ForumDucati
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Ducati als Einsteigerbike?

Ducati als Einsteigerbike?

Sammel 996
Themenstarteram 30. Dezember 2010 um 13:53

Hi leute,

ich habe vor demnächst meinen Motorradführerschein zu machen, bin im Moment 17 aber wollte mich schon mal nach einem Bike umsehen um in eine genauere Vorstellung zu bekommen. Ich suche eher was sportliches, für die Straße, sollte eher etwas vollverkleidetes sein , muss aber dazu sagen, dass mir Motorräder die optisch in die Richtung der Kawasaki ER 5 gehen überhaupt nicht zusagen. Vielleicht noch was zur Person selbst, ich bin 1,90 m groß und wiege 90 kg.

Ansonsten könnt ihr mir gerne sämtliche Modelle vorschlagen, aber bisher war ich von den Ducatimodellen sehr angetan, bin aber auch offen für andere, einzige sonstige Einschränkung sind eben die 34 PS für 2 Jahre.

gruß Marc

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von smuutje

... und da ich über 30 Jahre alt bin, denke ich vielleicht ein wenig vernünftiger zu fahren, als noch mit 18...

Bin jetzt über vierzig, und dachte das auch mal.... :cool:

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Hallo Marc,

Gratulation zu deinem Vorhaben. Nachwuchs ist wichtig, sonst sterben wir Biker aus.

Du bist hier in einem Ducati-Forum, Empfehlungen werden also für alle Hersteller kommen so lange es Ducati ist (evtl. noch Bimota oder Cagiva). Wie wäre es z.B. mit einer 600 SS, ist sportlich und Vollverkleidet.

Gruß

Mike

Die Frage ist neutral eigentlich garnicht zu beantworten.

Da wirst du schon selbst ein bischen Zeit für ein paar Probefahrteinheiten erübrigen müssen.

Wenn der Lappen dann da ist, versteht sich! ;o)

bei 1,90 wirste dich aber ganzschön draufzwengen müssen!

was hälst du von hypermotard?

Günstig, gut und für große Leute optimal sind die SS i.e. Modelle, wichtig wäre das du uns hier mal ein wenig Feedback gibst was Dir gefällt und was nicht?!

Grüße

Themenstarteram 30. Dezember 2010 um 23:03

Hi,

danke für die Rückmeldung

also zuerst nochmal, ich hab das hier nur im Ducati Forum gepostet weil mir diese Modelle bisher am besten gefielen, die 600SS ist schon in die Richtung wie ich es haben wollte, wenn auch ein bisschen älter, aber damit hätte ich keine Probleme von der Optik her, die hypermotard ist eigentlich auch ok, aber ich suche mehr was in die Richtung von der 600SS also wie gesagt bin offen für andere Modelle von anderen Herstellern, wie bereits erwähnt ist die Kawa ER5 nichts für mich wie auch die Ducati Monster (jetzt mal nur von der Optik), wenn ihr mir noch weitere Vorschläge machen könntet würd meine Vorstellung bestimmt präzisieren können.

gruß MArc

am 31. Dezember 2010 um 0:09

Also ich bin 1,93 und hab die Monster nicht als zu klein empfunden.

Im Gegeteil: Ein geiles, gutmütiges Teil auch für Anfänger.

Man muss sich ja nicht gleich ne 1100er unter den Hintern klemmen.

Aus meiner Sicht sind Vollverkleidungen auch schwieriger für den Anfang als ein naked.

Aber wie schon gesagt, das sind alles "individuelle Wahrheiten"..........

 

.....nur das Ausprobieren bringt einen weiter.

Gruß

Was spricht denn gegen die 750 SS i.e., die wäre doch für Dich super???

also ne 600SS is glaub schon en bissle klein für 1,90 die fährt mein vadder und der is 1,70 groß und passt perfekt drauf

hypermotard muss man möen mir hat sie super gefallen obwohl ich nur 1,75 groß bin superleichtes fahrrad mit ordentlich schub also zumindest bei der 1100er

und wenn du investieren willst kannst dir ja was in richtung 848 oder so holn aber fraglich ob man das mit seinem gewissen vereinbaren kann die zu drosseln

Themenstarteram 31. Dezember 2010 um 18:46

Also bis auf die hypermotard find ich die bisher genannten Modelle eigentlich gut, aber wie siehts eigentlich aus vom Preis her da ich ja noch Schüler bin und jetzt nicht des riesige Budget hab. In was für Preiklassen liegen denn die 600er,750er oder die Monster, jetzt auch mal was Wartung, Pflege und Wertverfall angeht?

gruß Marc

Hallo Marc,

etwas klein dürfte die 600SS schon sein. Was hälst Du von einer ST2 ? Ist zwar mehr ein Tourer aber immer noch mit Betonung auf Sport. Ich selber bin ca. 192cm und fühle mich auf den ST-Modellen sehr wohl. Die ST sind zuverlässig (ab Bj.2000) und recht günstig zu haben.

Gruß

Mike

am 1. Januar 2011 um 18:48

also bei 1,90 würde ich an deiner stelle was unverkleidetes mal probe fahren. Wie schon erwähnt z.b. ne hypermotard oder vielleicht sogar ne streetfighter je nach geldbeutel, gibts alles auch mit 34 ps wobei ob die extreme drosselung dem motörchen auf dauer gut tut ?;)

Monster ist natürlich auch immer ne option, wobei die älteren modelle schon recht nieder waren und ich fand unter mir (1,85 mit 100 kg) sah meine 900er aus wie ein moped :D

viel spaß beim auswählen, geschmack hast du ja schonmal bewiesen:cool:

gruß stephan

Eine schöne 750 SS i.e. bekommst du mit Drosselung für ca 2700 €, die passt perfekt, ist zuverlässig und günstig in der Wartung. Die Monster Modelle könnten wirklich zu klein sein, die 600 er SS der alten Baureihe ist schon etwas älter, für Liebhaber durchaus interessant, aber halt schon schwach auf der Brust!

Grüße & frohes Neues!

am 2. Januar 2011 um 21:42

Zitat:

Original geschrieben von passat35ifan

...die 600 er SS der alten Baureihe ist schon etwas älter, für Liebhaber durchaus interessant, aber halt schon schwach auf der Brust!

Grüße & frohes Neues!

Dann nimmt man halt die 750er. Die kann man drosseln und so unbequem ist die gar nicht. Hab selbst eine jahrelang gefahren und ich bin auch über 1,90 m. Null Problemo!

 

Jepp das stimmt, wobei drosseln bei den Einspritzern unproblematischer ist, generell sind die unproblematischer und einfacher zu fahren, hier sollte aber Geschmack und Angebot entscheiden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Ducati
  5. Ducati als Einsteigerbike?