ForumDucati
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Ducati Café Racer kaufen/warten - oder Sixty2 nehmen? Entscheidungshilfe!

Ducati Café Racer kaufen/warten - oder Sixty2 nehmen? Entscheidungshilfe!

Ducati Scrambler
Themenstarteram 23. März 2017 um 5:05

Hallo zusammen,

ich brauche mal eine Entscheidungshilfe. Ich hatte früher mal eine 600er Monster, fahre seit Jahren aber nur nicht mehr Motorrad, sondern nur noch Vespa (Rally 200, ET3, also die alten Zweitakter), das aber mit Begeisterung. Aktuell übelerlege ich, mir zum Cruisen (ich bin wirklich kein Schnellfahrer, ich fühle mich im Geschwindigkeitsgereich von rund 80 km/h am Wohlsten und würde das Bike hauptsächlich zum Cruisen (ganz eventuell stelle ich es auch - ich bin ca. alle 3 Monate für 3 Wochen dort - an die spanische Costa Brava stellen und dort lassen) verwenden.

Ich bin am Überlegen zwischen dem Kauf einer Scrambler Sixty2 (ja, die hat nur 41 PS, soll aber laut den Berichten wirklich auch Spaß machen; ich würde sie neu/als Tageszulassung für rund 6.000,- € kaufen), einer Scrambler Café Racer (die mir einfach saugut gefällt; ich würde sie neu für rund 10.900,- € bestellen) oder, quasi als "Mittelding" eine "normale" Scrambler Icon oder Full Throttle (eine solche würde ich gebrauch mit wenig km für ca. 8.000,- € kaufen).

Was meint ihr wäre das für mich beste bike? Am besten gefällt mir eigentlich die Café Racer, dort sind meine Bedenken aber der aktuell hohe Preis und dass ich denke, dass mir das bike vielleicht zu schnell und zu "unwendig" sein könnte. Denkt ihr auch, dass das bike seinen Preis einigermaßen behält und man mit einer Neubestellung nicht "Geld zum Fenster" rauswirft? Denn limitiert ist sie ja nicht.

Die Sixty2 gefällt mir nicht 100%ig im Normalzustand, d.h. ich würde sie mir etwas herrichten (kurzes Heck anderer Lenker, etc.), allerdings bin ich mir da nicht ganz sicher, ob sie wirklich so viel wendiger ist, da das Gewicht ja gleich ist und sie sogar ein paar Kilos mehr wiegt als die anderen Modelle. Leistungstechnisch ist sie natürlich schwachbrüstiger, klar, aber für "meine" Geschwindigkeitsbereiche würde sie mehr als ausreichen.

Ich finde die Café Racer halt einfach - auch, wenn sich die Geister dabei scheiden und ich das Promotionvideo von Ducati auch echt lächerlich finde - sorry für den Ausdruck: Saugeil, haabe aber einfach etwas "Angst", erstens Geld zum Fenster rauszuwerfen und zweitens vielleicht ein für mich zu starkes und zu unhandliches Bike zu kaufen. Wenn die beiden letzteren Punkte aber kein Problem wären, also das Bike auch auf dem Gebrauchtmarkt mit wenig Kilometern auch in ein paar Jahren noch, sagen wir mal 8.000,- Euro bringt und es auch zum Cruisen und Langsamfahren taugt, würde ich vielleicht doch "zuschlagen".

Was meint ihr? Vielleicht hat ja jemand Erfahrung und hat schon alle Modelle gefahren/gesehen.

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe.

El Bolson

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo El Bolson,

die Cafe-Racer ist schon geil, gefällt mir auch am Besten. Ob ein Moped wertstabil ist/bleibt und welches Modell... reine Spekulation. In 30-40 Jahren sind sie aber bestimmt alle mehr Wert als jetzt ;-)

Die Scrambler ist allgemein ein klasse Moped, spritzig, wendig, leicht, easy. Die "Große" hängt unten herum aber ziemlich giftig am Gas, also eher nicht zu deinem Profil passend. Für dein Wohlfühltempo reicht die Sixty2 locker aus. Und Individualisieren will ja (fast) jeder, und da bietet die Sixty auch wesentlich mehr Potential als die Cafe-Racer.

