ForumDS
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. DS
  5. DS7 Kein akustisches Signal der vorderen Parksensoren bei Rückwärtsfahrt

DS7 Kein akustisches Signal der vorderen Parksensoren bei Rückwärtsfahrt

DS DS7 Crossback J
Themenstarteram 2. April 2019 um 12:59

Mir ist aufgefallen, dass beim rückwärtigen Rangieren die vorderen Parksensoren kein akustisches Warnsignal auslösen. Die optische Warnung im Display funktioniert jedoch. Somit kann ich im Rückwärtsgang alles mit meinem Vorderwagen plattbügeln, ohne dass ich eine akustische Warnung bekomme.Heute ist der DS7 diesbezüglich in der Werkstatt. Ich erhielt gerade den Anruf von PSA, dass dieses Verhalten komischerweise beim DS7 normal sei. Die Werkstatt hätte auch andere DS7 darauf geprüft. Wenn das der Fall ist hat der DS7 eine handfeste Softwaremacke, die hoffentlich zügig abgestellt wird.

Ist dieser Fehler auch bei euch vorhanden? Oder tritt die Macke nur Verbindung mit der sog. 360° Kamera auf?

Danke und Gruß

Franz

Ähnliche Themen
46 Antworten

Ich habe das Problem nicht.

Ich verstehe die Logik dabei nicht. Wenn ich doch rückwärts fahre möchte ich mit Ton akustisch vor Hindernissen hinter mir gewarnt werden und nicht vor mir??. Das kann ja eigentlich nur hilfreich sein wenn ich beim Rückwärtsfahren stark das Lenkrad einschlage. Die Systeme unterstützen mich, befreien aber nicht davon umsichtig sein Umfeld im Auge zu haben. Mir ist tatsächlich wichtiger, dass der Ton mich vor dem warnt, worauf ich rückwärts zufahre, entsprechend vermisse ich das auch nicht. Werde das aber an meinem DS mal checken.

Themenstarteram 2. April 2019 um 19:54

Zitat:

@Gerdeber schrieb am 2. April 2019 um 19:04:12 Uhr:

Ich verstehe die Logik dabei nicht. Wenn ich doch rückwärts fahre möchte ich mit Ton akustisch vor Hindernissen hinter mir gewarnt werden und nicht vor mir??. Das kann ja eigentlich nur hilfreich sein wenn ich beim Rückwärtsfahren stark das Lenkrad einschlage. Die Systeme unterstützen mich, befreien aber nicht davon umsichtig sein Umfeld im Auge zu haben. Mir ist tatsächlich wichtiger, dass der Ton mich vor dem warnt, worauf ich rückwärts zufahre, entsprechend vermisse ich das auch nicht. Werde das aber an meinem DS mal checken.

Hallo, danke für deine Einschätzung. Beim rangieren aus knappen Parklücken oder engen Parkhäusern kann es schon einmal enger werden. Ein akustisches Signal der vorderen Sensoren ist da schon sehr hilfreich wenn man sich auf das rückwärtige Geschehen konzentriert. Der mein alter DS4 könnte das jedenfalls zuverlässig. Für mich ist das ein klarer, inakzeptableler Mangel. Vielleicht tritt dieser Fehler ja auch nur bei bestimmten Ausstattungskombinationen auf. Bei mir wären da z. B. die sog. 360° Kamera und das sehr gute Focal Soundsystem.

Grüße

Franz

Ich habe auch den 225er Benziner mit 360 Grad Kamera und sonstiger Vollaustattung und werde das gerne mal gezielt bei mir überprüfe und dann berichten. Ansonsten ist das Auto bisher einfach nur göttlich.

Zitat:

@FranzFein schrieb am 2. April 2019 um 19:54:51 Uhr:

Zitat:

@Gerdeber schrieb am 2. April 2019 um 19:04:12 Uhr:

Ich verstehe die Logik dabei nicht. Wenn ich doch rückwärts fahre möchte ich mit Ton akustisch vor Hindernissen hinter mir gewarnt werden und nicht vor mir??. Das kann ja eigentlich nur hilfreich sein wenn ich beim Rückwärtsfahren stark das Lenkrad einschlage. Die Systeme unterstützen mich, befreien aber nicht davon umsichtig sein Umfeld im Auge zu haben. Mir ist tatsächlich wichtiger, dass der Ton mich vor dem warnt, worauf ich rückwärts zufahre, entsprechend vermisse ich das auch nicht. Werde das aber an meinem DS mal checken.

Hallo, danke für deine Einschätzung. Beim rangieren aus knappen Parklücken oder engen Parkhäusern kann es schon einmal enger werden. Ein akustisches Signal der vorderen Sensoren ist da schon sehr hilfreich wenn man sich auf das rückwärtige Geschehen konzentriert. Der mein alter DS4 könnte das jedenfalls zuverlässig. Für mich ist das ein klarer, inakzeptableler Mangel. Vielleicht tritt dieser Fehler ja auch nur bei bestimmten Ausstattungskombinationen auf. Bei mir wären da z. B. die sog. 360° Kamera und das sehr gute Focal Soundsystem.

