Forum5er G30, G31, F90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Drving Asisstant Plus Rettungsgasse

Drving Asisstant Plus Rettungsgasse

BMW 5er G31, BMW 5er G30
Themenstarteram 20. April 2018 um 22:20

in der Eroberung der digitalen Welt wundere ich mich warum der DAP im Staumodus keine Rettungsgasse bilden kann . Es wäre doch recht einfach das zu programmieren, hab das heute mal getestet fahre links und er zieht immer wieder nach rechts. nicht schön

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Piroshiki schrieb am 21. April 2018 um 13:15:13 Uhr:

Zitat:

@parinacota6320 schrieb am 21. April 2018 um 13:11:15 Uhr:

Ich benutze iDrive. Funktioniert super ;)

Wie hilft dir denn das Infotainment beim fahren? Fährt der Radio für dich?

Sprich's mal aus ;) ... Das ist die Abkürzung für Intelligent Drive System. Ist ein älteres Steuerungssystem. Es sitzt hinter dem Lenkrad und ist vollautonom Connected und dabei vollständig adaptiv und dynamisch.

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten

Ja, nervt mich auch total!

Oh...soweit hatte ich noch gar nicht gedacht. Tatsächlich nicht sehr geschickt. Eine der Funktionen auf die ich mich besonders gefreut habe...d.h. ja jetzt, dass der Stau-Autopilot nur sehe eingeschränkt hilfreich ist (zumindest wenn man das mit der Rettungsgasse sehr ernst nimmt, was ich definitiv tue...)...schade

Naja, da er sich ja auch teilweise am Vordermann orientiert, geht es einigermaßen wenn der weit links fährt. Außerdem hast du durch den Abstand, den der Abstandstempomat lässt, genug Platz zum links rüber fahren.

Mich nervt vor allem wenn so ein Vollhonk fast schon auf der Mittelspur fährt und dein Auto hinterher. Da denkt man sich dann, ob der noch nie was von Rettungsgasse gehört hat. Irgendwann merkt man dann, dass man hinter dem Krankenwagen her fährt :p

Ok, klingt ja so als ob es doch einigermaßen geht. Danke. Werde dann wohl im ersten Stau mit dem neuen Dicken kurz rausspringen, beim Vordermann anklopfen und ihn bitten, sich möglichst weit links zu halten ;)

Genau so ist es :)

Das ist auch meine Erfahrung, falls der vordermann die Gasse bildet, spielt der dap das ganze mit, ansonsten leider nicht...

Ich habe noch nicht wirklich verstanden, wann das DAP+ Fahrbahnmarkierungen oder den Vordermann zur Orientierung nutzt. Das macht für mich einen eher willkürlichen Eindruck mit Tendenz den Markierungen zu folgen statt dem Vordermann.

Ich benutze iDrive. Funktioniert super ;)

Zitat:

@parinacota6320 schrieb am 21. April 2018 um 13:11:15 Uhr:

Ich benutze iDrive. Funktioniert super ;)

Wie hilft dir denn das Infotainment beim fahren? Fährt der Radio für dich?

Zitat:

@jackhollister schrieb am 21. April 2018 um 07:47:51 Uhr:

Ich habe noch nicht wirklich verstanden, wann das DAP+ Fahrbahnmarkierungen oder den Vordermann zur Orientierung nutzt. Das macht für mich einen eher willkürlichen Eindruck mit Tendenz den Markierungen zu folgen statt dem Vordermann.

Ich hab die Beschreibung so verstanden, dass er die Orientierungswahl einerseits nach Geschwindigkeit und auch nach ausreichend sichtbaren Seitenbegrenzungsmarkierungen richtet.

Wenn die Kamera zu wenig Markierung sieht, kann sie‘s auch nicht verwenden.

.jpg

Zitat:

@Piroshiki schrieb am 21. April 2018 um 13:15:13 Uhr:

Zitat:

@parinacota6320 schrieb am 21. April 2018 um 13:11:15 Uhr:

Ich benutze iDrive. Funktioniert super ;)

Wie hilft dir denn das Infotainment beim fahren? Fährt der Radio für dich?

Sprich's mal aus ;) ... Das ist die Abkürzung für Intelligent Drive System. Ist ein älteres Steuerungssystem. Es sitzt hinter dem Lenkrad und ist vollautonom Connected und dabei vollständig adaptiv und dynamisch.

Zitat:

@parinacota6320 schrieb am 21. April 2018 um 13:47:24 Uhr:

Zitat:

@Piroshiki schrieb am 21. April 2018 um 13:15:13 Uhr:

 

Wie hilft dir denn das Infotainment beim fahren? Fährt der Radio für dich?

Sprich's mal aus ;) ... Das ist die Abkürzung für Intelligent Drive System. Ist ein älteres Steuerungssystem. Es sitzt hinter dem Lenkrad und ist vollautonom Connected und dabei vollständig adaptiv und dynamisch.

Dieses System ist aber leider völlig veraltet, wird kaum noch gepflegt, und nur wenige beherrschen es noch....

Zum Glück kann es schnell auf abrupte Brems- und Lenkmanöver moderner Assistenten reagieren ;)

Themenstarteram 21. April 2018 um 15:44

na ja die Beschreibung von BMW passt dann nicht zur Rettungsgassenthematik wenn er sich an den Begrenzungen orientiert, ich hab das gestern probiert da der Vordermann ganz links fuhr und meiner immer in der Mitte

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Drving Asisstant Plus Rettungsgasse