ForumDS
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. DS
  5. DS7 Puretech 225, ESP permanent deaktivieren für Leistung Prüfstand

DS7 Puretech 225, ESP permanent deaktivieren für Leistung Prüfstand

DS DS7 Crossback J
Themenstarteram 11. Januar 2019 um 15:39

Hallo,

Mein DS7 Puretech 225 ist relativ langsamer als meine andere Autos. Es fühlt nicht wie 225ps, sondern 160-180ps.

Deswegen habe ich versucht die Kraft zu messen, aber es klappte nicht. Weil das ESP nach einige paar sekunden wieder aktiviert, hat unserer Leistungs Prüfstand versuch unterbrochen.

Gibt es einen Weg, ESP dauerhaft zu deaktivieren?

Ähnliche Themen
27 Antworten

Das ist halt die Motorcharakteristik.

Habe auch den Eindruck, dass da was an Leistung fehlt. Habe ihn am WE einmal auf Höchstgeschwindigkeit gebracht und der Tacho zeigte nur 210 km/h an und diese Geschwindigkeit hat er auch nur mit Mühe erreicht.

Fahre auch den 225 Benziner.

Nur mal so geraten. Getriebe manuell / auf Sport stellen und 1-2 Gänge runter schalten?

Zitat:

@krawatte schrieb am 16. Januar 2019 um 17:49:14 Uhr:

Habe auch den Eindruck, dass da was an Leistung fehlt. Habe ihn am WE einmal auf Höchstgeschwindigkeit gebracht und der Tacho zeigte nur 210 km/h an und diese Geschwindigkeit hat er auch nur mit Mühe erreicht.

Fahre auch den 225 Benziner.

Wie viel KM hat er gefahren? Der Motor braucht ca. 10.000 km bevor er sein volles Potenzial entwickelt. Da ist viel mehr drin als 210 km/h.

Gute Idee @Radio. Habe Automatic und Eco-Modus. Muss ich mal testen. Km-Stand:1000.

Bin auch nie in den 8. Gang gekommen. Er dreht sehr weit die Gänge aus und bei 210km/h war er noch im 7. Gang. Habe dann auch aufgehört zu testen, da sich der Motor ja noch in der Einfahrphase befinde und ich ihn daher nicht zu lange quälen wollte...

Auf YouTube gibt es ein beschleunigungsvideo für den Ds7 225er. Sichtbare tachoeinblendung : 240km/h !!!! Solltest du dir mal anschauen.

Danke für den Tipp @ Gerdeber. Hab`s mir angeschaut. Quält sich ähnlich wie meiner auf 210. Weiter hat es meiner aber noch nicht geschafft. Vielleicht hab ich nicht lange genug gedrückt. Hatte auch Bedenken, da ich ja noch in der Einfahrphase bin. War auch schon in der Werkstatt deswegen. Können die aber verständlicherweise nicht testen. Keiner der Mitarbeiter übernimmt die Verantwortung und fährt mit einem "fremden" Auto solche Geschwindigkeiten auf der Bahn.

Interessant für mich war auf jeden Fall, dass er sich bei knapp 200 Sachen immer noch im 5.Gang quälte und dann ewig im 6. Gang. Da bestehen Parallelen zum Verhalten meines Dicken.

Ich werde es bei Gelegenheit (freie Autobahn) mal testen. Der Werkstattmeister gab mir übrigens mal den Tipp Super Plus zu tanken...

Es wäre schön, wenn noch andere Besitzer des "225er" ihre Erfahrungen diesbezüglich teilen würden.

Hallo, habe meinen erst seit 2 Monaten und bin bislang 2000 km gefahren. Dass der DS7 225 langsam ist kann ich nicht bestätigen. 226km/h, laut Tacho, bis der Verkehr zunahm. Das Getriebe war noch im 6. Gang und der Motor drehte ganz knapp unter 6000Upm. Geschätzter Spritverbrauch >80 l/100km??.

Wenn man will geht der Wagen ab wie die Feuerwehr, aber wer will mit einem Ds7 Avantgarde Genussgleiter wirklich so jagen..bei diesem Auto ist doch eigentlich der Weg das Ziel, oder? Aber seís drum, natürlich jeder wie er mag. Auf jeden Fall ist er ein unfassbar toller suv.

Zitat:

@FranzFein schrieb am 18. Februar 2019 um 15:19:39 Uhr:

Hallo, habe meinen erst seit 2 Monaten und bin bislang 2000 km gefahren. Dass der DS7 225 langsam ist kann ich nicht bestätigen. 226km/h, laut Tacho, bis der Verkehr zunahm. Das Getriebe war noch im 6. Gang und der Motor drehte ganz knapp unter 6000Upm. Geschätzter Spritverbrauch >80 l/100km??.

Danke Gerdeber, 100% Zustimmung. "Genussgleiter" ist wahrscheinlich die beste Umschreibung die ich bis dato für die Göttin hören durfte. Danke dafür.

Leider ist die DS immer noch viel zu schnell...bin heute leider vom staatlichen Fahrbahnfotografen verewigt worden :(

Aber gottlob noch im Rahmen, kost nur einen kleinen Jubelobolus :)

Ich habe übrigens heute ein ganz interessantes Video auf YouTube gefunden. Von wegen lahme Ente!

https://m.youtube.com/watch?v=QpPn-ARSvxE

Cooles Video mit dem Beleg dafür was möglich ist. Bin heute zum shoppen von Recklinghausen nach Köln und zurück gefahren. Erste längere Fahrt nach der 1500km einfahrzeit. Tempomat auf 140 gestellt und nach meiner Ankunft wieder zuhause in Recklinghausen den Verbrauch am Bordcomputer im Modus Komfort gecheckt. Ich war sehr angenehm überrascht. Bei 225 ps ein Schnitt von exakt ...... 7,3 Liter. Chapeau DS

Zitat:

@Albatros_blanc schrieb am 20. Februar 2019 um 22:14:25 Uhr:

Ich habe übrigens heute ein ganz interessantes Video auf YouTube gefunden. Von wegen lahme Ente!

https://m.youtube.com/watch?v=QpPn-ARSvxE

Fuer 225PS ist das aber nicht berauschend...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. DS
  5. DS7 Puretech 225, ESP permanent deaktivieren für Leistung Prüfstand