Grüße

Franz

Hallo @FranzFein, habe heute dein Problem an meinem DS7 getestet. Bin in unserer Garageneinfahrt rückwärts gefahren und habe dabei mit dem Lenkrad rechts eingeschlagen. Als der vordere Kotflügel sich der Hecke näherte, warnte mich das System auch bei der Rückwärtsfahrt über ein Hindernis vorne links optisch am Bildschirm der 360 Grad Kamera wie auch akustisch mit ansteigendem Warntönen. Also alle Warnfuktionen rundherum voll funktionsfähig und im Einsatz. Die Aussage der Wekstatt das sei so am DS7 ist demnach nicht korrekt, da bei mir alles funktioniert. Liebe Grüße und gute Fahrt.

@FranzFein

Welche Werkstatt Deines Vertrauens hast du?

Themenstarteram 4. April 2019 um 21:52

Zitat:

@Schwedenstar schrieb am 4. April 2019 um 20:35:19 Uhr:

@FranzFein

Welche Werkstatt Deines Vertrauens hast du?

Hallo Schwedenstar, im Umland von Hannover gibt es nur einen DS Vertragshändler und der ist in Hannover.

Themenstarteram 4. April 2019 um 22:09

Zitat:

@Gerdeber schrieb am 4. April 2019 um 19:55:06 Uhr:

Hallo @FranzFein, habe heute dein Problem an meinem DS7 getestet. Bin in unserer Garageneinfahrt rückwärts gefahren und habe dabei mit dem Lenkrad rechts eingeschlagen. Als der vordere Kotflügel sich der Hecke näherte, warnte mich das System auch bei der Rückwärtsfahrt über ein Hindernis vorne links optisch am Bildschirm der 360 Grad Kamera wie auch akustisch mit ansteigendem Warntönen. Also alle Warnfuktionen rundherum voll funktionsfähig und im Einsatz. Die Aussage der Wekstatt das sei so am DS7 ist demnach nicht korrekt, da bei mir alles funktioniert. Liebe Grüße und gute Fahrt.

Hallo Gerdeber, danke für den Versuch mit Deinem DS7. Ich hatte schon vermutet, das PSA Hannover mich veräppeln will. Habe schon eine Beschwerde bei der Kölner DS Zentrale formuliert und sogar schon eine Vorgangsnummer erhalten. Morgen gibt 's richtigen Ärger in Hannover.

Viele Grüße

Franz

...hat sich das Problem lösen lassen?

Mein DS7 ist März Produktion und hat offensichtlich einige Verbesserungen schon ab Werk eingebaut bekommen - ua funktionieren die vorderen Parksensoren auch bei Rückwärtsfahrt ( Rückwärts ausparken), die Rückfahrkamera hat eine sehr gute Auflösung - kein Vergleich zum Rauschen der Kamera des Testfahrzeugs. Nur die Ambientebeleuchtungsfarbe wird immer noch bei jedem Neustart auf "Rot" getstellt....

Zitat:

@FrenchStar schrieb am 1. Mai 2019 um 07:57:54 Uhr:

...hat sich das Problem lösen lassen?

Mein DS7 ist März Produktion und hat offensichtlich einige Verbesserungen schon ab Werk eingebaut bekommen - ua funktionieren die vorderen Parksensoren auch bei Rückwärtsfahrt ( Rückwärts ausparken), die Rückfahrkamera hat eine sehr gute Auflösung - kein Vergleich zum Rauschen der Kamera des Testfahrzeugs. Nur die Ambientebeleuchtungsfarbe wird immer noch bei jedem Neustart auf "Rot" getstellt....

...und ich muss mich korrigieren: auch die Ambientebeleuchtungsfarbe bleibt gespeichert....

@FrenchStar, ist das Problem mit der „Ambiente- Beleuchtung“ echt behoben?

Yes Sir!

Ich habe meinen fabrikneuen DS7 im April übernommen - und war etwas unachtsam bei der Unterscheidung zwischen braun/orange/rot als Ambientefarbe - heute habe ich weiss eingestellt (Cashmere + Ambiente weiss) - abgestellt - einige Stunden später wieder gestartet - Cashmere aufgerufen und siehe da Ambiente war wieder/noch immer weiss!

 

Zitat:

@Schwedenstar schrieb am 1. Mai 2019 um 21:55:10 Uhr:

@FrenchStar, ist das Problem mit der „Ambiente- Beleuchtung“ echt behoben?

Aber Cashmere musst du wahrscheinlich wie ich auch bei jedem Start neu antippen, bleibt also nicht gespeichert, oder? Es wäre doch sinnvoller wenn die jeweils bevorzugte Einstellung, in unserem Fall Cashmere, auch gespeichert würde und nicht bei jedem Neustart neu aufgerufen werden muss. Denn die Startfarbe der Armaturen ist bei mir immer gelbbraun.

Korrekt - das entsprechende Ambiente ist jedesmal neu anzuwählen...die Startfarbe würde ich (korrekt) als "Champagner-färbig" beschreiben...das klingt irgendwie nicht so nüchtern :-)

Aber der Sinn des "Ambiente" settings ist ja nicht nur eine Veränderung der Displayfarbe sondern eben ein "Ambiente" anzuwählen welches sich aus den in der Auswahl befindlichen Bausteinen zusammensetzt - Massage, Beleuchtung, Audio etc...und kein schnödes "ich ändere mal die Displayfarbe" ... so übersetze ich es und kann eigentlich gut damit leben. Allzeit gute Fahrt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. DS
  5. DS7 Kein akustisches Signal der vorderen Parksensoren bei Rückwärtsfahrt