ForumDS
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. DS
  5. DS7 Crossback So Chic BlueHDi 130 Automatik

DS7 Crossback So Chic BlueHDi 130 Automatik

DS DS7 Crossback J
Themenstarteram 16. Januar 2020 um 11:35

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mich hier mal durchgelesen und finde euch alle (und eure Antworten) super nett und kompetent. Daher habe ich mich hier angemeldet um Euren Rat einzuholen! Wir müssen bis Ende 4 KW ein Auto bestellen und ich hab mich in den DS7 Crossback verliebt! Jetzt stehen wir vor der großen Qual der Wahl: was soll alles mit rein und worauf kann man gut verzichten!

Wir haben uns vorab Gedanken darüber gemacht, was brauchen wir wirklich und was ist uns wichtig. Herausgekommen ist dabei folgendes:

- Automatik

- Sitzheizung vorne

- Einparkhilfe vorne & hinten mit Rückfahrkamera

- Fahrerassistenz-Paket 4

- DS Inspiration Performance Line

- Farbe weiß

Unsicher sind wir uns nun bei

- LED Paket

- Panoramaglasdach

- Modellschriftzug entfall

- bei den Felgen

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen und mir ein paar Tipps geben :-) Vielen Dank schonmal im Voraus!

Ähnliche Themen
38 Antworten

Hallo,

ich habe bei meinem DS 7 bewusst das Panoramadach weggelassen, meine Erfahrungen mit dem C 5 , wenn der Wagen steht, wird es im Sommer im Innenraum deutlich wärmer als mit einem geschlossenen Dach.

Im Fahrtwind kühlt das Panoramadach wieder ab, aber im Aussendienst einfach trotz Klimaanlage suboptimal.

Auf jeden Fall würde ich die Akustikverglasung nehmen, da liegen Welten zwischen den beiden Verglasungen liegen. Habe die DS 7 mit beiden Verglasungen gefahren, der ohne ist deutlich lauter.

 

LED würde ich nehmen, bin damit zufrieden

 

Gruß Citrusrenner

Das Dach würde ich dagegen unbedingt bestellen. Ich habe zum ersten Mal überhaupt ein Auto mit Schiebedach und bin nach einem Jahr total begeistert. Das Schutzrollo ist immer dabei, habe ich aber noch nie zugezogen da mir das Licht im Innenraum wichtiger ist.

LED Paket sehr empfehlenswert!

Felgen habe ich von Postert in Oberhausen.

C5611adb-6220-4b28-89a3-f6ba3956b8a8

LED-Paket = ja

Panoramadach = abhängig von eurer Körpergröße (Grenze liegt bei 1,85 m), ansonsten ist es schon ganz nett

Schriftzug = Geschmackssache, würde es mitordern und ggf. später wieder entfernen lassen falls es doch nicht gefällt..

Das Komfort++ Paket solltet Ihr euch nochmal anschauen, gibt es jetzt auch für die Performance Line.

Zur Farbe: nehmt das hochwertigere Weiß, sieht einfach wertiger aus, der Lack ist insofern auch besser..

Moin,

 

sieht schon gut aus.

 

Toll finde ich und ist auch bei mir verbaut:

 

LED Paket, Panoramadach, Ambiente Beleuchtung, Infrarotkamera.

 

Gruss

Ich habe die Ausstattung PERFOMANCE LINE mit Schiebedach in ULTIMATE ROT mit schwarzen Felgen. Die LED-Beleuchtung mit Kurvenlicht würde ich auf jeden Fall mit reinnehmen. Das einzige was mich bei der Beleuchtung stört: Die Motoren in den Frontscheinwerfern sind laufend am rotieren - weiss nicht wie lange die halten. Das alles sieht zwar super aus und hat auch was - jedoch bin ich wirklich gespannt, wann der erste Motor der rotierenden Beleuchtungskörper seinen Dienst quittiert. Habe dann noch die schwarzen Felgen glänzend (Tokyo) sowohl bei den Sommerreifen als auch bei den original Winterreifen dazu genommen. Ich habe die DS 7 jetzt gut 2 Monate und bin sehr begeistert davon (Diesel mit 180 PS) !

Was mir noch erstmals bei diesem Auto aufgefallen ist: FAST JEDER, der die DS 7 anscheinend das erstemal sieht, dreht sich nach dem Wagen um. Weiterhin gefällt mir noch, das es kein so Alltaugsauto ist, das man zu tausenden auf der Straße sieht.

Insgesamt ist die DS 7 wirklich ein Auto das man weiterempfehlen kann.

Ds-7-crossback
Ds 7 crossback felgen
Themenstarteram 16. Januar 2020 um 13:55

@jd1860 vielen Dank für diese ausführliche Antwort! Da hast du schon recht, je mehr an Technik verbaut ist, desto mehr kann auch kaputt gehen.... Bei der Aussage, dass sich FAST JEDER umdreht bei dem Wagen - bin ich ganz bei dir! Beobachte ich sogar bei mir selber! Würdest du denn allgemein einen Satz Sommer- und einen Satz Winterreifen empfehlen oder sagst du das die Allwetterreifen auch gut sind? Wir waren am überlegen Allwetterreifen zu kaufen, doch weiß ich nicht ob die über die 60.000 km Laufleistung auch wirklich halten! Wir haben welche von DS direkt angeboten bekommen. Wir würden den Wagen leasen, ebenfalls als Diesel jedoch mit 130 PS (wo ich mir auch noch nicht so sicher bin ob mir das wirklich reicht)! Daher wäre es schon wichtig, dass man nicht bei 50.000 km DOCH nochmal neue Reifen kaufen muss. Dann kann ich lieber normale Bereifung nehmen und mir zusätzlich vor Sommeranfang einen Satz Winterreifen auf Halde legen oder was meinst du?