Aber das Beste ist wenn Du einfach mal beide zur Probe fährst, dann merkst Du ja bei welcher die Mundwinkel näher an die Ohrläppchen heran kommen ;-)

Gruß Mike

Unter dem Aspekt des hohen Wiederverkaufes zu entscheiden ist sehr spekulativ.

Da jede 3. Duc, die v. Band läuft eine Scrambler ist, sehe ein in das Plus laufen erst nach 2-3 Jahrzehnten.

Mal eine Frage...

Wenn du sowieso nicht vor hast, richtig viel damit zu fahren, könntest du ja auch eine Duc mit mehr km kaufen?

Die Sixty2 ist halt in vielen Details "schlechter" als die normale Scrambler.(Schwinge, Tank, .....)

Ich denke aber dass es auch genug Zubhör für die normale Scrambler gibt, um diese in Richtung der Café Racer umzubauen.

Zum Motor:

Der Motor will über ca 3-3,5t RPM gefahren werden. Da drunter ist er relativ..unruhig.

Aber gerade von der Geschwindigkeit her sollte die Sixty2 wahrscheinlich am besten passen.

Ich hab kürzlich mal ein Testvideo bei Youtube zur Scrambler Cafe Racer gesehen... gleich am Anfang wurde erwähnt, dass das Teil ziemlich unbequem ist.

Für's Cruisen also eher suboptimal.

^^^

Das ist bei den anderen Scrambler Modellen auch nicht besser!

Die Sitzbänke sind reinste Folterinstrumente, besonders die der Icon!

Die Frage ist eher kommst Du mit den "Stummeln" der CR klar oder

willst Du aufrecht sitzen?

Mein Tip wenn Du eh nicht so viel damit fährst, 'ne möglichst billige

Gebrauchte kaufen und wenn sie Dir nicht mehr "gefällt" einfach umbauen!

Pa170353

Wird aber bei der Cafe-Racer noch schlimmer sein mit den Lenkerstummeln. ;)

Zitat:

@adi1204 schrieb am 14. Mai 2017 um 00:24:38 Uhr:

Wird aber bei der Cafe-Racer noch schlimmer sein mit den Lenkerstummeln. ;)

Glaub ich gar nicht, die meisten Scrambler Fahrer (inkl. mir selbst)

klagen über so 'nen fiesen Druck auf's Steißbein und das sollte die

etwas nach vorne geneigte Sitzposition der CR eigentlich lindern.

Die Sitzbänke sehen gar nicht so aus, als könnten sie unbequem sein...

Weil jeder glaubt die Scrambler Sitzbänke wären "dick gepolstert.

Das ist aber nur ein "optischer Trick" um den Schwung der Alten Modelle

nachzuempfinden.

Pa190004

Ja, stimmt. Fahre immer mit einer gepolsterten Radlerhose darunter.

Bei Leder-, anstatt Textilkleidung, soll es auch besser sein.

Gestern das 1te mal keine Schmerzen gehabt, lag daran, dass ich mit Sozia gefahren bin.

Entweder wurde dadurch die Sitzbank hinten nach unten gedrückt u. die schräge Erhebung war somit weg, oder der Gegendruck der Beifahrerin hat den Steisbeinwinkel begünstigt.

Vielleicht mal am der Sitzhaltung arbeiten und nicht wie ein nasser Sack aufm Mopped sitzen. :p

 

Gesäßschmerzen hatte ich bisher nur von faltigen Unterhosen... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Ducati Café Racer kaufen/warten - oder Sixty2 nehmen? Entscheidungshilfe!