ForumInnenraumpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Innenraumpflege
  6. Druckstelle am Lederlenkrad

Druckstelle am Lederlenkrad

Themenstarteram 3. Febuar 2020 um 14:10

Der Vorbesitzer des Q3 hatte offenbar einen Lenkradknauf montiert. Jedenfalls befindet sich eine deutliche Druckstelle am Lederlenkrad. Ich habe jetzt mit einem Föhn versucht, das Leder wieder in Form zu bringen. Das hat so gut wie nichts gebracht, genauso wenig hat das Einmassieren von Lederpflege funktioniert. Habt ihr eine Idee, was ich noch versuchen könnte?

Asset.HEIC.jpg
Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo,

sowas habe ich ja noch nie gesehen.

Am besten Austauschen, neu Beziehen lassen.

Kostenpunkt mit Leihlenkrad knappe 200 Euro bei meinlenkrad.de

Img

ist zwar selten, aber bei best. Körperlichen Gebrechen ist sowas erlaubt ( nat. nur nach Genehmigung usw.)

Zitat:

@Ronny-10 schrieb am 3. Februar 2020 um 17:28:21 Uhr:

Hallo,

sowas habe ich ja noch nie gesehen.

Am besten Austauschen, neu Beziehen lassen.

Kostenpunkt mit Leihlenkrad knappe 200 Euro bei meinlenkrad.de

Genau so würde ich es machen !

Hier ist leider nichts mehr zu retten :(

Themenstarteram 3. Febuar 2020 um 20:10

Danke schon mal für die Tipps. Also neu beziehen oder austauschen. Wenn ich das gleiche Lenkrad ohne Airbag günstig bekomme, müsste eine Werkstatt doch den Airbag umbauen können, oder?

Jap, locker und ohne Probleme. Geht recht flott :)

So eine extreme Druckstelle habe ich bisher auch noch nicht gesehen.

Ich würde dir auch empfehlen es auszutauschen. Bei so einer starken Druckstelle werden die üblichen Mittel und Wege wohl nicht reichen.

Themenstarteram 4. Febuar 2020 um 11:00

Der Wagen hat halt sehr wenig Kilometer runter und das Lenkrad sieht ansonsten aus wie neu. Werde mal einen Sattler fragen, ob man nur das entsprechende Segment neu beziehen kann. Ist vielleicht günstiger als ein Austausch. Ein neues (unbenutzt) bekäme ich in der Bucht für 125€.

Zuschlagen !

Es sieht wirklich nicht mehr danach aus um es retten zu können... Am besten sowie schon oben gesagt worden, einfach austauschen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen