bike für mich sein, das ist wichtig.

Mal sehen wie weit der so ein Duc-Händler mit sich verhandeln lässt,

Wenn, dann werd ich wahrscheinlich ne Neue kaufen, is ja was für's Leben :-)

Vorher ist meine Frau mit nem neuen Auto dran, sonst gibt's Ärger.....

Ich meld mich wieder !

am 13. Mai 2011 um 1:23

fahre selber eine Monster 1100S und kann meinem Vorredner nur zustimmen. Für mich gibt es kein besseres Bike als die M1100S.

Gruß

http://ducatimonster1100s.blogsport.de

Hallo ,

Neben meiner 748R hatte ich jetzt ein Jahr lang eine Monster 696 . Habe sie jetzt verkauft und bin nun schon die neue 1100 Evo gefahren , also :  der Klang aus dem serienmäßigen obereinander liegenden Töpfe is a Wahnsinn . Weiß nicht wie -die- die Genehmigung geschafft haben . Bin sie alle gefahren : 696 , 796 ,1100s und nu die neue Evo 1100 . Mit meinen 1m 69 cm komm ich an der Evo nur mehr mit halben Füßen runta , aber sie is genauso wendig als die kleine 696 . Und des Ding hat unten raus Druck , Wau ! - das DTC regelt Wheelis gekonnt runta , obwohl es sich nicht ganz vermeiden läßt das sie das Vo-Rad bei harter Beschleunigung hebt . Sie is doch nun um ein Quentchen lebendiger  und agiler geworden als die alte 1100er.Sie hat einfach noch mehr Druck im Drehzahlkeller und auch in der Mitte ist sie etwas stärker im Futter . Kann nichts bemängeln , zu 99 % wird sie neben meiner 748R bald in der Garage stehn .

Themenstarteram 3. Juni 2011 um 22:52

So Freunde ich hab's getan.

Heute Kaufvertrag unterschrieben : 796 ABS MJ 2011, natürlich rot !

Ein bisschen Schnick - Schnack noch dran, fertig. (Arow Auspuff in schwarz und ein paar Carbon Blenden).

Bin voller Vorfreude, mein erstes nagelneues Bike.

Ich meld mich nach den ersten Fahreindrücken.

am 5. Juni 2011 um 21:40

Hey,

 

herzlichen Glückwunsch! Gute Wahl. Wie bist Du denn auf den Arrow Auspuff gekommen? Lass' mal hören, wie sich's anhört :-)

 

LG,

 

-- Tuckster

 

am 7. Juli 2011 um 18:37

Habe erst heute deinen Bericht gelesen,sonst hätte ich dir einen guten Rat gegeben.Nimm die 1100evo.

Habe mir vor 4 Wochen auch eine weiße 796 gekauft und den Fehler gemacht im Nachgang eine 1100er EVO meinem Bekannten zu fahren.Mit neuem Auspuff einfach der Hammer und der Anzug einfach wahnsinn.

 

Heute Kaufvertrag unterschrieben : 796 ABS MJ 2011, natürlich rot !

Ein bisschen Schnick - Schnack noch dran, fertig. (Arow Auspuff in schwarz und ein paar Carbon Blenden).

Bin voller Vorfreude, mein erstes nagelneues Bike.

Ich meld mich nach den ersten Fahreindrücken.

am 24. Juli 2011 um 0:36

Ich finde die 796er hat im Vergleich zur Kleinen und zur EVO das beste Preis/Leistungsverhältnis. Insofern erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Kauf. Auch mit den Originalpötten fährst du schon gut. Natürlich.. ist alles ausbaufähig aber du weckst ohne Probleme Aufsehen mit dem sound

Ansonsten hat die Monsterserie 2010/11 keine Trockenkupplung mehr bzw. bekommt man diese nur auf Anfrage soweit ich weiss.

Viel Spass und vllt sieht man sich mal unterwegs. Man weiss ja nie ;) Ich bin auf ner Schwarzen unterwegs!!

Themenstarteram 27. Juli 2011 um 12:20

So Freunde, bekomme mein Teil nun hoffenlich am 08.08. geliefert, hat länger gedauert als zugesagt, aber ich trage es mit Fassung, obwohl ich schon langsam unruhig werde.

Ich stell mal ein paar Bilder bzw. ne Soundprobe ein - also noch 14 Tage.

zum Auspuff : wollte eigentlich den Sportauspuff aber der hatte keine ABE für die Strasse und dann hab ich mir den Arrow angehört und mehr oder weniger aus Gaudi das Ding bestellt.

am Rande : hatte mit Zwischenzeitlich eine MV Agusta 990R angeschaut und bin fast schwach geworden.

nur Interesse halber : hat jemand schon Erfahrungen mit dem Bike, die Werkstattkosten (Ventileinstellung, Service) sollen ja sehr hoch sein ??

Hi Leute,

ich hab mir vorgestern nach 6 Jahren Monster 900 i.e. die 1100er EVO geholt. Trotz Originalauspuff ist der Sound der absolute Hammer und deutlich lauter und donnernder als bei meiner 900er mit MotoSil Carbonendtöpfen, welche auch absolut geil klingen.

Zum Motor kann ich noch nicht allzuviel sagen, da ich noch in der Einfahrphase bin. Aber ab 5000 zieht der richtig an und beschert ein fettes Grinsen im Gesicht :-))))

Vorerst belass ich es beim Originalequipment, bau mir aber ein kurzes Heck dran, weil die langen Dinger von Duc einfach grausam aussehen.

Gruß

BerniA4

am 31. Juli 2011 um 19:59

Denke mit dem Heck das ist nur Geldschneiderei,denn ich kenne niemand der sich nicht dieses häßliche Heck hat kürzen lassen.

Duc

Themenstarteram 18. August 2011 um 22:32

So Leute, heute war es soweit, habe meine nagelneue Monster 796 ABS Mj. 2012 abgeholt.

Super Gerät, der Sound ist schon geil, und das Teil geht wie Schmidt's Katze.

Was mir besonders gefällt ist das Handling der Maschine ; das Bike geht mit einer Leichtigkeit in die Kurven und ist immer (zumindest bis jetzt, nach 140km :-) ) beherrschbar.

Ich lad mal noch ein Bildchen hoch - als Entscheidungshilfe für die Unentschlossenen :-)

Also Danke nochmal für Eure Tips im Vorfeld des Kaufes

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Ducati Monster 1100 - Erfahrungsberichte !?