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 13:58

@Citrusrenner die Akustikverglasung hab ich mir notiert :-)

@ckkaufmann @wollwo_2009 @Gerdeber - ihr macht mich schwach mit dem LED Paket :D

Also das LED Paket ist ein muss beim DS7. Und Performance Line ist auch ne sehr feine Sache

Würde keine Allwetterreifen nehmen! Im Sommer bei hohen Temperaturen leiden diese doch deutlich mehr und fahren sich durch die Mischung insofern auch schneller ab. Für Wenigfahrer evtl. noch eine Option. Bezweifle daher, ob Ihr über die besagte Distanz kommt. Bequem ist es natürlich, da man sich den Wechsel 2x im Jahr spart..

Akustik würde ich ebenfalls nehmen und wenn Ihr viel bei Dunkelheit fahrt, über Night Vision nachdenken. Meine bessere Hälfte war vom Komfortpaket mit Massage ganz angetan, Sie quikte jedenfalls wohlig erschrocken.. ;-)

Dass sich die Leute umdrehen oder schauen, kann ich ebenfalls bestätigen. Ist mir persönlich jedoch Schnuppe. Kann die ganzen Allerweltsauto's nicht mehr sehen, da muss ich hier (Nähe Wolfsburg), nicht auch noch in so einer Dose drinsitzen..

Hallo,

ich habe auch Nightvision in meinen DS, eine gute Sache, wenn man den Tachobildschirm auf Fahrhilfen

einstellt, hat man links eine Raute, wo dann im kleinen Feld die unbeleuchteten Objekte in gelb oder rot mit Piepton kurz eingeblendet bekommt.

Oder auf Nightvision gehen, dann wird der ganze Bildschirm zum Nachsichtgerät, da wird aber auch dann alles angezeigt, was sich bis 150 m vor einem bewegt.

Ab 160 km/h springt die Anzeige dann von grün auf gelb,da ab 160 km/h Nightvision nicht mehr funktioniert.

Wie gesagt, ich bin von dem DS 7 auch begeistert, nur der laut tickende Blinker nervt mich ein bisschen.

Gruß Citrusrenner

Hi, ich muss auch für die Akustikverglasung votieren. 300 gut angelegte Euros. Auch die LED Scheinwerfer sind ein Optik und Sicherheitsmuss mMn. Auch toll, wenn auch Spielerei sind die belüfteten Massagesitze.

Abstriche würde ich am ehesten bei Interieurbeleuchtung und bei den Felgen machen, da sind schon die Standard 18 sehr schön. Ach ja und der 225 THP ist ein toller Motor.

@zitrönchen Kannst du nicht im Menu das Blinkergeräusch herunterregeln?

@jd1860 vielen Dank für diese ausführliche Antwort! Da hast du schon recht, je mehr an Technik verbaut ist, desto mehr kann auch kaputt gehen.... Bei der Aussage, dass sich FAST JEDER umdreht bei dem Wagen - bin ich ganz bei dir! Beobachte ich sogar bei mir selber! Würdest du denn allgemein einen Satz Sommer- und einen Satz Winterreifen empfehlen oder sagst du das die Allwetterreifen auch gut sind? Wir waren am überlegen Allwetterreifen zu kaufen, doch weiß ich nicht ob die über die 60.000 km Laufleistung auch wirklich halten! Wir haben welche von DS direkt angeboten bekommen. Wir würden den Wagen leasen, ebenfalls als Diesel jedoch mit 130 PS (wo ich mir auch noch nicht so sicher bin ob mir das wirklich reicht)! Daher wäre es schon wichtig, dass man nicht bei 50.000 km DOCH nochmal neue Reifen kaufen muss. Dann kann ich lieber normale Bereifung nehmen und mir zusätzlich vor Sommeranfang einen Satz Winterreifen auf Halde legen oder was meinst du?

Also ich kann dir nur die Empfehlung geben 2 getrennte Satz Reifen für Sommer- und Winter zu benutzen. Das mit den Allwetterreifen erscheint nur im ersten Augenblick etwas günstiger. Ausserdem ist dies weder Wurst noch Fleisch nix halbes und nix ganzes. Ausserdem fährt man einen SUV zu einem doch ansehnlichen Preis - und dann will man ein paar Euros bei den Reifen sich ergeizen. Ich glaube, das ist hier der verkehrte Ansatz - daher meine Empfehlung: bleib bei 2 Satz Reifen.

Hallo,

ich empfehle den 180 PS Diesel, denn gerade im oberen Geschwindigkeitsbereich und beim überholen wird man damit besser bedient sein.

Da ich oft auf Autobahnen und Landstraßen unterwegs bin, würde mir persönlich die 130 PS nicht ausreichen.

Bei Geschwindigkeiten über 210 km/h tut sich auch der 180 PS Diesel schwer.

Meist nutze ich allerdings die halbautonome Geschwindkeits/Abstandsregel und bin dann mit 170/180 km/h unterwegs, halt bequem.

Auf der anderen Seite kann man bei 130 PS sicherlich auch die Allerwetterreifen wählen, bei 180 PS defintiv nicht, weil die 400 nm schon ein bisschen an der Vorderachse zerren. ( macht aber Spaß)

Zum Blinker, den Knopf habe ich noch nicht gefunden, suche mal weiter.

Gruß Citrusrenner

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. DS
  5. DS7 Crossback So Chic BlueHDi 130 Automatik